8 Ergebnisse zu "AUWALD"

Die Musauer Population des Wald-Wiesenvögelchens, eines weltweit seltenen Edelfalters, soll gerettet werden.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Rettungseinsatz für letzte Wald-Wiesenvögelchen in Musau

Musau beheimatet eine der österreichweit letzten Populationen des Wald-Wiesenvögelchens. Das Refugium der Edelfalter wurde jetzt optimiert.

...Von Simone Tschol Musau – Mitten im Musauer Auwald zwischen Siedlungsgebiet und Umfahrungsstraße knattern Motorsägen, Arbeiter schlichten Äste auf große Haufen. Dort, wo sonst die Beschaulichkeit...

Längs des Baggersees in Forchach (er liegt Höhe Weißenbach) werden künstliche Schutzdämme rückgebaut. Der See wird verschwindenBezirk Reutte
Bezirk Reutte

Baggersee in Forchach: Ein Naturidyll mit Ablaufdatum

Nach Redaktionsschluss hatte sich am Mittwoch der Außerferner Wasserbauchef Wolfgang Klien noch einmal zum Thema Baggersee in Forchach, „Nat...

Die Eschen in Tirol sind bedroht.Naturschutz
Naturschutz

Pilz bedroht heimische Eschen: Gegen das schleichende Sterben

Ein aus Asien eingeschleppter Pilz zerstört Europas Eschen. Auch in Tirol ist der Großteil der Bäume befallen. Ein Notprogramm soll dem entgegenwirken.

... fressen sich Borkenkäfer. Kein Wunder, dass Schwaningers Fazit skeptisch ausfällt: „Geht das so weiter, kommen uns im Auwald Baumarten abhanden.“...

Rehwild ist das am häufigsten bejagte Wild in Osttirol. Knapp 3000 Tiere waren auf der Abschussliste, erfüllt wurden 95,6 Prozent.Osttirol
Osttirol

Wetter machte es den Jägern schwer

Durch den schönen Herbst und warmen Winter verstreute sich das Wild in Osttirol weitum. Dennoch konnten die Jäger für 2016 gute Abschussquoten erreichen. Nur ...

Landespolitik
Landespolitik

Umweltanwaltschaft gegen Rodungen rund um Flugplatz

Der Umweltanwalt spricht von „sensiblem Auwaldgebiet“ bei Höfen. Der Flugsportverein kann die Kritik nicht nachvollziehen.

... „sensiblen Auwald“ am Lech, welcher „teilweise im Natura-2000-Schutzgebiet Tiroler Lech liegt“, heißt es in der Beschwerde. Seitens des Flugsportvereins Reutte-Höfen, der auch die Haltergemeinschaft des...

Gesellschaft
Gesellschaft

Agrar muss nach Rodung am Lech alles wiederaufforsten

Unterpinswanger wollten ihre alte Viehweide nahe dem Fluss der ehemaligen Nutzung zuführen. Die Behörde strafte umgehend.

... Wörle – er ist Bezirksbauernbundobmann – ist besagter „Auwald ein Sauwald. Gewiss nicht mehr. Die Politik ist gefordert, die Rahmenbedingungen schnellstens zu ändern.“ Die Fläche sei in den letzten...

Osttirol
Osttirol

Streit um Schweinezucht im Auwald

Ein Oberlienzer hält seine schwäbisch-hällischen Schweine im Freien. Der Ort der Haltung und der Zaun rundherum sind für die Behörde nicht rechtskonform. Sie ...

..., sondern bloß eine normale Hutweide betrieben“, sagt er. Ein Elektrozaun sei nötig, um die Tiere am Weglaufen zu hindern, und auch ortsüblich. Auch von einem „Auwald“ will der Schweinehalter nichts wissen...

Natur
Natur

Letzte Rettung für den Auwald

Der Lech hat sich in Pinswang eingetieft, der Auwald wird nicht mehr überflutet. Jetzt wird ein Projekt gestartet, um seltene Tier ...

... drei bis vier Meter eingetieft hat. Selbst bei den jährlich wiederkehrenden höheren Wasserständen erreicht er den Auwald in diesem Bereich nicht mehr. Von Anfang November bis März nächsten Jahres wird...