Letztes Update am Do, 01.08.2019 15:42

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EBEL

Ex-NHL-Legionär Nödl beendete überraschend seine Karriere

Kapitän Andreas Nödl geht bei den Vienna Capitals von Bord. Für die Philadelphia Flyers und die Carolina Hurricans absolvierte der 32-Jährige insgesamt 195 NHL-Spiele.

Die Vienna Capitals müssen künftig auf die Dienste von Kapitän Andreas Nödl verpflichten.

© gepaDie Vienna Capitals müssen künftig auf die Dienste von Kapitän Andreas Nödl verpflichten.



Wien – Der frühere NHL-Profi Andreas Nödl beendet seine Karriere. Die Vienna Capitals informierten am Donnerstag über diese Entscheidung ihres 32-jährigen Kapitäns, der fünf Saisonen für den Wiener Eishockey-Spitzenclub gespielt hatte. In der NHL hatte Nödl für die Philadelphia Flyers und die Carolina Hurricanes ab der Saison 2008/09 insgesamt 195 Spiele bestritten.

„Rückblickend war meine Eishockey-Karriere eine unglaublich schöne Zeit. Ich hatte das Glück mein Hobby zum Beruf zu machen und das Spiel, das ich liebe, für elf Jahre als Profi auszuüben. Jetzt ist es aber Zeit meine Skates in die Ecke zu stellen. Eishockey hat mir in meinem Leben alles gegeben und ich bin äußerst dankbar dafür“, wurde Nödl auf der Vereins-Homepage der Caps zitiert.

In der Saison 2012/13 hatte Nödl während des NHL-Lockouts 17 Spiele lang den Dress des HC Innsbruck getragen. (TT.com)