Letztes Update am Di, 08.12.2015 10:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NHL

Vanek kassierte mit Minnesota Niederlage nach Verlängerung

Thomas Vanek und die Minnesota Wild gingen als Verlierer vom Eis.

© gepaThomas Vanek und die Minnesota Wild gingen als Verlierer vom Eis.



Thomas Vanek und seine Minnesota Wild mussten am Montag in der nordamerikanischen Eishockeyliga (NHL) bei den Colorado Avalanche eine 1:2-Niederlage nach Verlängerung hinnehmen. Tyson Barrie hatte Colorado in Führung gebracht (25.), Zach Parise sorgte im Schlussabschnitt für den Ausgleich (54.). In der 4. Minute der Verlängerung glückte John Mitchell das siegbringende Tor für das Heimteam.

Für Minnesota Wild war es nach drei Siegen in Folge die erste Niederlage, erstmals unterlagen sie in dieser Saison auch Colorado. (APA)

NHL-Ergebnisse: Colorado Avalanche - Minnesota Wild (mit Vanek) 2:1 n.V., Vancouver Canucks - Buffalo Sabres 5:2, Boston Bruins - Nashville Predators 2:3