46 Ergebnisse zu "CARSHARING"

(Symbolfoto)Forschung
Forschung

Häuser, Kleider, Scooter: So nachhaltig ist Teilen wirklich

Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen Sharing-Angebote boomen, ist es leicht, sich gegen Besitz zu entscheiden und damit sogar das eigene Gewis ...

... Wischs auf dem Smartphone nötig. Es boomt die Kultur des Teilens, in der Ökonomie auch als „Sharing Economy“ bezeichnet. Während Carsharing, Miet-E-Scooter und Airbnb den meisten bekannt sein dürften...

Mieten statt besitzen: Autos, Fahrräder und E-Scooter können in vielen Städten einfach über Apps gebucht werden.Studie
Studie

Carsharing und Co.: Teilen entlastet die Umwelt nur wenig

Der Nutzen von Sharing-Modellen für die Umwelt ist eher gering. Zu diesem Ergebnis kommt das Berliner Institut für ökologische Wirtschaftsforschung. Eine wei ...

... vorstellen, es zu nutzen. Ein schlechtes Zeugnis stellt auch eine internationale Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney dem Carsharing aus. „Der Anteil der Bevölkerung, der überhaupt für die Nutzung...

Am St. Johanner Wochenmarkt hat Ortsmarketing-Leiterin Marije Moors eines der beiden Carsharing-Elektroautos zum ersten Mal der Bevölkerung vorgestellt. Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

St. Johanner sind gerne umweltfreundlich unterwegs

Die Carsharing-Elektroautos der Gemeinde erfreuen sich großer Beliebtheit: In acht Monaten wurden 30.000 Kilometer abgespult.

...-Carsharing-Projekt gestartet. Seit nunmehr acht Monaten stehen die beiden Autos vor dem Gemeindeamt und können gegen eine monatliche Grundgebühr sowie eine Benützungsgebühr von zwei Euro pro Stunde und...

E-Car-Sharing-System Flugs aus Osttirol vernetzt sich mit dem Flo MOBIL der Wörgler Stadtwerke.
.Elektromobilität
Elektromobilität

Tiroler E-Carsharing-Anbieter vernetzen Standorte

Nutzer von „FLUGS“ und „floMOBIL“ sind ab 1. Mai über eine gemeinsame App buchbar. In Zukunft sollen alle E-Carsharing-Angebot in ...

...Innsbruck — „ FLUGS" in Osttirol und „floMOBIL" in Wörgl sind die zwei größten Anbieter für E-Carsharing in Tirol. Allerdings war für die FLUGS- und floMOBIL-Kunden die Nutzung von E-Carsharings...

(Symbolfoto)Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Brüssel erlaubt Carsharing-Fusion von Daimler und BMW unter Auflagen

Die beiden Autohersteller wollen ihr Carsharing und ihre Mobilitätsdienste zusammenlegen, um sich die Kosten zu teilen und schnell ...

...Brüssel, München, Stuttgart – Die EU-Wettbewerbshüter haben den Zusammenschluss der Carsharing-Dienste von Daimler und BMW unter Auflagen erlaubt. Die beiden Unternehmen hätten ausreichende Zusagen...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Die „Emils“ haben Fahrt aufgenommen

Am Anfang sei die Idee gestanden, dass das E-Carsharing-Angebot, wie man es aus großen Städten kennt, „doch auch in einer kleinen ...

...Am Anfang sei die Idee gestanden, dass das E-Carsharing-Angebot, wie man es aus großen Städten kennt, „doch auch in einer kleinen Gemeinde möglich sein sollte", erklärt Clemens Schumacher, Obmann des...

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

„Jo-e“ erstmals vorgestellt

Für das Elektro-Carsharing-Projekt wurden zwei Elektroautos angekauft, die nach erfolgter Registrierung ausgeliehen werden können.

...Von Michael Mader St. Johann i. T. – Den Wochenmarkt in St. Johann nutzte Ortsmarketing-Leiterin Marije Moors, um das neue Elektro-Carsharing-Projekt der Marktgemeinde auch einmal in der...

Car2go ist einer der großen Carsharing-Anbieter. Der Dienst wurde 2008 von Daimler gegründet.Österreich
Österreich

Teilen statt Kaufen: Carsharing in Österreich mit Luft nach oben

Drei bis 15 Autos könnte laut Studie einen Privatwagen ersetzen. Der VCÖ setzt sich für einen Ausbau von Carsharing in ganz Österr ...

...Wien – In Österreich nutzen bereits mehr als 100.000 Haushalte Carsharing. Das Potenzial ist laut Angaben des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) jedoch noch um ein Vielfaches höher. Bei einer...

Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Aschau ist Vorreiter bei E-Carsharing

Von Angela Dähling...

... Reservierung des Autos erfolgt dann über das Smartphone“, erklärt der Gemeindechef. Aschau ist klimafreundliche e5-Gemeinde, was ebenfalls ein Grund für das E-Carsharing-Projekt ist. LHStv. Josef Geisler...

BMC und Daimler zählen mit ihren Mobilitätsdiensten - darunter car2go - 20.000 Fahrzeuge und über vier Millionen Kunden in 31 Städten der Welt.Mobilitätsdienst
Mobilitätsdienst

Daimler und BMW machen Carsharing-Fusion perfekt

BMW und Daimler legen ihre Mobilitätsdienste zusammen. Zusammen habe man 20.000 Fahrzeuge und mehr als vier Millionen Kunden in 31 Städten weltweit.

...München, Stuttgart – BMW und Daimler haben sich nach langen Verhandlungen auf eine Fusion ihrer Carsharing-Töchter DriveNow und Car2Go geeinigt. Sie sollen jeweils 50 Prozent an dem...

Klein, aber oho. Mit dem Weezl kommen bis zu zwei Personen 60 Kilometer weit. Tirol
Tirol

Elektro-Autos und Carsharing: Elektrisch, praktisch und so grün

Beim E-Carsharing werden die Trends Elektro-Auto und Auto-Teilen verbunden. In Tirol steckt diese mobile Zukunft noch in den Kinde ...

.... Carsharing, ein gemeinschaftliches Auto für alle. Eicher und Banken wollen nicht nur umweltfreundlich in die Zukunft fahren, sondern auch das Sharing-Konzept unter die Leute bringen. Ob sie denn einmal...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Auch Telfs testet E-Carsharing

Der Probebetrieb läuft, ab Mai soll das geteilte Elektroauto für alle Telfer bereitstehen.

...Telfs – In Zirl wird, wie berichtet, derzeit bereits ein E-Carsharing-Modell getestet – nun ist es auch in Telfs so weit: Der Probebetrieb beim E-Carsharing-Projekt der Gemeindewerke (GWT) hat...

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

E-Mobilität soll eine größere Rolle spielen

Die Klima- und Energie-Modellregion Leukental zieht eine arbeitsreiche Bilanz. Verstärkte Zusammenarbeit mit Schulen ist für 2018 geplant.

... klaren Schwerpunkte im vergangenen Jahr war die E-Mobilität. So wurde zum Beispiel ein E-Carsharing-Paket für die Gemeinde St. Johann ausgearbeitet, welches derzeit in der Prüfungsphase ist. Zudem...

Osttirol
Osttirol

Finale Weichenstellung für das Mobilitätszentrum

Der Lienzer Gemeinderat signalisiert einstimmig grünes Licht für die Umsetzungsvereinbarung zur Realisierung des Großprojektes.

... bekommt der Bahnhofsvorplatz ein neues Gesicht: mit überdachtem Busterminal mit acht Busbuchten sowie Kurzpark-, Taxistand- und Carsharing-Plätzen. Bauteil D umfasst die Modernisierung des...

Osttirol
Osttirol

E-Carsharing gibt im Bezirk Lienz Gas

In Kürze rollen sechs weitere FLUGS-Autos los. Im Rahmen eines Pilotprojekts wird mit dem Verkehrsverbund Tirol kooperiert.

... wirtschaftlichen Relation. Eine Lösung, um ein Fahrzeug effizienter auszulasten, ist das so genannte E-Carsharing, bei dem das Fahrzeug gemeinschaftlich genutzt wird. Handelt es sich dabei um ein Elektro-(E-)Auto...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Zipcar-Aus eröffnet neue Wege in Zirl

Nach dem Österreich-Rückzug von Zipcar setzt Zirl auf ein neues E-Carsharing-Modell. Hall plant vorerst kein neues Konzept.

...Von Katharina Krabacher Hall i. T., Zirl – Mit 6. August wird das Carsharing-Angebot von Zipcar in Österreich eingestellt. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, den Mitgliedern wird laut Anbieter...

SymbolfotoKfz-Industrie
Kfz-Industrie

Studie: Selbstfahrende Autos erst in Jahrzehnten

Die Deutsche Bank beurteilt die aktuellen Marktchancen für selbstfahrende Autos eher skeptisch.

... von alternativen Mobilitätsdienstleistungen wie zum Beispiel dem Carsharing. Sie könnten in 10 bis 15 Jahren rund fünf Prozent des motorisierten Individualverkehrs abdecken. Das bleibe zwar immer noch...

Stadtforum
Stadtforum

Schwazer gaben Stadtführung lange Aufgabenliste auf

Mit vielen verschiedenen Anliegen im Gepäck kamen über 150 Schwazer zum Stadtforum. Dauerbrenner war der Bahnhof.

... man, da wieder nicht. Und mittlerweile sollte das sowieso per Handy funktionieren“, sagte ein Bürger. Er forderte auch mehr Stromtankstellen und Carsharing-Angebote. Weitere Themen waren ein...

Autoindustrie
Autoindustrie

Luxusautos sollen für jeden leistbar werden

Luxus zum Teilen? BMW, Mercedes, Volkswagen und Co. feilen an Ideen rund um selbstfahrende Fahrzeuge und Mitfahrdienste.

... nun andere Schreckgespenster. Denn Uber und Lyft oder Googles Mitfahrdienst machen das eigene Auto überflüssig. In puncto Carsharing haben die Hersteller längst gegengesteuert. BMW rief DriveNow ins...

SymbolfotoHintergrund
Hintergrund

Klimaretter oder Ladenhüter: Wie „öko“ sind Elektroautos?

Das Ausmaß der Umweltverträglichkeit steht und fällt mit mehreren Faktoren. Nicht nur die Herkunft des Stroms ist zentral.

... nachhaltige Mobilitätsangebote zu stärken. „Das beste E-Auto ist nicht das eigene, sondern das geteilte“, sagt Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup. Die Forderung lautet also: weniger Autos vor allem in den Großstädten, dafür mehr Carsharing und Öffentlicher Personennahverkehr. (APA, dpa)...