Suche

Suche nach "ARCHäOLOGIE"

Der Fotograf Martin Engelmann fand seine Arbeit in Südengland schwieriger umzusetzen als die Reise zu den Maya.
Interview
Interview

Ein Innsbrucker zu Gast bei Markus Lanz

Heute Abend ist der Innsbrucker Fotograf Martin Engelmann zu Gast bei Markus Lanz. Der Fotograf reist auf der Suche nach Motiven rund um die Welt.

Die lebensgroßen Skulpturen werden auf die späte Römerzeit vor rund 1700 Jahren datiert.
Wissen
Wissen

Israelin stolperte über historische Büsten aus der Römerzeit

Der israelischen Altertumsbehörde zufolge zeigen die in Kalkstein gehauenen Büsten Männer im zur damaligen Zeit typischen orientalischen Stil.

In Ägypten wurde ein weiterer archäologischer Sensationsfund gemacht.Ägypten
Ägypten

Archäologen entdecken bei Kairo 4400 Jahre altes Priestergrab

Immer wieder tauchen am Nil Überreste des Alten Ägyptens auf. Ein jetzt gefundenes Grab erzählt die Geschichte eines Priesters und seiner Familie. Möglicherw ...

Osttirol
Osttirol

In Aguntum auf den Spuren der Römer

Internationale Forscher beleuchteten im vierten Aguntum-Workshop das 3. Jahrhundert im Kaiserreich.

Ein Archäologe zeigt einen der bedeutenden Funde.Archäologie
Archäologie

Ägypten enthüllt antikes Grab und Sarkophag in Luxor

Unter den Funden in der Grabstätte sind Sarkophage, Statuen und etwa 1000 „Uschabtis“, Begräbnis-Figürchen aus Holz, Lehm und Stein. Das Grab stammt aus dem ...

Diese Münzen wurden in dem alten Schiffswrack entdeckt.Ungarn
Ungarn

Archäologen entdeckten Schatz auf in Donau versunkenem Schiff

Rund 2000 Gold- und Silbermünzen wurden in einem Schiff aus dem 18. Jahrhundert entdeckt.

Wichtige Ausgrabungen in Cusco, Peru.Archäologie
Archäologie

3000 Jahre alte Grabstätte in Peru entdeckt

In der Umgebung der Skelette wurden zudem Spuren einer Steinbauwerkstatt und Keramikstücke entdeckt.

Die Asche von abgebrannten Gebäuden in Pompeji begrub die Einrichtung unter sich und konservierte sie erstaunlich gut. Archäologie
Archäologie

Flucht vor der Asche: Skelette in Pompeji gefunden

Es handle sich höchstwahrscheinlich um die Überreste von zwei Frauen und drei Kindern, die vor dem Vulkanausbruch vergeblich Schutz in einem Schlafzimmer ges ...

In diesem Grabungsschnitt konnte ein Brandopferplatz nachgewiesen werden.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Forscher weisen einen Brandopferplatz in Tarrenz nach

Wohl mehr als eineinhalb Jahrtausende wurde die archäologische Stätte bei Dollinger-Lager immer wieder von Menschen aufgesucht.

Die Asche von abgebrannten Gebäuden in Pompeji begrub die Einrichtung unter sich und konservierte sie erstaunlich gut. Römerstadt
Römerstadt

Neuer Fund widerlegt bisherige Theorie zum Untergang von Pompeji

Ein gefundenes Kalenderblatt entpuppte sich als Sensation: Demnach müssen die Geschichtsbücher zur Römerstadt Pompeji wohl neu geschrieben werden.

Das Feuer hat das historische Erbe Brasiliens zerstört.Brasilien
Brasilien

Nach Brand: Wiederaufbau des Museums in Rio dauert zehn Jahre

Das Nationalmuseum galt mit seiner geologischen, botanischen, paläontologischen und archäologischen Sammlung als eines der wichtigsten Ausstellungshäuser Süd ...

Osttirol
Osttirol

Neuer Aguntum-Leiter: Kunst und Kultur aus einer Hand

Manfred Hainzl ist seit wenigen Tagen Geschäftsführer in Aguntum und ebenso im neuen Verbund Kulturspur Osttirol.

In den drei Gängen wurden die ersten Menschengräber der Chavín-Zeit überhaupt entdeckt.Archäologie
Archäologie

Grabstätte aus der Zeit vor der Inka-Hochkultur in Peru entdeckt

Archäologen haben in Peru drei bisher unerforschte Gänge mit Menschengräbern aus der Chavín-Zeit entdeckt.

StonehengeStudie
Studie

Im mysteriösen Stonehenge wurden auch Fremde bestattet

Viele Forscher versuchen zu ergründen, wofür das Weltkulturerbe Stonehenge früher einmal gedient haben könnte. Ein Expertenteam ist nun einer ganz anderen Fr ...

Markusplatz in Venedig.Archäologie
Archäologie

Ausgrabungen vor Markusdom in Venedig: Zwei Skelette entdeckt

Die Reste einer Frau und eines Mannes seien in gutem Zustand und sollten aus dem Mittelalter stammen.

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Fund am Glasberg: Urtiroler Wohnlichkeit in Holz

Am Glaslberg bei Stams haben Innsbrucker Archäologen große Teile der Holzkonstruktion eines rätischen Hauses aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. entdeckt. Es ist ...

Bei der Feuerstelle fanden die Archäologen Jahrtuasende alte Spuren von Brot.Wissenschaft
Wissenschaft

Frühestes Brot schon vor mehr als 14.000 Jahren gebacken

Brot ist Grundnahrungsmittel fast auf der ganzen Welt – doch über seine Entstehung weiß man wenig. Jetzt haben Wissenschaftler mehr als 14.000 Jahre alte Bro ...

Expertengespräche am Fundort – mit dem Archäologen Johannes Pöll (3. v. l.) und Hausbesitzer Peter Granegger (l.).Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Götzenacker löst Staunen aus

Der Zufall führte Regie: Hausbesitzer in Landeck-Perjen stieß auf eine Bronzefigur aus der Latènezeit. Weitere Fundstücke belegen bis zu 2500 Jahre alten Kul ...

Hunderttausende Hippies pilgerten zu dem legendären Woodstock-Festival.USA
USA

Archäologen gruben Stätte von Woodstock-Festival in USA aus

Hintergrund der Ausgrabungen ist der 50. Jahrestag des Festivals im August 2019. Bis dahin will das benachbarte Bethel Woods Center for the Arts das Gelände ...

Tirol
Tirol

Archäologiepark bei Birgitz: Einblicke in die Eisenzeit

Nach jahrelangen Grabungen und Forschungen wurde gestern auf der „Hohen Birga“ bei Birgitz ein Archäologiepark eröffnet.