Letztes Update am Mo, 05.11.2018 10:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NFL

LA Rams kassierten gegen die Saints ihre erste Saisonniederlage

© imago sportfotodienstMichael Thomas und die New Orleans Saints waren von den Rams kaum zu bremsen.



Die Erfolgsserie der Los Angeles Rams in der NFL ist am Sonntag zu Ende gegangen. Der Liga-Spitzenreiter kassierte nach bis dahin acht Siegen in Folge im Schlager bei den New Orleans Saints mit 35:45 die erste Saisonniederlage. Saints-Quarterback Drew Brees überzeugte mit vier Touchdown-Pässen und 346 Yards Raumgewinn.

Sein Team ist mit einer Siegbilanz von 7:1 in der National Football Conference (NFC) nun erster Verfolger der Rams (8:1). Die American Football Conference (AFC) führen nach einem 37:21 bei den Cleveland Browns weiterhin die Kansas City Chiefs (8:1) an. Zweiter sind nach einem 31:17-Heimsieg im Prestigeduell mit den Green Bay Packers die New England Patriots. Es war der sechste Sieg in Folge für den Finalisten der Vorsaison, der nun bei einer Bilanz von 7:2 hält. (APA)

NFL-Ergebnisse: Washington Redskins - Atlanta Falcons 14:38, Buffalo Bills - Chicago Bears 9:41, Minnesota Vikings - Detroit Lions 24:9, Cleveland Browns - Kansas City Chiefs 21:37, Miami Dolphins - New York Jets 13:6, Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers 16:23, Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers 42:28, Denver Broncos - Houston Texans 17:19, Seattle Seahawks - Los Angeles Chargers 17:25, New Orleans Saints - Los Angeles Rams 45:35, New England Patriots - Green Bay Packers 31:17