Letztes Update am Mo, 11.11.2019 10:09

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

Titelverteidiger Toronto beendete die Siegesserie der Lakers



Ein Triple-Double von Basketball-Superstar LeBron James ist für die Los Angeles Lakers zu wenig gewesen. Das Team aus Kalifornien unterlag am Sonntag nach sieben Siegen am Stück gegen NBA-Titelverteidiger Toronto Raptors 104:113. James kam dabei auf 13 Punkte, 15 Assists und 13 Rebounds - es war das einzige Triple-Double an diesem Abend in der nordamerikanischen Liga.

Erfolgreichster Werfer bei den Lakers war Anthony Davies, der 27 Punkte erreichte. Bei Toronto überzeugten Pascal Siakam (24 Punkte/11 Rebounds) und Fred VanVleet (23 Punkte/10 Assists). Die Kanadier mussten ohne die verletzten Kyle Lowry (gebrochener Daumen) und Serge Ibaka (Knöchel) auskommen.

In bestechender Form agiert der amtierende Liga-MVP Giannis Antetokounmpo. Der Grieche brillierte beim 121:119-Auswärtssieg der Milwaukee Bucks gegen die Oklahoma City Thunder mit 35 Punkten und 16 Rebounds. Beim Heimteam ragten Eric Bledsoe und Dennis Schröder mit jeweils 25 Punkten heraus. (APA)

NBA-Ergebnisse: Orlando Magic - Indiana Pacers 102:109, Philadelphia 76ers - Charlotte Hornets 114:106, Oklahoma City Thunder - Milwaukee Bucks 119:121, New York Knicks - Cleveland Cavaliers 87:108, Phoenix Suns - Brooklyn Nets 138:112, Portland Trail Blazers - Atlanta Hawks 124:113 n.V., Los Angeles Lakers - Toronto Raptors 104:113, Minnesota Timberwolves - Denver Nuggets 98:100 n.V.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.