Letztes Update am Fr, 24.08.2018 14:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skispringen

Huber bei Sommer-Grand-Prix in Hakuba Sechster

© gepaBester Österreicher in Hakuba: Daniel Huber.



Daniel Huber hat am Freitag im Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Hakuba als bester Österreicher Platz sechs belegt. In Abwesenheit von Gesamtleader Kamil Stoch aus Polen und zahlreichen weiteren Topleuten siegte der japanische Lokalmatador Ryoyu Kobayashi vor dem Russen Jewgenij Klimow sowie seinem Landsmann Daiki Ito. (APA)

Sommer-Grand-Prix der Skispringer - Ergebnisse

Springen in Hakuba vom Freitag: 1. Ryoyu Kobayashi (JPN) 279,8 Punkte (131,5/128 m) - 2. Jewgenij Klimow (RUS) 261,6 (131/125,5) - 3. Daiki Ito (JPN) 257,5 (125,5/126).

Weiter: 6. Daniel Huber 250,9 (127/129) - 26. Manuel Poppinger 199,5 (114/113,5).

U.a. nicht für das Finale der Top 30 qualifiziert: 35. Jan Hörl (alle AUT)

Gesamtwertung (nach 5 von 11 Bewerben):

1. Kamil Stoch (POL) 300 Punkte - 2. Klimow 285 - 3. Piotr Zyla (POL) 230.

Weiter: 6. D. Huber 145 - 16. Stefan Kraft 80 - 22. Andreas Kofler 53 - 27. Clemens Aigner 42 - 40. Gregor Schlierenzauer 21 - 42. Michael Hayböck 18 - 59. Stefan Huber (alle AUT) 6 - 62. Poppinger 5