Letztes Update am Mi, 18.09.2019 22:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Handball

Schwazer Handballer verloren gegen die Fivers in geliehenen Dressen

In der Wiener Hollgasse setzte es für Schwaz Handball Tirol eine 24:28-Auswärtsniederlage.

Alexander Pyshkin (r.) und Co. mussten im Fivers-Dress spielen und verloren 24:28.

© gepaAlexander Pyshkin (r.) und Co. mussten im Fivers-Dress spielen und verloren 24:28.



Wien – Ein skurriler Abend in der Wiener Hollgasse brachte für die Spieler von Schwaz Handball Tirol am Mittwoch kein Happy End. Die Tiroler mussten in der vierten spusu-Runde bei den Fivers mit geliehenen Dressen antreten, weil man sich bei der Farbwahl geirrt hatte.

Dennoch setzte es gegen den Tabellenführer eine knappe 24:28-(9:12)-Niederlage und damit die zweite Pleite in Serie. Topscorer für die Tiroler war Armin Hochleitner mit sieben Treffern. Weiter geht es am Samstag (18 Uhr/Hötting West) gegen den SC Ferlach. Die Kärntner mussten beim 23:26 gegen Westwien ihre erste Saisonniederlage einstecken. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte