Letztes Update am Fr, 10.11.2017 09:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NHL

Altstar Jagr traf in NHL erstmals für Calgary Flames

Jaromir Jagr erzielte beim 6:3-Sieg der Flames über Detroit den 766. Treffer seiner NHL-Karriere. In der ewigen Bestenliste liegt er auf Rang drei.

© USA TODAY SportsJaromir Jagr trat erstmals für die Calgary Flames als Torschütze in Erscheinung.



Calgary – Jaromir Jagr hat am Donnerstag seinen ersten Treffer für die Calgary Flames verbucht. Tschechiens Altstar erzielte beim 6:3 der Kanadier gegen die Detroit Red Wings das fünfte Tor der Hausherren. Für den seit Anfang Oktober für Calgary spielenden Jagr war es das 766. Tor seiner NHL-Karriere. In der „ewigen“ Statistik liegen nur Wayne Gretzky (894) und Gordie Howe (801) vor dem 45-Jährigen.

„Ich bin keine 18 mehr, deshalb denke ich darüber nicht mehr nach. Für mich ist es wichtiger, mich wohlzufühlen, aufs Eis zu gehen und wichtig für das Team zu sein“, meinte Jagr nach dem Spiel.

Über einen Erfolg freuen durfte sich auch Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers dank eines 3:1 gegen die Chicago Blackhawks. Der Kärntner blieb ebenso ohne Scorerpunkt wie Thomas Vanek, der mit den Vancouver Canucks bei den Anaheim Ducks mit 1:4 unterlag. Die Canucks hatten zuletzt vier Auswärtsspiele in Folge gewonnen. (APA)

NHL-Ergebnisse: Anaheim Ducks - Vancouver Canucks (mit Vanek) 4:1, Philadelphia Flyers (mit Raffl) - Chicago Blackhawks 3:1, Montreal Canadiens - Minnesota Wild 0:3, St. Louis Blues - Arizona Coyotes 3:2 n.P., Calgary Flames - Detroit Red Wings 6:3, Los Angeles Kings - Tampa Bay Lightning 2:5, New Jersey Devils - Edmonton Oilers 2:3 n.V.