62 Ergebnisse zu "ALPENZOO"

In der Steinbockanlage geht es rund: Der Alpenzoo freut sich über insgesamt sieben Steinbockkitze.Innsbruck
Innsbruck

Tierischer Nachwuchs: Babyboom im Alpenzoo Innsbruck

In den vergangenen Wochen hat sich bei vielen Tieren im Alpenzoo Nachwuchs eingestellt: Ob Steinbockkitze, Gamskitze, Biberjunges ...

...In den vergangenen Wochen hat sich bei vielen Tieren im Alpenzoo Nachwuchs eingestellt: Ob Steinbockkitze, Gamskitze, Biberjunges oder Wildkatzenbabys — Besucher können derzeit im Alpenzoo einiges...

Gefährlich oder nicht? Die Rückkehr der Wölfe nach Tirol sorgt nach wie vor für heftige Diskussionen.Landespolitik
Landespolitik

Hörl verteidigt in der Wolfsdebatte die Landwirte

Brief mit scharfer Kritik an Alpenzoo-Direktor André Stadler: „Schafbauern sind keine Wolfsfutter-Lieferanten!“

...Innsbruck – Die Aussagen von Innsbrucks neuem Alpenzoo-Direktor André Stadler im TT-Interview sorgen nach wie vor für heftige Diskussionen. Der Biologe hatte erklärt, dass „Wölfe und Bären für den...

Tirols Bauern sehen durch den Wolf die kleinstrukturierte Land- und Forstwirtschaft gefährdet.Debatte um Wolf-Rückkehr
Debatte um Wolf-Rückkehr

„Es geht beim Thema Wolf nicht um Entschädigungen“

LK-Präsident Hechenberger kritisiert Alpenzoo-Direktor Stadler. Für ihn führt langfristig kein Weg an der Änderung des Wolf-Schutz ...

...Innsbruck – Die Rückkehr des Wolfes polarisiert – und so sorgen auch die Aussagen von Alpenzoo-Direktor André Stadler in der TT am Sonntag für Kritik. Stadler hatte gemeint, dass Wölfe und Bären für...

Die weiße Amsel ist ab sofort in der Waldvogelvoliere zu sehen.Tirol
Tirol

Eine weiße Amsel lebt jetzt im Innsbrucker Alpenzoo

Schwarze Männchen. dunkelbraune Weibchen: So sehen normalerweise Amseln aus. In Innsbruck gibt es jetzt eine äußerst seltene Albino-Amsel zu sehen.

...Innsbruck – Schneeweißes statt dunkles Gefieder: Im Innsbrucker Alpenzoo lebt eine ganz ungewöhnliche Amsel. „Wir sind sehr stolz, dieses besondere Exemplar im Alpenzoo zeigen zu können und ihm...

Die Luchsdame hat hoch oben in der Fichte ihren Lieblingsplatz gefunden.TIROL
TIROL

„Artenreine Nachkommen züchten“: Neue Luchsdame im Alpenzoo

Seit Mitte Jänner wohnt im Luchsgehege im Alpenzoo eine neue Luchsin. Das zweijährige Weibchen soll bereits im Frühjahr für Nachwu ...

...Innsbruck – Zuwachs im Luchsgehege im Alpenzoo – diesmal allerdings nicht in Form kleiner tapsiger „Fellknäuel“, sondern in der Gestalt einer ausgewachsenen Luchsdame. Das fast zweijährige Weibchen...

Die Bruderschaft der Steinböcke feierte am Samstag auch heuer wieder mit ihren Patentieren gemeinsam Geburtstag.Gesellschaft
Gesellschaft

Bekannte Steinböcke feierten mit Vierbeinern

Innsbruck – Alle Jahre wieder trifft sich die Bruderschaft der Steinböcke im Alpenzoo, um dort gemeinsam Geburtstag zu feiern und ...

...Innsbruck – Alle Jahre wieder trifft sich die Bruderschaft der Steinböcke im Alpenzoo, um dort gemeinsam Geburtstag zu feiern und ihren vierbeinigen Patentieren höchstpersönlich das Futter zu...

Viele Bäume werden in Biomassekraftwerken zu Strom und Fernwärme. Die in Deutschland alljährlich in Berlin eingesammelten 350.000 Christbäume liefern Wärme und Strom, mit denen rund 500 Haushalte ein ganzes Jahr lang versorgt werden können.Freizeit
Freizeit

Mehr als nur ein Baum zum Fest: Was aus dem Christbaum wird

Nach dem Weihnachtsfest enden Christbäume als Strom, Fernwärme, Kompost-Erde oder Tiersnack. Eine Forscherin will aus den Nadeln Glukose und Essigsäure gewin ...

... Alpenzoo Innsbruck. Die unbehandelten, zerkleinerten Bäume werden von den Tieren abgefressen. Durch Zuführung von Hitze und einem – laut Kartey – umweltfreundlichen Lösungsmittel entsteht etwa aus den...

Den Abschluss des Adventpfades bildet das Entzünden der Adventkerze vor der Alpenzoo-Krippe.Innsbruck
Innsbruck

Adventpfad im Alpenzoo mit BM Georg Willi und Alt-LH Herwig van Staa

Der Adventpfad im Alpenzoo ist bereits liebgewordene Tradition. Jeden Adventsonntag begeben sich die Teilnehmer (Treffpunkt ist um ...

...Der Adventpfad im Alpenzoo ist bereits liebgewordene Tradition. Jeden Adventsonntag begeben sich die Teilnehmer (Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Kasse) auf einen stimmungsvollen Rundgang mit viel...

Ibex ist im Alpenzoo häufig vertreten, so auch auf Rucksäcken und als Kuscheltier.Innsbruck
Innsbruck

Der Alpenzoo hat ein Maskottchen

Ab sofort kommen Besucher im Alpenzoo an dem niedlichen Steinbock I-BEX nicht mehr vorbei.

.... I-Bex wird als Maskottchen des Alpenzoos vorgestellt. Alpenzoo Am Donnerstag wird das Maskottchen im Alpenzoo präsentiert. (TT.com)...

In Amsterdam gibt es bereits ein Micropia.Innsbruck
Innsbruck

Mikroben-Show im Alpenzoo

Ein Innsbrucker Mikrobiologe will einen Mikrobenzoo in der Weiherburg errichten. Der Alpenzoo stellt die Räumlichkeiten, Bakterien ...

..., hübsch anzusehen. Durch ein Mikroskop, oder auch mit freiem Auge. Insam hat schon einige Installationen ausarbeiten lassen und Räumlichkeiten gebe es auch. Alpenzoo-Direktor André Stadler sieht in...

Innsbruck
Innsbruck

Auf vier Rädern durch den Alpenzoo

Die Rundfahrt im “Bärenmobil“, bei der ein Zooführer mitfährt, dauert ca. 90 Minuten bis zwei Stunden.

...Von Michael Domanig Innsbruck – Seit dem gestrigen Mittwoch bietet der Innsbrucker Alpenzoo ein besonderes neues Service für Besucher: Auf dem „Bärenmobil“ – dessen Anschaffung von der Hypo Tirol...

Innsbruck
Innsbruck

Alpenzoo-Direktor plant Wiederbelebung der Weiherburg

Seit etwas mehr als einem halben Jahr ist Alpenzoo-Direktor André Stadler im Amt und sprüht vor Ideen. Der nächste Streich soll di ...

...Von Denise Daum Innsbruck – Als André Stadler seine Heimat Wuppertal verließ, um 800 Kilometer entfernt in Innsbruck den Posten des Alpenzoo-Direktors anzutreten, hat er jeden Tag Neues entdeckt in...

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Mann bei Hungerburgbahn in Innsbruck mit Messer attackiert

Ein Niederländer wurde offenbar mit einem Messer attackiert, nachdem er einem Unbekannten keine Zigarette gegeben hatte.

...Innsbruck – Zu einer brutalen Attacke ist es am Samstagnachmittag in Innsbruck gekommen. Gegen 17.30 Uhr wurde ein Niederländer bei der Station der Hungerburgbahn neben dem Alpenzoo mit...

Das Steinbock-Rudel im Alpenzoo Innsbruck hat Zuwachs bekommen.Tiere
Tiere

Nachwuchs im Steinbock-Harem: Die Kitze sind los

Sieben kleine Steinbock-Kitze sind im Alpenzoo Innsbruck im Frühjahr zur Welt gekommen.

...Innsbruck — Jedes Jahr von April bis Juli wächst die Zahl der Tiere im Innsbrucker Alpenzoo: Die Jungen kommen jetzt zur Welt. Heuer gab es schon Nachwuchs bei den Waldkäuzen, Waldrappen...

Die drei kleinen Luchse sind mittlerweile dabei, neugierig ihre Umgebung zu erkunden.Alpenzoo
Alpenzoo

Nachwuchs bei den Luchsen

Innsbruck – Der Alpenzoo Innsbruck-Tirol freut sich über kuscheligen Nachwuchs bei seinen Eurasischen Luchsen. Am 18. Mai erblickt ...

...Innsbruck – Der Alpenzoo Innsbruck-Tirol freut sich über kuscheligen Nachwuchs bei seinen Eurasischen Luchsen. Am 18. Mai erblickten drei gesunde Luchsbabys das Licht der Welt: ein kleines Weibchen...

Zwei der Tiere erblickten im Alpenzoo das Licht der Welt.Zillertal
Zillertal

Alpenzoo beteiligt sich an Steinbockauswilderung im Zillertal

Fünf Steinböcke – zwei davon im Alpenzoo geboren – wurden am Dienstag im Zillertal entlassen.

...Innsbruck – Fünf Steinböcke wurden am Dienstag im Zillertal in die Freiheit entlassen. Der Alpenzoo Innsbruck wilderte die Tiere zusammen mit dem Tiergarten Nürnberg, den Österreichischen...

"Martina" auf dem Untersuchungstisch.Tirol
Tirol

Braunbärin „Martina“ bekam in Innsbruck Besuch vom Arzt

Die bereits 26 Jahre alte Braunbärin des Innsbrucker Alpenzoo bekam eine „Gesundenuntersuchung“ verpasst.

...Innsbruck – Vorbeugen ist besser als heilen. Das gilt auch für Braunbären: Die im Innsbrucker Alpenzoo „wohnhafte“ 26 Jahre alte Bärendame „Martina“ wurde kürzlich einem Gesundheitscheck unterzogen...

Das Murmeltier konnte jetzt ausgewildert werden.Tirol
Tirol

Murmeltier ausgewildert: Süßer Abschied aus dem Alpenzoo

Im Herbst kam ein junges, stark geschwächtes Alpenmurmeltier in die Hände von Tierpflegern. Im Alpenzoo Innsbruck wurde es intensi ...

Alpenzoodirektor André Stadler (2. v. l.) eröffnete die Baummarderanlage mit Vorgänger Michael Martys (l.), Alpenzoo-Präsident Herwig van Staa und Patricia Niederwieser-Holzbaur, Obfrau des Fördervereins.Innsbruck
Innsbruck

„Schöner wohnen“ für die Baummarder im Alpenzoo

Eine neue Anlage ermöglicht den Zoobesuchern seit gestern hautnahen Einblick in die Lebenswelt der scheuen Sprung- und Kletterkünstler.

... lernen, dann soll der Verbindungsgang geöffnet werden. „Wie in einer modernen Ehe üblich, schauen wir mal, ob sie gut zusammenpassen“, meinte Niederwieser-Holzbaur. Das Alpenzoo-Team hofft auf eine...

Bei diesem Anblick schmelzen viele Zoobesucher dahin.Innsbruck
Innsbruck

Süßer Wildkatzennachwuchs im Alpenzoo Innsbruck

Die beiden kleinen Wildkatzen sind nicht so harmlos wie sie aussehen.

... Kratzbürsten“ herangewachsen, wie es in einer aktuellen Aussendung des Alpenzoos heißt. (TT.com) Tierarzt Dr. Matthias Seewald hat den Nachwuchs geimpft. Alpenzoo...