Suche

Suche nach "DIDI DROBNA"

Europa League
Europa League

Rapid und Salzburg eint das Ziel: Den Schotten den Kilt ausziehen

Österreich – Glasgow: Während Rapid Wien zu den Rangers muss (21.00 Uhr), empfängt der FC Salzburg den Rivalen Celtic (18.55 Uhr).

1925 - 1992
1925 - 1992

Zum 25. Todestag von Ernst Happel: Grantler, Wödmasta und Genie

Das Länderspiel des ÖFB-Teams am Dienstag gegen Uruguay steht ganz im Gedenken an Ernst Happel, der am 14. November 1992 in Innsbruck einem Krebsleiden erlag ...

Legendäre Europacup-Schlacht
Legendäre Europacup-Schlacht

3:0 gegen Celtic Glasgow! Wackere Sternstunde in Lehen

Vor 40 Jahren qualifizierte sich SSW Innsbruck nach der Gala im ausverkauften Lehener Stadion für das Viertelfinale des Meister-Cups.

Testspiel
Testspiel

Constantini: „Das Tivoli-Heimspiel war etwas zum Genießen“

Über 14.000 Fans bejubelten im Tivoli am 11. Oktober 2009 einen 2:1-Erfolg gegen Litauen. Der damalige ÖFB-Teamchef Didi Constantini erinnert sich.

Unternehmen
Unternehmen

Uber verkauft sein China-Geschäft an Rivalen Didi Chuxing

Uber erhält im Rahmen der Übernahme eine Beteiligung von knapp sechs Prozent an Didi. Zuvor hatte zwischen den Konkurrenten ein Preiskampf getobt.

TT-Interview
TT-Interview

„Die anderen müssen ertrinken“

Die Extrem-Performer „Fuckhead“ zeigen den letzten Teil ihrer „The Heart of Darkness“-Trilogie beim „Heart of Noise“-Festival. Sänger Didi Bruckmayr über Wah ...

China
China

Apple investiert eine Milliarde in chinesischen Uber-Rivalen Didi

Die strategische Investition ist ein Coup für den chinesischen Fahrdienst-Vermittler.

Exklusiv
Exklusiv

Didi Drobna: Eine Karriere auf zwei Gleisen

Ihr allererstes Buch verkaufte Didi Drobna für 50 Groschen – ihr aktuelles gibt es ab morgen im Rahmen von „Innsbruck liest“ gratis. Die TT traf die Autorin ...

Literaturprojekt
Literaturprojekt

Innsbruck liest: Zwei Schwestern brechen aus

Didi Drobnas „Zwischen Schaumstoff“ ist das „Innsbruck liest“-Buch 2016. 10.000 Exemplare des ebenso berührenden wie aberwitzigen Adoleszenzromans werden ab ...

EURO 2016
EURO 2016

Koller setzt auf ÖFB-Kernteam: Arnautovic ist Lieblingsschüler

In 35 Länderspielen ließ Koller lediglich 17 Spieler debütieren. Das bedeutet den niedrigsten Schnitt eines ÖFB-Teamchef seit Jahrzehnten. Der rot-weiß-rote ...

Türkei
Türkei

Unternehmen für Beleidigung von Nationalgetränk Ayran bestraft

Das türkische Handelsministerium soll einen Tee-Unternehmer für einen Werbespot getadelt haben. Für abfällige Äußerungen über das von Erdogan als „Nationalge ...

Genuss
Genuss

Promis servieren Gala-Dinner

Innsbruck – „Haubenköche brillieren, Prominente servieren, Gäste dinieren und Kinder profitieren“ – unter diesem Motto steht das „Charity Di...

Gastkommentar Kirchler
Gastkommentar Kirchler

Koller erntet die Früchte aus Constantinis Ära

Der ehemalige FC-Tirol-Spieler, Wacker-Trainer und Nationalspieler Roland Kirchler kommentiert für die Tiroler Tageszeitung das Fußball-Geschehen.

Zum 60. Geburtstag
Zum 60. Geburtstag

Didi Constantini: „Es war, wie es war, und zwar schön“

Ein Hauch von Wehmut war dabei, als Didi Constantini zu seinem heutigen 60. Geburtstag zu einer Reise in seine bewegte Vergangenheit angetreten ist. Die Tiro ...

Exklusiv
Exklusiv

Getrübte Stimmung bei Österreichern

Die Bevölkerung sieht Konsum und Wirtschaftslage pessimistisch. Red-Bull-Chef Didi Mateschitz bleibt beliebtester Topmanager im Land.

UPC-Cup
UPC-Cup

Siege für Wacker-Nachwuchs und den FAC

Beim UPC-Cup in Innsbruck siegten die Nachwuchskicker des FC Wacker am Samstag in der U9-Klasse. In der U12-Klasse gewann der FAC das Endspi...

Wacker-Krise
Wacker-Krise

Constantini will bei Wacker nicht den Feuerwehrmann spielen

Geht es um eine Funktion, den FC Wacker Innsbruck aus den Tiefen der Zweitklassigkeit zu führen, fällt immer wieder der Name Didi Constantini.

Abstieg besiegelt
Abstieg besiegelt

Es geht wieder nach unten: Wacker sitzt im Liga-Fahrstuhl fest

Konkurs, Abstieg, Aufstieg, Abstieg, Aufstieg, Abstieg. Die Leistungskurve des Tiroler Vorzeigevereins lässt auf schweren Wellengang schließen. Das soll sich ...