Letztes Update am Do, 07.12.2017 11:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Formel 1

Tanabe neuer Technischer Direktor von Honda



Motorenlieferant Honda hat nach einer enttäuschenden Formel-1-Saison eine Umstrukturierung an der Spitze der F1-Abteilung vorgenommen. Yusuke Hasegawa bleibt zwar Chefingenieur, wurde aber als F1-Chef abgelöst. Seine Aufgaben werden auf zwei Mitarbeiter aufgeteilt, gab Honda am Donnerstag bekannt.

Toyoharu Tanabe, in den 90er-Jahren bei McLaren Renningenieur des Tirolers Gerhard Berger, wurde zum neuen Technischen Direktor ernannt. Ein Betriebsleiter, der sich um Forschung und Entwicklung kümmert, wird noch bestellt. Honda hat mit Ende dieser Saison die Partnerschaft mit McLaren beendet und beliefert künftig das zweite Red-Bull-Team Toro Rosso mit Motoren. (APA)




Kommentieren


Schlagworte