Letztes Update am So, 04.08.2019 15:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rallye

Tänak baute WM-Führung mit viertem Saisonsieg in Finnland aus

Kommt ein Este geflogen: Ott Tänak war auch in Finnland nicht zu stoppen.

© APA/AFP/LehtikuvaKommt ein Este geflogen: Ott Tänak war auch in Finnland nicht zu stoppen.



Der Este Ott Tänak hat seine Führung in der Rallye-WM am Sonntag mit seinem vierten Saisonsieg ausgebaut. Der Toyota-Pilot triumphierte bei der Finnland-Rallye vor den Lokalmatadoren Esapekka Lappi (Citroen) und Jari-Matti Latvala (Toyota). Für den 31-Jährigen war es der dritte Sieg in den vergangenen vier Rennen. Schon im Vorjahr hatte er in Finnland gewonnen.

„Ich fühle mich superglücklich, das war ein sehr gutes Wochenende“, sagte Tänak, der zuletzt in Sardinien in Führung liegend von einem Defekt gestoppt worden war. Seine WM-Verfolger Sebastien Ogier und Thierry Neuville kamen im Raum Jyväskylä nicht über die Plätze fünf und sechs hinaus.

Titelverteidiger Ogier liegt nach neun von 14 Saisonrallyes nun 22 Punkte hinter dem vorjährigen WM-Dritten auf Platz zwei. Der Rückstand von Vizeweltmeister Neuville beträgt 25 Zähler. Als nächstes Rennen steht in drei Wochen die Deutschland-Rallye auf dem Programm. (APA)