39 Ergebnisse zu "AUSGRABUNGEN"

Der neu entdeckte mögliche Vorfahr von Mensch und Menschenaffe konnte sich bereits vor fast zwölf Millionen Jahren auf zwei Beinen fortbewegen. (Symbolbild)Anthropologie
Anthropologie

Neuer möglicher Vorfahr von Mensch entdeckt: Aufrechter Gang in Europa entwickelt

Möglicher Paradigmenwechsel im bisherigen Wissen um die Geschichte der Menschheit: Vor fast zwölf Millionen Jahren war in der Region des heutigen Unterallgäu ...

... Oberschenkel ausgegraben. Auch von einem jungen Exemplar liegen gut erhaltene Reste vor. Außerdem erwartet die Tübinger Paläontologin weitere erfolgreiche Ausgrabungen in dem Bachbett der Tongrube. „Das muss man sich vorstellen wie ein Puzzle, in das immer mehr Teile eingefügt werden.“ (APA/dpa)...

Symbolfoto.Israel
Israel

„New York der Frühbronzezeit“: Antike Metropole in Israel entdeckt

Zusätzlich stießen die Archäologen auf die Spuren einer mutmaßlich noch 2000 Jahre älteren Siedlung aus der Kupferzeit – direkt unter den Häuserresten der Br ...

Der Eingang zum Forum in Aguntum wurde als Stahlgerüst nachempfunden.Gesellschaft
Gesellschaft

Ein Bischofssitz, der noch bis heute Bestand hat

Um das Jahr 50 nach Christus haben die Römer die Verwaltungsstadt Aguntum gegründet. Die Archäologen laden zu Schaugrabungen.

...Von Christoph Blassnig Dölsach – Die letzten Wochen waren zum Arbeiten ideal, sagt der wissenschaftliche Leiter der Ausgrabungen in Aguntum, Michael Tschurtschenthaler. Etwas über 20 Grad, trocken...

In Ägypten wurde ein weiterer archäologischer Sensationsfund gemacht.Ägypten
Ägypten

Archäologen entdecken bei Kairo 4400 Jahre altes Priestergrab

Immer wieder tauchen am Nil Überreste des Alten Ägyptens auf. Ein jetzt gefundenes Grab erzählt die Geschichte eines Priesters und seiner Familie. Möglicherw ...

..., sagte der Leiter der Ausgrabungen, Mustafa Wasiri. Name und Titel des beerdigten Priesters gingen aus einer Inschrift am Eingang hervor. Erst vor wenigen Tagen seien fünf noch verschlossene Schäfte...

Markusplatz in Venedig.Archäologie
Archäologie

Ausgrabungen vor Markusdom in Venedig: Zwei Skelette entdeckt

Die Reste einer Frau und eines Mannes seien in gutem Zustand und sollten aus dem Mittelalter stammen.

...Venedig – Bei Ausgrabungen vor dem Markusdom in Venedig sind zwei alte Skelette gefunden worden. Dabei handelt es sich um die Reste eines Mannes und einer Frau, die schätzungsweise tausend Jahre alt...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Fund am Glasberg: Urtiroler Wohnlichkeit in Holz

Am Glaslberg bei Stams haben Innsbrucker Archäologen große Teile der Holzkonstruktion eines rätischen Hauses aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. entdeckt. Es ist ...

Hunderttausende Hippies pilgerten zu dem legendären Woodstock-Festival im Jahr 1969.USA
USA

Archäologen gruben Stätte von Woodstock-Festival in USA aus

Hintergrund der Ausgrabungen ist der 50. Jahrestag des Festivals im August 2019. Bis dahin will das benachbarte Bethel Woods Cente ...

... Autostunden nördlich von New York liegt, vom Milchbauern Max Yasgur. Von dem massenhaften Andrang waren sie fast umgehend überfordert und auf Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Hintergrund der Ausgrabungen...

Bei den heurigen Grabungen konzentrierten sich die Archäologen auf eine massive Steinmauer, die einst den Kultbereich abgegrenzt haben dürfte. Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Fakten und Mythen zum „heiligen Hügel“ von Telfs

Eine umfangreiche Ausstellung im Museum Noaflhaus widmet sich dem mehr als 2000 Jahre alten Opferheiligtum am Schlossbichl bei Telfs.

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Gedenken am Tag des Denkmals

Haiming, Tarrenz – Am 24. September lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals 2017, der dieses Jahr unter dem Motto „H...

... kriegsbedingt. Betonfundamente technischer Anlagen, Reste von Zwangsarbeiterlagern sowie Gebäude sind stumme Zeugen dieser Großprojekte, die bei archäologischen Ausgrabungen auf dem heutigen Grundstück...

Die Forscher feiern ihren Fund als "kleines Pompeji". Lyon
Lyon

Archäologen graben “kleines Pompeji“ in Frankreich aus

“Unglaubliches Glück“ habe man mit dem Fund südlich von Lyon am Ufer der Rhone gehabt, ist der wissenschaftliche Leiter des Projektes überzeugt. Dort wird de ...

... Mosaike - wurden südlich von Lyon am Rhone-Ufer ausgegraben. "Es handelt sich wahrscheinlich um die außergewöhnlichsten Ausgrabungen aus der Römerzeit seit 40 oder 50 Jahren", sagte der wissenschaftliche...

Bezirk Innsbruck-Land
Bezirk Innsbruck-Land

Wo die frühen Telfer ihren Göttern opferten

Bei der heurigen Grabungskampagne am Schlossbichl haben die Archäologen offenbar einen zentralen Kultbezirk des einstigen rätischen Heiligtums freigelegt.

... heurigen Ausgrabungen, die sich auf ein massives frühgeschichtliches Mauerwerk konzentrierten, sind sich die Experten nun sicher, einen zentralen Kultbezirk des 2000 Jahre alten Heiligtums aufgespürt...

Das Museum Fließ eröffnet die Saison mit einem Neuzugang: Der eisenzeitliche Helm wurde vor 15 Jahren am Piller entdeckt.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Kriegerhelm kehrt nach 15 Jahren nach Fließ zurück

In Fließ kann man seit dieser Woche einen eisenzeitlichen Helm bewundern. Das einzigartige Stück ist rund 2300 Jahre alt.

... Winter nahm sich eine Wissenschafterin erneut der zahlreichen Votivschilde an. Einen besonderen Schwerpunkt widmet das Museum heuer den Ausgrabungen am Silberplan. Im Fließer Ortsteil wurden über vier...

Archäologen begutachten den Fund in einem Grab bei Luxor. Ägypten
Ägypten

Acht Mumien in Grab aus Zeit der Pharaonen entdeckt

Archäologen stießen in einer Nekropole in der Nähe des Tals der Könige auf aufwändig bemalte Holzsarkophage sowie zahlreiche Grabbeigaben. Die Funde sind gut ...

... gefunden, sagte Ausgrabungsleiter Mostafa Wasiri. Doch gingen die Ausgrabungen weiter. Eine Ministeriumssprecherin hatte zuvor von einem Fund von sechs Mumien gesprochen. Vermutlich Beamtengrab Das...

Die Statuen waren bei der Bergung in mehrere Teile zerbrochen. Archäologie
Archäologie

Spektakulärer Fund bei Ausgrabungen bei Kairo

Zwei mehr als 3000 Jahre alte Pharaonenstatuen wurden in einer Schlammgrube im Norden der ägyptischen Hauptstadt entdeckt. Eine der Statuen soll Ramses II. d ...

Symbolfoto.Archäologie
Archäologie

Innsbrucker Forscher entdeckten spätantike Höhensiedlung in Kärnten

Freigelegt wurden etwa Überreste einer frühchristlichen Kirche aus dem 3. Jahrhundert, die laut Ausgrabungsleiter neue Forschungsmöglichkeiten bietet.

...Wien/Irschen/Innsbruck – In Irschen in Oberkärnten (Bezirk Spittal) wurden bei Ausgrabungen der Uni Innsbruck gut erhaltene Zeugnisse einer spätantiken Höhensiedlung gefunden. Freigelegt wurden etwa...

(Symbolfoto)Kurioses
Kurioses

850.000 Dollar für Stein-Inschrift der Zehn Gebote bei Versteigerung erzielt

Auf der etwa 90 Kilogramm schweren, 61 Zentimeter hohen Marmortafel ist über 20 Zeilen samaritanische Schrift eingraviert, die dem Hebräischen und Aramäische ...

... entstammt. Die Tafel wurde 1913 bei Ausgrabungen für einen Bahnhof entdeckt. Da die israelische Altertumsbehörde (IAA) die Marmortafel zum nationalen Kulturgut erklärt hat, mussten potenzielle Käufer...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Von den Römern im Riesen in Wattens

Zu den römischen Ausgrabungen, die der Umbau bei Swarovski zutage gefördert hat, erschien nun ein Buch.

Eine der gefundenen Münzen, ein Geldstück aus Kupfer aus dem vierten Jahrhundert.Wissen
Wissen

Archäologen finden in Japan Münzen aus Römischem Reich

Wie die bis zu 1700 Jahre alten Münzen ihren Weg nach Japan fanden, ist noch völlig unklar.

Das archäologische Team war heuer am Alkuser See besonders erfolgreich.Osttirol
Osttirol

Römische Schuhnägel legen eine spannende Fährte

Die diesjährige Grabungskampagne am Alkuser See war die bisher erfolgreichste. Neue Funde schärfen den Blick auf einst Gewesenes.

Aaron Peterer, Helmut Wechner, Petra Gasteiger, Veronika Spielbichler und Historiker Erich Schreder (v. l.) bereiteten die Ausstellung auf.Kufstein
Kufstein

Dunkles Kapitel ans Licht geholt

Wörgl – „Natürlich ist es für uns nicht angenehm, mit der nationalsozialistischen Vergangenheit des eigenen Ortes konfrontiert zu werden. Di...

... für die Aufarbeitung dieses dunklen Kapitels der Wörgler Geschichte waren die archäologischen Ausgrabungen beim Tiwag Kraftwerk in Kirchbichl im November 2013, bei denen die Grundmauern sowie einige...