Letztes Update am Fr, 14.12.2018 11:33

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Darts

Engländerin Ashton verpasste ersten Sieg einer Frau bei einer WM

Weltmeister Rob Cross hat auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung in London die erste Hürde genommen.

Nach der erfolgreichen Qualifikation war für Lisa Ashton in Runde eins Endstation.

© imago sportfotodienstNach der erfolgreichen Qualifikation war für Lisa Ashton in Runde eins Endstation.



London – Lisa Ashton hat den ersten Sieg einer Frau bei einer Darts-Weltmeisterschaft verpasst. Die Engländerin verlor am Donnerstagabend im Londoner Alexandra Palace in der ersten Runde gegen Jan Dekker aus den Niederlanden mit 1:3. Ashton hatte sich zuvor in der Qualifikation durchgesetzt.

Weltmeister Rob Cross hat auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung die erste Hürde genommen. Der Engländer schlug in Runde zwei den Niederländer Jeffrey de Zwaan trotz 0:1-Rückstands noch mit 3:1. (APA/dpa)