28 Ergebnisse zu "BERGRETTER"

Alpine Notfälle werden nicht selten von Extrembedingungen begleitet, aber in diesem Fall sind wenigstens keine Schaulustigen vor Ort.Exklusiv
Exklusiv

Wenn der Bergretter mit dem Arzt ausrückt

Bei der Bergrettungsärztetagung werden morgen komplexe Themen behandelt – etwa das Phänomen der Schaulustigen und die „BR-Ärzte“.

Ehrenamtliche riskieren viel, um anderen Menschen am Berg zu helfen. Der Dank ist den Bergrettern nicht gewiss.Tirol
Tirol

Recht auf Risiko, nicht auf Rettung: Bergretter fordern Strafen

Bergretter helfen Menschen aus Notlagen, oft retten sie Leben, aber in Einzelfällen werden sie beschimpft und beschuldigt. Die Vor ...

...Von Matthias Christler Innsbruck – Den 10. Jänner 2019 wird Andreas Eder nicht mehr vergessen. Es ist der Tag, an dem der Bergretter aus Mayrhofen mit sich hadert. Soll er als Einsatzleiter seine...

Neuschnee und schlechte Sicht gefährdeten die Bergretter bei der Bergung von drei Alpinisten auf der Wildspitze.Tirol
Tirol

Drei Tote in Tirols Bergen: Wetter und Kondition als Risiko

Zwei tote Alpinisten, ein toter Kletterer. Schlechtes Wetter und zu wenig Zeit- und Kraftreserven erhöhen das Risiko bei Bergtouren enorm.

... Überqueren der Gletscherspalten war für die Bergretter gefährlich. ZOOM.TIROL In beiden Fällen war eine Rettung per Helikopter aufgrund des Schlechtwetters mit Nebel und Niederschlägen sowie Dunkelheit...

Am Mittwoch mussten landesweit Bergretter zu spektakulären Bergungen ausrücken (Symbolbild).Exklusiv
Exklusiv

Nach Schadenersatzklage: Bergretter wollen sich absichern

Ein Italiener klagte auf Schadenersatz wegen eines angeblich missglückten Einsatzes, obwohl er Hilfe ablehnte. Mit einem speziellen Formular will die Bergret ...

... Geschichte, die sich im Bezirk Lienz ereignet hat, zum Anlass, um uns künftig besser vorzubereiten“, sagt Landesleiter Hermann Spiegl. Heißt konkret: Die Bergretter sollen in Zukunft mit speziellen...

Das Tier verstieg sich in der Hinterwindau und kam nicht mehr weiter. Es wurde abgeseilt und überstand dies unbeschadet.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Bergretter halfen Kuh „Fiona“ aus Notlage

Zu einem nicht alltäglichen Unterfangen rückte die Bergrettung von Westendorf am vergangenen Samstag aus. „Die Sennerin der Rotwandalm in de...

..., der das Tier eventuell betäubt, damit es ausgeflogen werden kann.“ Es ging ohne ihn. Die sieben Bergretter banden die Kuh fest und seilten sie kurzerhand ab, berichtet Astner. „Auch wenn es eine heikle Geschichte war, hat sie den anderthalb Stunden dauernden Einsatz unbeschadet überstanden.“ (TT)...

Zogen stolz Bilanz: Ostl. Dietmar Aichhorn, Hermann Spiegl, Ostl Gerhard Unterberger (Kramsach) und Bezirksl. Norbert Wolf. <span class="TT11_Fotohinweis">Foto: Maier</span>Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Bergretter aus Wörgl-Niederau mussten 2018 78 Mal ausrücken

740 Stunden waren die Mitglieder der Bergrettung Wörgl-Niederau im vergangenen Jahr im Einsatz, um Bergfreunde aus misslichen Lagen zu befre...

Abenteuerliche Szenen werden derzeit im Kaunertal gedreht.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Bergretter drehen in der Filmkulisse Kaunertal

Längst wissen Filmproduzenten die reizvolle Landschaft im Kaunertal zu schätzen. Dieser Tage ist ein Filmteam dort wieder mit Aufnahmen zu e...

...Längst wissen Filmproduzenten die reizvolle Landschaft im Kaunertal zu schätzen. Dieser Tage ist ein Filmteam dort wieder mit Aufnahmen zu einem Winter-Special der TV-Serie „Die Bergretter...

Tirol
Tirol

Klage zurückgezogen: Bergretter schließen Burgfrieden mit Veider

Innsbruck – Zu einem erneuten Krisentreffen zwischen Teilen der Landesleitung der Bergrettung und dem gekündigten Bergrettungs-Geschäftsführ...

Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Totale Erschöpfung zwingt zu Notruf

Die Außerferner Bergretter waren im Vorjahr über die Maßen gefordert. Bei 287 Einsätzen wurden 302 Personen aus Notlagen befreit. ...

... Alpin-Medic Karlheinz Köpfle. „2017 war auch für uns Medic-Referenten, Michaela Schweigl, Manuel Kerber und mich, ein intensives Jahr. Wir hatten ein großes Ziel: die über 500 Bergretter im Bezirk auf...

Ein Viertel der jährlichen Einnahmen kommt aus Spenden: Thomas Zimmermann (l.) mit den Unterstützern vom Sportverein Tristach und dem Spendengeld aus dem Tristacher Nachttourenlauf.Bezirk Lienz
Bezirk Lienz

Galitzenklamm wird zum „Hotspot“ für Bergretter

3489 ehrenamtliche Stunden leisteten die Mitglieder der Bergrettung Lienz 2017. Ein Drittel aller Ausrückungen betrifft die Galitzenklamm.

..., unter ihnen ein weiterer Arzt. Notarzt Josef Burger steht weiterhin sechs Bergrettungsärzten vor. Mit einem Jahresbudget von knapp 70.000 Euro haben die Lienzer Bergretter im letzen Jahr erneut einen...

Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Ehrwalder Bergretter sind im Dauereinsatz

Ehrwald – Zwei deutsche Kletterer waren am Sonntag in einer schwierigen Kletterroute in der 600 Meter hohen Westwand der Ehrwalder Sonnenspi...

..., setzte aber Ehrwalder Bergretter unterhalb der Wolkengrenze ab. Den restlichen Weg setzte die Einsatzgruppe zu Fuß zum Gipfel fort. Ein Retter wurde mit dem Dyneemaseil rund 150 Meter in die in...

St. Antoner Mittelschüler verbrachten einen informativen Tag mit der Bergrettung. Übungen mit der Trage standen auf dem Programm.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Eine junge Kooperation der Bergretter

St. Anton – Mit einer gemeinsamen Aktion haben die Bergrettungs-Ortsstellen des Stanzertales kürzlich die Neuen Mittelschüler von St. Anton ...

Ob Bergen aus dem Klettersteig, aus schwierigem Gelände oder aus einer Schlucht – spektakuläre Einsätze standen bei der Bezirksübung auf dem Programm.Oberland
Oberland

Bergretter im Bezirk Imst machten sich fit

80 Bergretter von fünf Ortsstellen beteiligten sich an der Bezirksübung in Arzl und Tarrenz. Neben der Bergung von Wanderern ging ...

...Von Alexander Paschinger Arzl, Tarrenz – Übungen gibt es für die Bergretter „zweimal im Monat“, so der Bezirksleiter der Bergrettung, Manfred Prantl. Da geht es meist um ganz elementare Dinge wie...

(Symbolfoto)Unfall
Unfall

Höhlenforscher stürzt in der Slowakei in den Tod

Der 36-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen den Halt verloren und war etwa 45 Meter in die Tiefe gestürzt.

... slowakische Bergwacht am Samstag mitteilte. Fünfzehn Bergretter und Höhlenforscher waren rund vier Stunden im Einsatz. Der 36-Jährige hatte nach ersten Erkenntnissen den Halt verloren und war etwa 45...

Osttirol
Osttirol

Neue Einsatzbasis für die Lienzer Bergretter

Auf zwei benachbarten Flächen in der Pfister sollen Unterkünfte für die Bergrettung Lienz und den Wildwasserpark entstehen. An der Finanzierung wird noch gef ...

... fast über ein Drittel des Bezirks Lienz und ist das größte Tirols. Sechzehn Gemeinden stellen die ehrenamtlichen Helfer in der Not. Der Stützpunkt der Bergretter ist im Alpenvereinshaus in Lienz...

(Symbolfoto)Salzburg
Salzburg

Bergretter stürzte am Kasereck im Lungau 200 Meter in den Tod

Ein 44-jähriger Kletterer verunglückte auf einer Bergtour tödlich. Er war selbst Bergretter.

... Mann stand, ausgebrochen sein, erklärte der Lungauer Bezirksstellenleiter der Bergrettung, Balthasar Laireiter, der APA. Der Kletterer, der selbst Bergretter war, dürfte auf der Stelle tot gewesen...

Die Unglücksstelle beim Hohen Burgstall.Kärnten
Kärnten

Bergretter dürften tödliche Lawine selbst ausgelöst haben

Am Sonntagabend wurden fünf Mitglieder eines Ausbildungskurses im Großglocknergebiet von einer Lawine verschüttet. Ein Mann konnte sich selbst befreien und e ...

...Heiligenblut – Zwei Kärntner Bergretter sind am Sonntagabend bei einem Lawinenabgang im Großglocknergebiet ums Leben gekommen. Insgesamt wurden fünf Teilnehmer eines Ausbildungskurses verschüttet...

Osttirol
Osttirol

Kräftemessen um Übungsflüge für Bergretter

Hubschrauberunterstützte Übungen für Bergretter: Ja, aber nur begrenzt, bekräftigte LHStv. Felipe in Kals. Die Petition der

... arbeite die Park-Verwaltung gemeinsam mit Bundesheer, Polizei und der Bergrettungslandesleitung. „Die Landesleitung der Bergretter zeigt sich sehr kooperativ und ist bestens vorbereitet in die...

Gesellschaft
Gesellschaft

Bergretter medizinisch an vorderster Front

Außerfern, Galtür – Als „historischen Moment für die Außerferner Bergrettung“ bezeichnet Bezirksleiter Markus Wolf den Abschluss des ersten ...

Einsätze im Hochgebirge sind für die Bergretter gefährlich. Die Osttiroler fordern deshalb mit Hubschraubern unterstützte Übungen im NationalparkExklusiv
Exklusiv

„Wollen das Sicherheitsrisiko nicht mehr länger eingehen“

Osttirols Bergretter fordern seit Jahren Übungsflüge im Nationalpark, aber die Politik will keine gesetzliche Änderung. Jetzt reic ...

...Von Peter Nindler Innsbruck, Lienz – Die Petition der betroffenen Bergretter aus der Nationalparkregion Hohe Tauern an den Tiroler Landtag hat es in sich: Sollte es bis Juni nicht möglich sein, eine...