Letztes Update am Mo, 24.06.2019 22:37

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Europaspiele 2019

„Derzeit klebt uns das Pech an den Füßen“

Bei den Europaspielen in Minsk scheiterte Tirols Judo-Kämpferin Graf vorzeitig. Schwergewicht Stephan Hegyi gewann Bronze.

Tirols Judo-Olympiahoffnung Bernadette Graf (blau) verlor zum Auftakt gegen Klara Apotekar (SLO).

© gepaTirols Judo-Olympiahoffnung Bernadette Graf (blau) verlor zum Auftakt gegen Klara Apotekar (SLO).



Minsk, Innsbruck – Mit hängenden Schultern schlich Kathrin Unterwurzacher von der Matte. Es sind bisher noch nicht die Europaspiele der Tiroler Athleten: Nach dem enttäuschenden Erstrunden-Aus der Innsbrucker Judo-Kämpferin (bis 63 kg) am Sonntag musste am Montag auch ihre Tiroler Trainingspartnerin Bernadette Graf (bis 78 kg) in Minsk (BLR) einen Rückschlag verdauen. Die Olympia-Hoffnung aus Tulfes schied im ersten Kampf gegen die Slowenin Klara Apotekar nach Golden Score aus und beendete das Turnier (zugleich auch EM) unplatziert.

„Derzeit klebt uns das Pech an den Füßen“, erklärte Tirols Judo-Präsident Martin Scherwitzl und verwies auf eine Hammer-Auslosung. Während Unterwurzacher nach zwei Verletzungen noch ihre Wettkampfform sucht, kam Graf mit den Hebeln ihrer größeren Gegnerin nicht zurecht. „Beide haben super gekämpft“, sagte Scherwitzl, der weiter fest an den Olympia-Traum glaubt.

Schwergewicht Stephan Hegyi (+100 kg) polierte abends das österreichische Abschneiden noch ein bisschen auf: Der Wiener gewann die zweite Bronze-Medaille nach Rad-Ass Daniel Auer.

Sportschützin Franziska Peer indes schrammte am Montag im 10-m-Luftgewehr-Bewerb als 16. haarscharf an der Final-Qualifikation vorbei. „Auf einen Top-acht-Platz hat nur ein Ring gefehlt“, sagte die Wörglerin. Die Innsbruckerin Olivia Hofmann wurde 25. Im Kleinkaliber-Dreistellungsmatch am Donnerstag rechnet sich das Duo die größten Chancen auf einen Olympia-Quotenplatz aus. Schon vorbei sind die Europaspiele für Tischtennis-Ass Robert Gardos (Out im zweiten Spiel gegen Kristian Karlsson/SWE) sowie Tirols Box-Hoffnung Edin Avdic (0:5-Niederlage gegen Miguel Cuadrado Entrena/ESP). (ben)

Stephan Hegyi im Zweikampf mit Ushangi Kokauri.
Stephan Hegyi im Zweikampf mit Ushangi Kokauri.
- GEPA pictures/ Christian Walgram