Letztes Update am Do, 07.03.2019 14:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Langlauf

Gesundheitlich nicht fit: Stadlober fehlt bei Weltcup in Oslo

Eine langwierige Verkühlung und die WM-Strapazen haben bei Teresa Staldober Spuren hinterlassen.

© APAEine langwierige Verkühlung und die WM-Strapazen haben bei Teresa Staldober Spuren hinterlassen.



Teresa Stadlober verzichtet auf ein Antreten am kommenden Wochenende beim Langlauf-Weltcup in Oslo. Die 26-jährige ist gesundheitlich nicht ganz fit, der ÖSV ist damit in den Langdistanzbewerben über 30 (Damen) und 50 (Herren) Kilometer nicht vertreten.

„Die langwierige Verkühlung sowie die Strapazen der WM haben Spuren hinterlassen. Es ist für mich sehr schade, dass ich wieder ein klassisch Rennen wegen einer neuerlich leichten Verkühlung verpasse und dann genau den 30er am Holmenkollen, aber für dieses schwere Rennen muss man topfit sein“, wird Stadlober in einer Aussendung des ÖSV zitiert. Sie sei zuversichtlich, in der nächsten Woche in Falun wieder am Start zu sein. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte