Letztes Update am Do, 19.07.2018 12:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tour de France

Vorjahreszweiter Uran musste bei Tour de France aufgeben



Paris – Der Vorjahreszweite Rigoberto Uran hat bei der Tour de France verletzungsbedingt aufgegeben. Der 31-jährige Kolumbianer aus der EF-Mannschaft trat am Donnerstag nicht mehr zur Alpe-d‘Huez-Etappe an, nachdem er sich auf dem neunten Teilstück nach Roubaix bei einem Sturz erhebliche Blessuren zugezogen und auf den ersten beiden Alpen-Abschnitten viel Zeit verloren hatte.

„Ich habe mich nach dem Sturz nicht mehr erholt. Gestern hatte ich ab dem ersten Anstieg Schmerzen am ganzen Körper“, sagte der am linken Bein und am linken Arm verletzte Uran. (APA)




Kommentieren


Schlagworte