Suche

Suche nach "BEATE PALFRADER"

Die Gemeinde Völs hat vor Kurzem ihre Wohnungsvergaberichtlinien verschärft. Den Grünen gefällt das gar nicht.Exklusiv
Exklusiv

Land will Wohnungsvergabe bis Sommer neu aufstellen

Richtlinie für Gemeinden wird von Schwarz-Grün überarbeitet. Künftig sollen Gemeinderäte über Zuteilung entscheiden, Hauptwohnsitzfrage bleibt.

Vom 26. Oktober bis 2. November ist künftig schulfrei. Umgekehrt wird an den Dienstagen nach Ostern und Pfingsten unterrichtet.Innenpolitik
Innenpolitik

Herbstferien auf Kosten schulautonomer Tage

Künftig gibt es österreichweit einheitliche Herbstferien. Bildungslandes-rätin Palfrader (ÖVP) und die Tourismusbranche begrüßen das.

koalition
Konrad Pesendorfer (l.) ist seit 2010 Chef der Statistik Austria. Ob sein Vertrag, der Ende des Jahres ausläuft, verlängert wird, ist ungewiss.Statistik Austria
Statistik Austria

Wirbel wegen geplanter Umbaupläne im Statistikamt

Oppositionelle orten einen Message-Control-Versuch. Das Kanzleramt bestreitet, dass die Statistik Austria ihre Unabhängigkeit verlieren soll.

Eine Kundgebung im Rahmen des Aktionstages der Gewerkschaft vida und GPA-djp am Dienstag, 29. Jänner.Kollektivverträge
Kollektivverträge

Sozialwirtschaft: Kritik an Hartinger-Klein, Streiks gehen weiter

Die am Dienstag aufgenommenen Warnstreiks in rund 75 Betrieben an 150 Standorten dauern noch bis zum morgigen Donnerstag an.

Nach Angriffen aus dem Wirtschaftsbund rücken hingegen die Tiroler VP-Arbeitnehmer mit Erwin Zangerl und Beate Palfrader noch enger zusammen.Landespolitik
Landespolitik

Nach AK-Wahl brechen jetzt die Gräben in der Tiroler ÖVP auf

AAB-Chefin Beate Palfrader ist über Schelte vom Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl empört. Allianz für EU-Spitzenkandidatin Thaler bröckelt.

"Beate Uhse" war Ende 2017 insolvent gegangen.Deutschland
Deutschland

Geschäftsführer des Beate-Uhse-Rechteinhabers „be you“ zurückgetreten

Der Erotikhändler „Beate Uhse“ ging Ende 2017 in Insolvenz, die Marke gehört inzwischen zu „be you“. Deren Geschäftsführer ist nun zurückgetreten.

Anschober erhöht Druck für „Ausbilden statt Abschieben“.Innenpolitik
Innenpolitik

Asyl-Lehre: Brief an Kanzler

Rudi Anschober kritisiert die Verweigerung zum Gespräch.

Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader sieht das Wohnpaket eingepflockt, Wirtschaftskammerboss Christoph Walser fordert Änderungen.Landespolitik
Landespolitik

Koalition will auch gegen Wirtschaft auf Kurs bleiben

Wohnpaket: Landesrätin Palfrader (VP) will „keinen Schritt zurückgehen“. Grünen-Klubchef Mair ortet weiteren Widerstand. FPÖ stützt Kammer.

Wer nicht ausreichend gegen Masern geschützt ist, kann im Falle eines Kontakts mit einem Masern-Patienten bis zu 21 Tage von der zuständigen Behörde vom Besuch von öffentlichen Einrichtungen ausgeschlossen werden.Steiermark
Steiermark

Masern-Ausbruch: 26 ungeimpfte Kinder erhielten Schulverbot

In der Steiermark wurden nach einem Masern-Fall 26 ungeimpfte Kinder von der Schule ausgeschlossen. Die Volksanwaltschaft fordert gesundheitspolitische Maßna ...

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) will acht Tage Herbstferien für die Schulen.Innenpolitik
Innenpolitik

Vorstoß ohne Vorgabe: Minister macht Herbstferien zum Thema

Bundesweit einheitlich oder nicht? Die Dienstage nach Ostern und Pfingsten könnten Schultage werden. Palfrader will Sommerferien kürzen.

V.?l. LR Beate Palfrader, LH Günther Platter, LR Patrizia Zoller-Frischauf, LSI Roland Teissl, Erwin Zangerl (AK), Sabine Platzer-Werlberger (AMS), Christoph Walser (WK), Eugen Stark (IV).Innsbruck
Innsbruck

Tag der Lehre lockte 5000 Schüler nach Innsbruck

Gestern stellten sich auf dem Tag der Lehre in der Innsbrucker Messe über 30 Lehrberufe vor. Die Zahl der Lehrlinge steigt wieder.

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ).Aussagen im ORF-Report
Aussagen im ORF-Report

NEOS stellen Misstrauensantrag gegen Kickl, Kurz suchte Gespräch

Nachdem Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) mit einer umstrittenen Aussage für Aufsehen gesorgt hat, stellen die NEOS nun einen Misstrauensantrag im Parlament. ...

koalition
Zahlreiche Asylberechtigte folgten der Einladung der Regierung.Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Rund 1100 Asylberechtigte bei Job-Börse der Regierung

Regierung, AMS, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung luden gemeinsam zu der Veranstaltung in Wien. Rund 40 Unternehmen waren Vertreten. Laut Wirtsc ...

Hetze gegen Muslime habe das Zentrum der Politik erreicht, sagt SOS-Mitmensch-Sprecher Pollak.Wien
Wien

Menschenrechtsorganisation SOS Mitmensch wirft FPÖ Rassismus vor

Die Organisation SOS Mitmensch attestiert den Freiheitlichen antimuslimische Stimmungsmache. Das mache auch vor der Regierung nicht Halt.

koalition
Die SPÖ-Mitglieder der Wiener Stadtregierung um Bürgermeister Michael Ludwig /Mitte) demonstrierten Zusammenhalt.Innenpolitik
Innenpolitik

Wien vs. Bund: SPÖ begegnet Kritik mit roter Leistungsschau

Bei einem gemeinsamen Auftritt der SPÖ-Regierungsmannschaft zeigte sich Bürgermeister Ludwig empört über „fast stündliche Angriffe“ der Bundesregierung auf W ...

Ende Jänner präsentiert Florian Scheuba sein aktuelles Soloprogramm in Innsbruck.Exklusiv
Exklusiv

Florian Scheuba im TT-Gespräch: „Lügen sind keine Meinung“

Mit den „Staatskünstlern“ gastierte Florian Scheuba zuletzt im Treibhaus. Ein Gespräch über Angriffe von rechts, absolute Außenseiter und Landeshauptleute al ...

Symbolfoto.Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Arbeitslosengeld wurde im Vorjahr viel öfter gesperrt

Um ein knappes Fünftel mehr Sperren gab es beim Arbeitslosengeld. Für Aufregung beim AMS sorgt ein Urteil zu aggressiven Kursteilnehmern.

Michael Gsaller (Stadtmarketing Hall), LR Beate Palfrader, BM Eva Posch, LR Patrizia Zoller-Frischauf, Karl Josef Ischia (Wirtschaftskammer Innsbruck-Stadt), GF Eugen Stark (Industriellenvereinigung) und Bernhard Vettorazzi (Innsbruck Marketing).Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Wirtschaftsstandort: „Offenes Werkstor“ strahlt weit über Hall hinaus

Am 4. April öffnen erneut zwölf namhafte Tiroler Betriebe ihre Türen. Für einen der 600 „Boardingpässe“ kann man sich ab jetzt registrieren.

Als „Wir Staatskünstler“ erstmals in Tirol, Ende Jänner kehrt Scheuba mit Soloprogramm zurück.
Kabarett
Kabarett

Scheuba, Maurer, Palfrader: „Legal, illegal, scheißegal“

Mit ihrem Jahresrückblick setzen „Wir Staatskünstler“ auf gewohnte Satire abseits des guten Tons.

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt

Ruf nach Gesetz gegen ungleiche Bezahlung

LR Beate Palfrader (VP) und AK-Präsident Erwin Zangerl fordern, nach dem Vorbild von Island gegen Benachteiligung von Frauen notfalls gesetzlich vorzugehen.