Letztes Update am Mi, 21.08.2019 15:26

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rudern

Weißrussischer Parasportler kippte mit WM-Boot auf Donau um - vermisst



Bei den Vorbereitungen zur Ruder-WM in Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Mittwoch kurz nach 13.00 Uhr ein Para-Sportler aus Weißrussland mit seinem Boot auf der Donau umgekippt. Das Unglück passierte in Sichtweite von Feuerwehrtauchern, bestätigte die oö. Polizei der APA entsprechende Medienberichte. Seither wurde nach dem Para-Ruderer fieberhaft gesucht. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte