Suche

Suche nach "öVP"

SPÖ-Parlamentarier Andreas Schieder.Innenpolitik-Blog
Innenpolitik-Blog

Putin-Gelder an Salvini: Opposition fordert Transparenz von FPÖ

Seit Dezember 2017 ist in Österreich eine schwarz-blaue Bundesregierung unter der Führung von Kanzler Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Strache (FPÖ) im Amt. Im Inn ...

koalition
Dietmar Thomaseth (Wasser-Tirol-GF): „Rohstoffe, die direkt vor Ort aufbereitet und eingebaut werden, ersparen Lkw-Fahrten auf den Straßen.“
Landespolitik
Landespolitik

Wer vordenkt, muss weniger (da)nach-denken

Vorerkundungsarbeiten sind für Großprojekte wie BBT oder Kraftwerke unumgänglich. Sie können auch Schwerverkehr einsparen helfen.

FP-Chef Markus Abwerzger (r.) und Grünen-Klubchef Gebi Mair (l.) ärgern sich derzeit gegenseitig grün und blau.Politik in Kürze
Politik in Kürze

Risse, quer durch alle Parteifarben

Die Turbulenzen im VP-Wirtschaftsbund lassen die Tiroler Volkspartei nicht kalt. Seit Tagen kopft die Parteispitze darüber, wie wieder Ruhe ...

„Das von mir initiierte Treffen wird falsch interpretiert. Es gibt keinen Putsch gegen Franz Hörl.“
Mario Gerber
VP
(Abgeordneter)Exklusiv
Exklusiv

Im Tiroler Wirtschaftsbund und in Junger VP kracht‘s massiv

Im VP-Wirtschaftsbund sorgt ein geplantes Geheimtreffen „für die Zeit nach Hörl“ für Aufregung, in der Jungen VP wird Parteigericht angerufen.

US-Präsident Donald Trump empfing mit Sebastian Kurz einen "Gleichgesinnten" in der Migrationsfrage.Treffen im Weißen Haus
Treffen im Weißen Haus

„New York Times“ ortet bei Trump und Kurz Seelenverwandtschaft

Seine Haltung in der Migrationsfrage und die Koalition mit der FPÖ hätten Österreichs Kanzler „äußerst attraktiv für Herrn Trump und seine Berater“ gemacht, ...

Das Asylwerberheim am Bad Eisenstein steht, wie es aber mit dem restlichen Areal weitergeht, ist wieder offen.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Wörgler Badl ließ nochmals die Emotionen hochgehen

Gemeinderat genehmigte nach heftiger Diskussion mehrheitlich Widmung für Freiland und Tennisplatz am Bad-Eisenstein-Areal.

12,5 Millionen Euro flossen seit 1999 in Galtür und Valzur in die Lawinenverbauung.Landespolitik
Landespolitik

Millionen in Lawinenverbauung investiert, kein Toter mehr

Im Siedlungsraum habe seit Galtür keine Lawine mehr jemanden getötet. 190 Millionen wurden tirolweit seit 1999 in die Lawinenverbauung investiert, die roten ...

Politik in Kürze
Politik in Kürze

Innsbruck: MCI-Neuausschreibung erfolgt erst im Herbst

Basis für die Neuausschreibung bilden sowohl die Ergebnisse einer Evaluierung des bisherigen Wettbewerbs als auch die bereits erfolgten Planungsschritte der ...

Für evangelische Christen gehört der Karfreitag zu den höchsten Feiertagen des Kirchenjahres. Bisher hatten sie den ganzen Tag frei, diese Regelung hat der EuGH vor kurzem gekippt.Feiertage
Feiertage

Karfreitag als halber Feiertag: Es hagelt Kritik von allen Seiten

Regierungspfusch, nächster Kniefall vor der Industrie, halbe Lösung - die Einführung eines halben Feiertags am Karfreitag hat heftige Reaktionen ausgelöst.

Die Gemeinde Völs hat vor Kurzem ihre Wohnungsvergaberichtlinien verschärft. Den Grünen gefällt das gar nicht.Exklusiv
Exklusiv

Land will Wohnungsvergabe bis Sommer neu aufstellen

Richtlinie für Gemeinden wird von Schwarz-Grün überarbeitet. Künftig sollen Gemeinderäte über Zuteilung entscheiden, Hauptwohnsitzfrage bleibt.

Vom 26. Oktober bis 2. November ist künftig schulfrei. Umgekehrt wird an den Dienstagen nach Ostern und Pfingsten unterrichtet.Innenpolitik
Innenpolitik

Herbstferien auf Kosten schulautonomer Tage

Künftig gibt es österreichweit einheitliche Herbstferien. Bildungslandes-rätin Palfrader (ÖVP) und die Tourismusbranche begrüßen das.

koalition
Faschingstreiben in Innsbruck: Bilder wie 2012 mit einer vollen Maria-Theresien-Straße wird es heuer nicht geben.Innsbruck
Innsbruck

Die „Spaß-Bremse“ in Innsbruck im Fasching lösen

Lösungen sind in der Politik ständig gefragt. Die Innsbrucker ÖVP möchte jetzt die „Spaß-Bremse“ lösen und ist dafür, dass die Stadt am Fasc...

SymbolbZur ?Testwahl? für Türkis-Blau hat die SPÖ die EU-Wahl ausgerufen.Wahlen
Wahlen

EU-Parlament: Noch 100 Tage bis zur “Testwahl“

100 Tage sind es am Freitag noch bis zur EU-Wahl. Die großen Parteien haben ihre Spitzenkandidaten schon in Stellung gebracht, erste Wahlkampftöne sind zu hö ...

Peter Pilz.Innenpolitik
Innenpolitik

Causa Eurofighter: Pilz in Bedrängnis, schlägt um sich

Der Liste-Jetzt-Abgeordnete Peter Pilz sieht böse Mächte am Werk. „Das Eurofighter-Verfahren wird ganz offensichtlich von der Justiz sabotiert“, meinte er et ...

Nach dem Mord an einem Sozialbeamten übt Vorarlbergs Landeshauptmann Kritik am Innenministerium.Vorarlberg
Vorarlberg

Nach Bluttat in Dornbirn: Verdächtiger beruft gegen U-Haft

Vergeblich habe der Verfahrenshelfer seinen Mandanten davon zu überzeugen versucht, dass eine Haftbeschwerde angesichts der Umstände aussichtslos sei. Vorarl ...

(Symbolfoto)Salzburg
Salzburg

Kind mit heißem Punsch verbrüht: Schuld- und Haftungsfrage ungeklärt

Das achtjährige Mädchen erlitt bei einer ÖVP-Silvesterfeier schwere Verbrennungen. Der Rechtsstreit nimmt für die Eltern des Kindes vorerst kein Ende.

Der Video-Mitschnitt stammt gar nicht aus Tirol.Tirol
Tirol

Ermarcora über Hörls Video-Fake empört: „Unterste Schublade“

Mit einem Video ohne Ton wollte VP-Wirtschaftschef Franz Hörl Alpenverein und Tourengeher an den Pranger stellen. Nur: Der Ton überführt Hörls Fake.

Die Wirtschaft hält nichts von den geforderten Verschärfungen bei Lkw-Fahrverboten. Kritik wird auch an den AK-Vorschlägen geübt.Politik in Kürze
Politik in Kürze

SPÖ und Liste Fritz rügen Tirol Kliniken

Dass im Landeskrankenhaus Hall aus Budgetgründen Nachbesetzungen derzeit erst bis zu vier Monate zeitverzögert erfolgen, sorgt für heftige D...

Konrad Pesendorfer (l.) ist seit 2010 Chef der Statistik Austria. Ob sein Vertrag, der Ende des Jahres ausläuft, verlängert wird, ist ungewiss.Statistik Austria
Statistik Austria

Wirbel wegen geplanter Umbaupläne im Statistikamt

Oppositionelle orten einen Message-Control-Versuch. Das Kanzleramt bestreitet, dass die Statistik Austria ihre Unabhängigkeit verlieren soll.

Viel Lob für die Arbeit der Polizei kommt von der Stadtpolitik. Kritik gibt es am Innenminister.Innsbruck
Innsbruck

Innsbruck und seine „Sicherheits-Hotspots“

Eine Schleuse soll die Mitarbeiter im Sozialamt schützen. Rund um Mentl- und Kapuzinergasse gibt es weiter Beschwerden und politische Debatten.