Letztes Update am Di, 26.11.2019 08:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NFL

Quarterback-Jungstar Jackson trumpfte mit fünf Touchdown-Pässen auf

Der 22-Jährige führte die Baltimor Ravens mit einer Glanzleistung zu einem eindrucksvollen 45:6-Sieg gegen Super-Bowl-Finalist LA Rams.

Nach fünf Touchdown-Pässen waren die Autogramme von Ravens-QB Lamar Jackson äußerst begehrt.

© www.imago-images.deNach fünf Touchdown-Pässen waren die Autogramme von Ravens-QB Lamar Jackson äußerst begehrt.



Los Angeles – Die Baltimore Ravens um Quarterback-Jungstar Lamar Jackson haben zum Abschluss des zwölften Spieltags in der NFL einen eindrucksvollen Sieg gefeiert. Die Ravens konnten sich am Montag (Ortszeit) mit 45:6 (28:6) gegen Super-Bowl-Finalist Los Angeles Rams durchsetzen.

Der 22 Jahre alte Jackson warf fünf Touchdown-Pässe beim Auswärtserfolg seines Teams. Ravens-Running-Back Mark Ingram überzeugte mit 111 Lauf-Yards und einem Touchdown. Die Rams blieben ohne Touchdown im Spiel, Quarterback Jared Goff warf zwei Interceptions.

Nach sieben Siegen in Serie liegt Baltimore mit einer Bilanz von neun Siegen und zwei Niederlagen an der Spitze der AFC North. Die Rams (6:5) müssen hingegen um die Playoff-Teilnahme bangen. (dpa)