Letztes Update am Di, 12.11.2019 11:41

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Football

49ers verloren als letztes NFL-Team die weiße Weste

San Franciscos Jaquiski Tartt kann den Touchdown von Seattles Jacob Hollister nicht verhindern.

© www.imago-images.deSan Franciscos Jaquiski Tartt kann den Touchdown von Seattles Jacob Hollister nicht verhindern.



Die San Francisco 49ers haben in der nordamerikanischen Football-Liga NFL nach acht Siegen ihre erste Saisonniederlage kassiert. Die Kalifornier unterlagen am Montag (Ortszeit) gegen Divisions-Rivale Seattle Seahawks knapp mit 24:27 (10:7, 24:24) nach Verlängerung. Die 49ers waren das letzte ungeschlagene Team in der NFL.

Trotz der Niederlage bleiben sie mit einer Bilanz von acht Siegen und einer Niederlage an der Spitze der NFC West. Seattle liegt mit acht Siegen und zwei Niederlagen nur knapp dahinter.

Seahawks-Kicker Jason Myers sorgte mit einem verwandelten Field Goal aus 42 Yards für die Entscheidung in der Overtime. Quarterback Russell Wilson (232 Pass-Yards) verbuchte einen Touchdown und eine Interception beim Auswärtserfolg seines Teams. 49ers-Quarterback Jimmy Garoppolo (248 Pass-Yards) warf ebenfalls einen Touchdown und eine Interception. Er verbuchte zudem zwei Fumbles. (APA/dpa)