17 Ergebnisse zu "AUTORITARISMUS"

Carlos Bolsonaro, Sohn des amtierenden brasilianischen Präsidenten.Brasilien
Brasilien

Brasiliens Präsidentensohn nach Tweet über Demokratie in der Kritik

Der Sohn des amtierenden Präsidenten sorgt mit einer demokratiefeindlichen Äußerung für Aufruhr. Kritik erntet aber auch sein Vater.

Am Wochenende könnte es in Hongkong erneut zu Ausschreitungen kommen.Kundgebungen
Kundgebungen

Neues Protest-Wochenende in Hongkong: Tausende auf den Straßen

Im Verlauf des Wochenendes sind in der ehemaligen britischen Kolonie, die heute als Sonderverwaltungszone zu China gehört, weitere Proteste geplant. Befürcht ...

Demonstranten in Khartum.Afrika
Afrika

Militär im Sudan setzte Gespräche mit Demonstranten aus

Die Armee habe die Demonstranten kontaktiert und mitgeteilt, dass sie erst nach der Auflösung der Straßensperrungen an den Verhandlungstisch zurückkehren wer ...

 Islam-Experte Bassam TibiNS-Gedenktag
NS-Gedenktag

Politikwissenschaftler warnt vor neuem Holocaust durch Iran

Der syrische Politikwissenschaftler Bassam Tibi warnte vor einem neuen Holocaust im Nahen Osten durch den Iran. Tibi ist auch als Warner vor „zugewandertem A ...

Symbolfoto.TT-Interview
TT-Interview

Pressefreiheit in Österreich: „Mehr als ein Alarmsignal“

Laut Reporter ohne Grenzen (ROG) hat sich die Pressefreiheit in Österreich „massiv verschlechtert“. Die TT hat mit ROG-Präsidentin Rubina Möhring über die Ur ...

... ist, dass eine aufgeklärte Gesellschaft gegen diese Entwicklung anarbeiten mussen. Gerade Europa hat erfahren, wohin Autoritarismus führen kann. Deshalb sollten wir umso bemühter sein, an unseren...

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ), Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ).Reporter ohne Grenzen
Reporter ohne Grenzen

Pressefreiheit in Österreich: „Weiße Weste hat braune Flecken bekommen“

Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ – die am Donnerstag ihr jährliches Pressefreiheits-Ranking veröffentlicht hat – übt scharfe Kritik an der Bundesregi ...

Proteste in Managua.Staatskrise
Staatskrise

Opposition in Nicaragua setzt Gespräche mit der Regierung aus

Die Gespräche zwischen Regierung und Opposition hatten Ende Februar begonnen. Vergangene Woche wurden sie aber bereits für mehrere Tage ausgesetzt, bis die R ...

Wähler stehen vor der Wahlkabine Schlange.Weltpolitik
Weltpolitik

Nordkorea jubelt über 99,99 Prozent Beteiligung bei „Wahl“

Alle Kandidaten für die Volksversammlung – die jeweils keine Gegenkandidaten hatten – wurden mit 100 Prozent Zustimmung gewählt.

Die Guy-Fawkes-Maske, modernes Symbol des Protests gegen die herrschend­e Ordnung, bei den Demonstrationen in Algerien.Weltpolitik
Weltpolitik

Ist das die zweite Welle des arabischen Aufstands?

In Algerien und im Sudan wiederholt sich derzeit, was die Region schon 2010/11 erlebt hat. Experten sehen einen Zusammenhang.

Nach dem Aufstand sind erneut gewaltsame Proteste in Caracas entbrannt.Südamerika
Südamerika

Meuterei von Nationalgardisten in Venezuela niedergeschlagen

Der Aufstand gegen den autoritär regierendenden Präsidenten Maduro dauert nur wenige Stunden. Dann werden die abtrünnigen Soldaten festgesetzt. Warum hält da ...

(Symbolfoto)Mittelamerika
Mittelamerika

Nicaragua verweist Menschenrechtskommission des Landes

Die Arbeitsgruppen der CIDH waren im Juni nach einer Einigung mit der Ortega-Regierung ins Land gelassen worden, um dort einen Friedensdialog zu unterstützen ...

... Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) kritisierte den Schritt, der Nicaragua noch weiter in den Autoritarismus führe. Die Situation in Nicaragua werde weiterhin überwacht, damit das Land auf einen...

Arbeitsbesuch in Ruanda und Gedenken an Hunderttausende Opfer des Bürgerkriegs: Bundeskanzler Sebastian Kurz im Genozid-Memorial in Kigali.Kurz in Afrika
Kurz in Afrika

Kurz-Besuch: Lob und Kritik in Ruanda

Europa hat es nach Ansicht des ruandischen Präsidenten Paul Kagame verabsäumt, rechtzeitig mit Afrika über das Thema Migration zu sprechen.

koalition
Evo Morales.Bolivien
Bolivien

Boliviens Präsident Morales darf noch einmal antreten: Proteste

Das oberste Wahlgericht ließ die umstrittene Kandidatur von Evo Morales ein weiteres Mal zu. Die Opposition nennt sie verfassungswidrig, für Donnerstag ist e ...

Mit einem Großaufgebot an Sicherheitskräften verhinderten Ägyptens Machthaber neue Demonstrationen in Kairo.Ägypten
Ägypten

Von der Revolution bleibt nur eine ferne Erinnerung

Fünf Jahre nach Ausbruch des Arabischen Frühlings auf dem Tahrir-Platz in Kairo herrscht in Ägypten wieder strenger politischer Winter.

Einige Demonstranten trugen Masken während der Demo.Konflikte
Konflikte

Zehntausende forderten Rücktritt von südkoreanischer Präsidentin Park

Die Polizei hatte die Kundgebung ursprünglich untersagt, doch das Verwaltungsgericht in Seoul gab dem Einspruch der Organisatoren statt.

Staatschef Aliyev bei seiner Stimmabgabe.Aserbaidschan
Aserbaidschan

Sieg für autoritäre Regierungspartei bei Wahl in Aserbaidschan

Die Macht von Präsident Aliyev wurde in einer als „Scheinabstimmung“ bezeichneten Wahl für fünf weitere Jahre zementiert.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.Parlamentswahl
Parlamentswahl

Türkei vor Schicksalswahl: Demokratie in Gefahr?

Bei der Parlamentswahl in der Türkei steht vor allem eine Frage im Zentrum: Wird Präsident Erdogan allmächtiger Herrscher werden - oder wird er am Ende sogar ...