5 Ergebnisse zu "ABRIEB"

Als Mikroplastik werden Plastikteilchen mit einer Größe kleiner als fünf Millimeter bezeichnet. Es wird als Zusatz in Kosmetikprodukten verwendet, entsteht aber vor allem ungewollt durch Zerkleinerung, Abrieb oder Zersetzung größerer Plastikteile.Pilotstudie
Pilotstudie

Forscher fanden bei acht von acht Menschen Mikroplastik im Stuhl

Forscher vom Umweltbundesamt und MedUni Wien konnten im Stuhl aller Probanden kleinste Plastikpartikel im Stuhl nachweisen. Zu den möglichen Auswirkungen gib ...

... verwendet, entsteht aber vor allem ungewollt durch Zerkleinerung, Abrieb oder Zersetzung größerer Plastikteile in der Umwelt. Die globale Plastikproduktion liegt aktuell bei über 400 Millionen Tonnen pro Jahr, erläuterten UBA und MedUni im Oktober vergangenen Jahres. (APA)...

(Symbolbild)Forschung
Forschung

Von Bayern bis in die Arktis: Der Schnee ist voller Mikroplastik

Vermutlich über die Luft verbreiten sich die winzigen Kunststoffteilchen über weite Strecken. Forscher wiesen vor allem synthetischen Kautschuk nach – aus de ...

Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen. Auch in dieser abgelegenen Region wurden Plastikpartikel-Ablagerungen festgestellt.Studie
Studie

Mikroplastik liegt in der Luft: Partikel in abgelegene Regionen geweht

Mit Analysen in den französischen Pyrenäen wiesen Forscher nach, dass die Plastikpartikel über die Luft auch in abgelegene Regionen transportiert werden.

.... Autoreifen-Abrieb größter Verursacher Kunststoffe sind langlebig, größere Teile werden zu immer kleineren zersetzt. Als Mikroplastik werden Kunststoffteilchen bezeichnet, die kleiner als fünf...

(Symbolfoto)Österreich
Österreich

Mikroplastik in Stuhlproben nachgewiesen

Erstmals fanden Forscher bei einer Studie kleine Plastikteilchen im Menschen – und das bei allen Probanden.

(Symbolfoto)Umwelt
Umwelt

Neue Studie zu Mikroplastik: Abrieb von Autoreifen Hauptverursacher

Durch Regen werde beispielsweise der Reifenabrieb nicht nur in die Kanalisation gespült, sondern nahezu überall hin.

... Energietechnik in Oberhausen hat für 51 Quellen die freigesetzten Mengen errechnet. Größter Verursacher ist demnach der Abrieb von Autoreifen. Rund ein Drittel der Mikroplastik-Emissionen entfallen der Studie...