Letztes Update am Sa, 28.10.2017 21:20

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1

Pole für Vettel in Mexiko vor Verstappen und Hamilton

Max Verstappen ist eine Strafversetzung erspart geblieben. Für Vettel ist es die 50. Pole seiner Karriere.

© AFPSebastian Vettel in seinem Ferrari.



Mexiko-Stadt - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat sich am Samstag die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Mexiko-City gesichert. Der Deutsche lag im Qualifying vor Max Verstappen (Red Bull) und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (Mercedes), dem am Sonntag schon ein fünfter Platz für seinen vierten Weltmeistertitel reicht.

Für Vettel ist es die 50. Pole seiner Karriere. Ob Verstappen aus der zweiten Position starten wird, war zunächst noch offen - gegen den Niederländer wurde eine Untersuchung eingeleitet, weil er Valtteri Bottas geblockt haben soll. Inzwischen steht fest: Max Verstappen ist eine Strafversetzung erspart geblieben. Die Stewards kamen zu dem Schluss, dass der Niederländer die Ideallinie von Valtteri Bottas nicht blockiert hat. (APA)