Letztes Update am So, 15.09.2019 14:56

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motorsport

Ogier nach Sieg bei der Türkei-Rallye WM-Zweiter

Hofft wieder im Kampf um den WM-Titel: Sebastien Ogier.

© AFPHofft wieder im Kampf um den WM-Titel: Sebastien Ogier.



Im Rennen um seinen siebenten WM-Titel hintereinander hat Sebastien Ogier am Wochenende einen wichtigen Sieg gefeiert. Der Franzose im Citroen gewann am Sonntag die Türkei-Rallye und profitierte zudem vom Ausfall des WM-Führenden Ott Tänak. Der Este war am Samstag wegen eines Schadens an seinem Toyota ausgeschieden.

Ogier verbesserte sich mit seinem dritten Saisonsieg auf Rang zwei der Gesamtwertung und liegt vor den ausstehenden drei Rennen nur noch 17 Punkte hinter Tänak. (APA)

Endstand Türkei-Rallye: 1. Sebastien Ogier/Julien Ingrassia (FRA) Citroen 3:50:12,1 Stunden - 2. Esapekka Lappi/Janne Ferm (FIN) Citroen 34,7 zurück - 3. Andreas Mikkelsen/Anders Jaeger (NOR) Hyundai 1:04,5 - 4. Teemu Suninen/Jarmo Lehtinen (FIN) M-Sport Ford 1:35,1 - 5. Dani Sordo/Carlos Del Barrio (ESP) Hyundai 2:25,9 - 6. Jari-Matti Latvala/Mikka Anttila (FIN) Toyota 2:59,1. Aufgabe: Ott Tänak/Martin Järveoja (EST) Toyota.

WM-Gesamtwertung (nach 11 von 14 Rennen): 1. Tänak 210 Punkte - 2. Ogier 193 - 3. Thierry Neuville (BEL) Hyundai 180 - 4. Mikkelsen 94 - 5. Kris Meeke (GBR) Toyota 86 - 6. Latvala 84

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.