Letztes Update am Do, 08.06.2017 20:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Damen-Finale in Paris heißt Halep gegen Ostapenko

Simona Halep während des Halbfinales gegen die Tschechin Pliskova.

© AFPSimona Halep während des Halbfinales gegen die Tschechin Pliskova.



Paris - Nach der ungesetzten Lettin Jelena Ostapenko hat sich am Donnerstag auch Simona Halep für das Endspiel der French Open qualifiziert. Die als Nummer 3 gesetzte Rumänin besiegte Karolina Pliskova (CZE-2) nach exakt zwei Stunden mit 6:4,3:6,6:3 und steht somit zum zweiten Mal nach 2014 im Finale von Roland Garros.

Für Halep geht es am Samstag nicht nur um ihren ersten Major-Titel, denn wenn sie gewinnt, löst sie am Montag auch die Deutsche Angelique Kerber an der Spitze der WTA-Weltrangliste ab. Pliskova hätte der Finaleinzug dazu gereicht. (APA)