Letztes Update am Sa, 01.04.2017 17:11

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Judo

Unterwurzacher Dritte, Krssakova mit erstem Grand-Prix-Titel

Es ist der 16. Podestplatz der 24-jährigen Tirolerin auf der World Tour, der zweite der Wienerin Krssakova.

Die Tirolerin Kathrin Unterwurzacher lieferte eine starke Leistung ab.

© gepaDie Tirolerin Kathrin Unterwurzacher lieferte eine starke Leistung ab.



Tiflis – Die Österreicherin Magdalena Krssakova hat am Samstag in Tiflis ihren ersten Judo-Grand-Prix gewonnen. Mit Kathrin Unterwurzacher stand in Georgiens Hauptstadt eine weitere ÖJV-Athletin auf dem Podest der Klasse bis 63 Kilogramm. Es ist der 16. Podestplatz der 24-jährigen Unterwurzacher auf der World Tour, der zweite von Krssakova.

Die 23-jährige Krssakova hatte zum Auftakt gegen Daniela Kazanoi (BLR) im Golden Score gewonnen, im Viertelfinale gegen Kamila Badurowa (RUS) siegte sie mit Ippon. Dem Semifinal-Erfolg gegen Andreja Leski (SLO) folgte im Finale gegen die Unterwurzacher-Bezwingerin Edwige Gwend (ITA) erneut eine Golden-Score-Entscheidung. „Es war ein unglaublicher Tag für Magda, ein klasse Tag für Kathi“, sagte Bundestrainer Marko Spittka. (APA)