Letztes Update am Do, 10.12.2015 14:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski Alpin

Salzburger Neumayer gewann Europacup-Super-G in Sölden

Christopher Neumayer gewann den Europacup-Super-G in Sölden.

© GepaChristopher Neumayer gewann den Europacup-Super-G in Sölden.



Der Salzburger Christopher Neumayer hat am Donnerstag den Europacup-Super-G in Sölden gewonnen. Der 22-Jährige setzte sich mit dem Minimumvorsprung von einer Hundertstelsekunde auf den Schweizer Marc Gisin durch. Hinter dem Norweger Björnar Neteland (+0,11 Sek.) wurde der Kärntner Christian Walder (0,15) Vierter. Der Steirer Klaus Kröll (+0,32) landete mit Startnummer 61 noch auf Platz sieben.

Bei den Damen feierte die Steirerin Michaela Heider am Donnerstag ihren Premierensieg im Europacup. Die 20-Jährige gewann den Super-G in Kvitfjell knapp vor der Südtirolerin Verena Gasslitter (+0,02 Sek.) und ihrer ÖSV-Teamkollegin Dajana Dengscherz (0,09). (APA)