Letztes Update am Mo, 25.11.2019 10:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

Fünfter NBA-Sieg in Serie für Dallas, Clippers und Denver



Gleich drei Teams haben in den Sonntagsspielen der NBA ihren jeweils fünften Sieg en suite gefeiert: Die Dallas Mavericks gewannen bei den Houston Rockets 137:123, die Los Angeles Clippers gegen die New Orleans Pelicans 134:109 und die Denver Nuggets ebenfalls vor heimischem Publikum 116:104 gegen die Phoenix Suns.

Topscorer des Tages war Luka Doncic. Das 20-jährige Mavericks-Ausnahmetalent aus Slowenien erzielte beim verdienten Auswärtserfolg in Houston 41 Punkte und verteilte dazu auch noch zehn Assists. Für die Rockets war es die bereits dritte Niederlage hintereinander, wobei in allen diesen Spielen „Double Teams“ auf Superstar James Harden angesetzt wurden. Der Mann mit dem markanten Bart verpasste diesmal mit 32 Punkten, elf Assists und neun Rebounds zwar nur hauchdünn ein Triple-Double, hatte aber vor allem aus der Distanz - nur zwei seiner 15 Dreierversuche landeten im Korb - Probleme. (APA)

NBA-Ergebnisse: Houston Rockets - Dallas Mavericks 123:137, New York Knicks - Brooklyn Nets 101:103, Washington Wizards - Sacramento Kings 106:113, Denver Nuggets - Phoenix Suns 116:104, Los Angeles Clippers - New Orleans Pelicans 134:109