Letztes Update am So, 02.12.2018 22:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Boxen

Ex-Weltmeister Stevenson nach K.o. in kritischem Zustand

Der 41-jährige Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht nach WBC-Version wird in einem Spital in Quebec intensivmedizinisch behandelt.

© AFPAdonis Stevenson auf einem Archivbild.



Quebec – Der kanadische Box-Profi Adonis Stevenson befindet sich nach einer K.o.-Niederlage in der elften Runde gegen den Ukrainer Oleksandr Hwosdyk in kritischem Zustand. Dies gab Promoter Yvon Michel am Sonntag bekannt. Der 41-jährige Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht nach WBC-Version werde in einem Spital in Quebec intensivmedizinisch behandelt.

Stevenson war Samstagnacht bereits in der dritten Runde des WM-Fights zu Boden gegangen, der Referee wertete dies allerdings als Ausrutscher. In der elften Runde beendete Hwosdyk dann den Kampf mit einer brutalen Schlagkombination vorzeitig. Für Stevenson, der zuvor in 17 Kämpfen en suite ungeschlagen geblieben und seit 8. April 2011 WBC-Champion gewesen war, war es erst die zweite Niederlage seiner 32 Kämpfe umfassenden Profikarriere (29 Siege/24 durch K.o., ein Remis). (APA/Reuters)