Letztes Update am So, 22.10.2017 15:46

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Pliskova und Muguruza eröffneten WTA Finals mit klaren Siegen

Die Tschechin Karolina Pliskova fertigte Venus Willliams 6:2,6:2 ab. Die Spanierin Garbine Muguruza setzte sich mit 6:3,6:4 gegen Jelena Ostapenko durch.

Karolina Pliskova benötigte für ihren 6:2,6:2-Erfolg über Venus Williams gerade einmal 1:12 Stunden.

© AFPKarolina Pliskova benötigte für ihren 6:2,6:2-Erfolg über Venus Williams gerade einmal 1:12 Stunden.



Singapur – Tennis-Altmeisterin Venus Williams ist mit einer klaren Niederlage in die WTA Finals in Singapur gestartet. Die 37-jährige US-Amerikanerin verlor am Sonntag ihr erstes Spiel in der Weißen Gruppe 2:6,2:6 gegen die Tschechin Karolina Pliskova. Die letztjährige US-Open-Finalistin brauchte nur 1:12 Stunden für ihren Erfolg gegen die Siegerin der WTA Finals von 2008.

In dieser Saison hatte Williams die Endspiele der Australian Open und von Wimbledon erreicht und war noch einmal in die Weltspitze zurückgekehrt. In der zweiten Partie der Gruppe gewann anschließend die spanische Wimbledonsiegerin Garbine Muguruza 6:3,6:4 gegen French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland.

In der Roten Gruppe trifft die Weltranglisten-Erste Simona Halep aus Rumänien am Montag auf die Französin Caroline Garcia. Danach bestreiten die Ukrainerin Jelina Switolina und die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark ihr Auftaktmatch. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.