22 Ergebnisse zu "BORKENKäFER"

So wie hier im Bereich der Arzler Alm oberhalb von Innsbruck sieht es derzeit in vielen Teilen des Landes aus.Tirol
Tirol

Viel Schadholz in Tirols Wäldern: Angst vor Borkenkäfer wächst

Wegen der gewaltigen Mengen liegen die Arbeiten im Zeitplan zurück. Die niedrigen Temperaturen dämpfen das Borkenkäfer-Wachstum.

... nachgelassen. Neben der Vermeidung einer Borkenkäfer-Plage gelte es die Schutzfunktion der Wälder schnellstmöglich wieder herzustellen, die Aufforstung voranzutreiben. Fuchs rechnet damit, dass in tieferen...

Das charakteristische Fraßbild gibt dem „Buchdrucker“ seinen Namen. Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Borkenkäfer-Alarm im Außerferner Schutzwald

Sturm, Schneelast und Lawinen haben in den Außerferner Wäldern viel Schadholz verursacht. Jetzt heißt es für die Waldbesitzer schnell sein, um die Massenverm ...

... hinterließen rund 100.000 Festmeter Schadholz. Damit nicht genug, fand der Borkenkäfer darin seinen Garten Eden. In den Außerferner Wäldern sind ganze Käfernester auszumachen. Bezirksforstinspektion Reutte...

Unwetter, Sturm sowie große Schneemengen haben in den vergangenen Monaten in Tirols Wäldern 700.000 Festmeter Schadholz angerichtet.Tirol
Tirol

15 Mio. Euro Schaden in Tirols Wäldern durch Unwetter und Schnee

600.000 Festmeter Holz sind dem Wind zum Opfer gefallen, 100.000 weitere den enormen Schneemengen. Das Land Tirol schätzt den Gesamtschaden auf 15 Millionen ...

... vorläufig auf 15 Millionen Euro geschätzt“, erklärt LHStv. Josef Geisler anlässlich des heutigen Internationalen Tages des Waldes. Gleichzeitig habe der Wettlauf mit dem Borkenkäfer begonnen: „Eine...

Der Borkenkäfer breitet sich in den heimischen Wäldern aus und verursacht massive Schäden.Österreich
Österreich

Stürme und Borkenkäfer setzen Wäldern weiter zu

Der Klimawandel sorgte 2018 mit Stürmen und Trockenheit für Rekordschäden in den heimischen Wäldern. Borkenkäfer ist im Vormarsch.

... den Borkenkäfer. Die warmen Winter der vergangenen Jahre haben dafür gesorgt, dass größere Borkenkäferpopulationen die kalte Jahreszeit überlebt haben. Dazu kamen Trockenheit und Stürme in den...

Die Eschen in Tirol sind bedroht.Naturschutz
Naturschutz

Pilz bedroht heimische Eschen: Gegen das schleichende Sterben

Ein aus Asien eingeschleppter Pilz zerstört Europas Eschen. Auch in Tirol ist der Großteil der Bäume befallen. Ein Notprogramm soll dem entgegenwirken.

... fressen sich Borkenkäfer. Kein Wunder, dass Schwaningers Fazit skeptisch ausfällt: „Geht das so weiter, kommen uns im Auwald Baumarten abhanden.“...

(Symbolfoto)Tirol
Tirol

Viel weniger Schäden durch Borkenkäfer in Tirol

Ein Grund dafür sind die Schutzmaßnahmen, deren Einsatz durch ein im Jahr 2017 erstmals angewandtes Frühwarnsystem gezielt gesteuert werden konnte.

...Innsbruck – Während in anderen Bundesländern der Borkenkäfer im vergangenen Jahr schwere Schäden angerichtet hat, ist Tirol mit einem blauen Auge davongekommen. Laut Zahlen der Landesforstdirektion...

Osttirol
Osttirol

Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen

Die Herbstkonferenz des Bauernbundes stand ganz im Zeichen der katastrophalen Waldschäden und deren Auswirkungen.

..., Brennholz gar 60 Prozent. Brachliegendes Holz, das aufgrund der steilen Hänge nicht geborgen werden kann, drohe vom Borkenkäfer besiedelt zu werden und gefährde umliegende Bestände. Die...

Exklusiv
Exklusiv

Borkenkäfer: Das Burnout in Tiroler Wäldern

Die Ernteausfälle in der Landwirtschaft sind zurzeit medial ein Dauerbrenner. Im Schatten des Bauernschicksals dürstet aber der Wald ebenso.

... sind schon ein Jahr älter.“ Wesentlich älter als ein Jahr ist allerdings die größte Bedrohung der heimischen Wälder, der Borkenkäfer. „Der Trockenstress schwächt die Vitalität des Baumes“, so Peter...

Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Klein, aber gefräßig: Förster befürchten Borkenkäferjahr

Auch im Bezirk Kufstein könnte der kleine Käfer ein großes Problem darstellen. 35.000 Festmeter Schadholz müssen rasch aufgearbeitet werden.

... ist vom Buchdrucker-Borkenkäfer, der auch vor dem Bezirk Kufstein nicht Halt macht, wie Hans-Peter Schroll, Leiter der Forstinspektion Kufstein, berichtet. „Man rechnet heuer mit einem starken Befall...

So sieht die Rinde eines Baumes aus, wenn er vom Borkenkäfer befallen wurde.Tirol
Tirol

Borkenkäfer setzte 2017 Tiroler Wäldern schwer zu

Der Schädling richtete einen Schaden von 4,5 Millionen Euro an.

...Innsbruck – Der Borkenkäfer hat den Tiroler Wäldern im vergangenen Jahr ordentlich zugesetzt: 131.000 Kubikmeter Borkenkäfer-Schadholz – mehr als zehn Prozent der gesamten Holznutzungsmenge – und...

Der Leiter der Bezirksforstinspektion Imst, Peter Winkler, sieht heuer eine besondere Gefahr durch den Borkenkäfer. Er ruft alle Waldbesitzer und Teilwaldberechtigten auf, die verordneten Maßnahmen umzusetzen.Natur
Natur

Borkenkäfer bedroht heuer heimische Wälder massiv

Das Jahr 2018 könnte rekordverdächtige Baumschäden durch den Borkenkäfer bringen. Die Maßnahmen werden strenger kontrolliert.

...Von Hubert Daum Imst – Ihr Name ist Buchdrucker, Kupferstecher und Nutzholzbohrer und sie verbindet eines: die Zugehörigkeit zur Familie der Borkenkäfer. Gemeinsam mit dem „Kleinen achtzähnigen...

Die Feuerwehr kämpft immer noch verzweifelt gegen die sich ausbreitenden Brände.USA
USA

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Starke Winde machen den Einsatzkräften weiterhin zu schaffen, aber auch schwer zugängliches Hinterland mit trockenem, dichten Bewuchs.

Schadholz und eine günstige Wetterlage ermöglichen es den Borkenkäfern, sich derzeit in großer Menge zu vermehren.Insektenplage
Insektenplage

Borkenkäfer setzen Tiroler Wäldern zu

Für eine „sehr ernste Situation“ bei den Waldbauern sorgen derzeit die Borkenkäfer. Der Befall hat sich mittlerweile auch schon bi ...

... Vorjahr vom Borkenkäfer befallen worden. Christian Schwaninger von der Abteilung Waldschutz der Gruppe Forst im Landhaus sagt: „Der Borkenkäfer ist heuer ein landesweites Problem.“ Mitverantwortlich dafür...

Die Borkenkäfer machen heuer besondere Probleme. Im Bild ein so genannter Buchdrucker.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Borkenkäfer macht sich wieder breit

Hitze und Feuchtigkeit sorgen heuer für extreme Probleme mit Borkenkäfern. Die Bezirksforstinspektion geht mit Härte gegen die Baumschädlinge vor.

... bei der Bezeichnung „Nutzholzbohrer“ schrillen beim forstlichen Laien nicht gleich die Alarmsirenen. In der Bezirksforstinspektion schon. Dahinter verbergen sich nämlich Borkenkäfer, die momentan...

Ein kleiner Käfer mit großer Wirkung.Natur
Natur

Borkenkäfer verursachten große Schäden in Tirols Wäldern

Im vergangenen Jahr wurden in den Wäldern Tirols rund 115.000 Festmeter Holz durch den Borkenkäfer vernichtet.

... und wird dieses nicht rechtzeitig aufgearbeitet, dann ist die Tafel für den Schädling bereits im Frühjahr gedeckt. Aber auch Windwürfe begünstigen, dass sich Borkenkäfer rasch vermehren können und...

Die Witterung und die Folgen für Land- und Forstwirtschaft: vom Ernteausfall bis zum Borkenkäfer.Borkenkäfer
Borkenkäfer

Großes Zittern nach dem Frost

Während die Obstbauern nach dem Kälteeinbruch ihre Wunden lecken, droht in den Wäldern ein starker Borkenkäferbefall. Die Landwirtschaftskammer fordert schne ...

... Obst-Anbauflächen drei Viertel schwere Frostschäden davongetragen haben. Und in den Wäldern spitzt sich die Lage durch den Borkenkäfer weiter zu. Minus acht Grad zeigte das Thermometer in der...

Hansjörg Hörbiger, Christian Pfister und Simon Taxacher (v. l.) wagen sich in Brandberg mit schwerer Ausrüstung in steile Hänge.Freizeit
Freizeit

Robuste Männer, zarte Bäume

Sobald der Schnee geschmolzen ist, startet die Gärtnerarbeit im Wald. Im Hinteren Zillertal hat in diesen Tagen die Aufforstung der Schutzwälder begonnen und ...

... von einem Sturm geworfen. Der Borkenkäfer nistete sich in der Baumrinde ein und gab dem Schutzwald den Rest. „Ein toter Baum sendet Duftstoffe aus, die Käfer anlocken. Oft ist es aufgrund der Witterung...

Das Defereggental war von Windwurf besonders betroffen. Im Bild ein Schaden in St. Jakob.Osttirol
Osttirol

Im Osttiroler Wald wurden die Ärmel hochgekrempelt

Ein Drittel des Holzeinschlags des Jahres 2015 war Schadholz, ausgelöst vor allem durch Windwurf sowie Schneedruck und -bruch, aber auch

... Borkenkäfer ist eine stets lauernde Gefahr, der ständig Einhalt geboten werden muss. Mit dem raschen Aufräumen im Wald wollte man einmal mehr dazu beitragen, dass sich nicht allzu viel Brutmaterial entwickelt...

Natur
Natur

Borkenkäfer in den Startlöchern

Ein trockener Sommer 2015, Sturmschäden und der milde Winter bereiten den Förstern Kopfzerbrechen: Die Bedingungen für den Borkenkäfer< ...

... möglichst rasch und in großen Mengen zu vermehren. Schließlich wird der rund fünf Millimeter kleine Käfer erst bei etwa 16 Grad so richtig aktiv. Die Basis für ein starkes Borkenkäfer-Jahr wurde...

Anfang August wurde das schwer zugängliche Schadholz aus der Planseegegend ausgeflogen – immerhin 600 Festmeter.Sturmschäden
Sturmschäden

Unwetter „produzierten“ 32.000 Festmeter Schadholz

Das schlimmste Ereignis fand am Abend des 7. Juli statt. Am meisten betroffen waren das obere Lechtal und das Zwischentoren.

... viel zu tun“, warnt Schreieck auch vor dem Borkenkäfer, der bis in den Spätherbst und vor allem nach solchen Windwurf-Ereignissen aktiv ist. Denn wenn der das Holz erst einmal anbohrt und dieses somit „verblaut“, dann sinkt der Wert des Holzes noch einmal....