Letztes Update am Sa, 06.07.2019 16:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motorsport

Rast baute DTM-Führung aus, Eng am Norisring Siebenter



Der Deutsche Rene Rast hat seine Führung im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Samstag mit seinem dritten Sieg im siebenten Saisonrennen ausgebaut. Der Audi-Pilot siegte auf dem Norisring vor seinem Markenkollegen Nico Müller aus der Schweiz und dem Schweden Joel Eriksson.

Der Salzburger Philipp Eng fiel durch Platz sieben in der Meisterschaft hinter Müller auf Rang drei zurück. Der Rückstand des BMW-Piloten auf Rast beträgt nun 27 Punkte.

Eng war bereits in der Startaufstellung wegen Behinderung eines Konkurrenten im Qualifying vom zweiten auf den fünften Platz zurückversetzt worden. Im Rennen profitierte Rast nach einem völlig verpatzten Start dann von einem frühen Reifenwechsel und folgender Safety-Car-Phase.

Aston-Martin-Pilot Ferdinand Habsburg holte bei knapp 37 Grad Hitze als Zehnter ebenfalls noch einen Punkt für die Meisterschaft. Am Sonntag (13.33 Uhr/live ORF 1) steht auf dem Stadtkurs in Nürnberg ein weiteres Rennen auf dem Programm. (APA)




Kommentieren


Schlagworte