Letztes Update am Mi, 11.09.2019 15:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball

Titelverteidiger USA scheiterte bei WM im Viertelfinale an Frankreich

Rudy Gobert und Frankreich befreiten sich aus der US-Umklammerung und feierten einen 89:79-Erfolg.

© AFPRudy Gobert und Frankreich befreiten sich aus der US-Umklammerung und feierten einen 89:79-Erfolg.



Favorit USA ist bei der Basketball-WM in China schon im Viertelfinale ausgeschieden. Der zuvor ungeschlagene Titelverteidiger verlor am Mittwoch gegen Frankreich mit 79:89 (39:45). Der fünffache Weltmeister verpasste durch die erste Niederlage bei einem Großturnier seit der WM 2006 nicht nur das Halbfinale, sondern auch die Chance, als erstes Team dreimal in Folge den WM-Titel zu holen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die Franzosen treffen nun auf Argentinien. Die Südamerikaner hatten sich tags zuvor ebenfalls unerwartet gegen Titelaspirant Serbien durchgesetzt und hoffen auf die erste WM-Medaille seit 2002. (APA)




Kommentieren


Schlagworte