Letztes Update am Mi, 26.09.2018 14:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski Alpin

Schweizer Technik-Spezialistin Meillard verpasst WM-Saison

© gepaMelanie Meillard muss die Skier weiter im Eck stehen lassen.



Die Schweizer Ski-Hoffnung Melanie Meillard verpasst nach den Olympischen Spielen in Pyeongchang auch die gesamte kommende WM-Saison. Die 20-Jährige muss sich neuerlich einer Operation unterziehen, nachdem sie sich in der Olympia-Vorbereitung im Februar schwer am Knie verletzt hatte.

Meillard war am 1. Jänner beim City Event in Oslo als Dritte erstmals auf ein Weltcup-Podest gefahren. Dazu kamen für die Technikerin im vergangenen Winter im Weltcup vier Top-sechs-Plätze. (APA)