Letztes Update am Mo, 28.01.2019 08:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

San Antonio Spurs starteten Heimserie mit Sieg gegen Washington

ÖBV-Export Jakob Pöltl steuerte zu San Antonios 132:119-Erfolg über die Wizards vier Punkte und fünf Rebounds bei. Im Spitzenspiel besiegte OKC die Milwaukee Bucks.

Topscorer für die Spurs: LaMarcus Aldridge (r.).

© imagoTopscorer für die Spurs: LaMarcus Aldridge (r.).



San Antonio – Die San Antonio Spurs eröffneten am Sonntag (Ortszeit) in der NBA eine Serie von vier Heimspielen mit einem Sieg. Zum 132:119 gegen die Washington Wizards steuerte der Wiener Jakob Pöltl vier Punkte, fünf Rebounds und je einen Assist, Steal sowie blockierten Wurf in 15:03 Minuten Einsatzzeit bei. Sieben Spieler in den Reihen der Texaner scorten zweistellig.

Nach ausgeglichen ersten 24 Minuten und einem Pausenstand von 70:69 legten die Spurs mit einem 29:17 im dritten Abschnitt den Grundstein zum 29. Saisonsieg. Sie mussten neuerlich auf den angeschlagenen DeMar DeRozan (Knie, Knöchel) verzichten. LaMarcus Aldridge führte den Sechsten der Western Conference mit 30 Punkten, neun Rebounds und sechs Assists an. Am Dienstag empfängt San Antonio die Phoenix Suns.

Bucks-Siegesserie endete bei OKC

Im Spitzenspiel des Tages setzte sich Oklahoma City Thunder mit 118:112 gegen die Milwaukee Bucks durch. Der NBA-Leader erlitt nach zuletzt sechs Siegen hintereinander wieder eine Niederlage. Daran konnten auch 27 Punkte und 18 Rebounds von Giannis Antetokounmpo nichts ändern. Oklahoma City blieb zum fünften Mal hintereinander erfolgreich. Paul George (36 Punkte, 13 Rebounds) und Russell Westbrook (je 13 Zähler und Rebounds, elf Assists) stachen heraus.

Beim 120:123 der Dallas Mavericks gegen die Toronto Raptors verzeichnete der slowenische Jungstar Luka Doncic mit 35 Punkten eine Karriere-Bestleistung und mit zudem zwölf Rebounds und zehn Assists sein zweites Triple-Double in der NBA. Topscorer der Kanadier war Kawhi Leonard (33). Weiterhin nicht zu stoppen ist James Harden. Er erzielte beim 103:98 der Houston Rockets gegen Orlando Magic 40 Punkte - und damit im mittlerweile 23. Spiel in Folge mindestens 30 Zähler. Chris Paul gab nach mehr als einem Monat Verletzungspause sein Comeback. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

NBA-Ergebnisse: San Antonio Spurs (Jakob Pöltl mit vier Punkten und fünf Rebounds in 15:03 Minuten) - Washington Wizards 132:119, Chicago Bulls - Cleveland Cavaliers 101:104, Los Angeles Clippers - Sacramento Kings 122:108, Oklahoma City Thunder - Milwaukee Bucks 118:112, Houston Rockets - Orlando Magic 103:98, Dallas Mavericks - Toronto Raptors 120:123, Minnesota Timberwolves - Utah Jazz 111:125, New York Knicks - Miami Heat 97:106, Los Angeles Lakers - Phoenix Suns 116:102