49 Ergebnisse zu "ERDATMOSPHäRE"

SABRE (Synergetic Air Breathing Rocket Engine) ist eine neue Art des Flugzeug-Antriebes.Luftfahrt
Luftfahrt

In vier Stunden von London nach Sydney: Briten planen Flugzeug-Revolution

Die britische Raumfahrtagentur plant für die 2030er-Jahre ein neuartiges Flugzeug, das im Überschalltempo fliegen soll. Entwickelt wird es von einer Firma au ...

... Geschwindigkeit von Mach 5 — das bedeutet fünfmal so schnell wie der Schall. Zudem seien solche Flugzeuge auch außerhalb der Erdatmosphäre einsetzbar und ermöglichten damit die „nächste Generation...

multimedia
SymbolfotoExklusiv
Exklusiv

Zimmerpflanzen: Lebendes Accessoire statt Wegwerfware

Gestern grüner Staubfänger, heute beliebter Mitbewohner: Im letzten Teil der TT-Gartenserie verrät Johannes Auer, Experte des Tiroler Obst- und Gartenbauvere ...

Symbolfoto.Forum Alpbach
Forum Alpbach

Mehr Tote durch Hitze: Warum die Klimakrise jetzt schon tötet

Ein Anstieg der Durchschnittstemperatur um zwei Grad dürfte die Zahl der hitzebedingten Todesfälle in Europa um 50 Prozent erhöhen, drei oder vier Grad mehr ...

Aufnahmen von Sardinien.Natur
Natur

Gigantischer Feuerball erhellte am Freitag den Himmel von Mallorca bis Sardinien

Ein riesiger Meteor konnte am Freitagabend sowohl in Mallorca als auch in Sardinien gesehen werden. Er verglühte in 50 Kilometern Höhe.

... Spanien in den vergangenen Jahren. 100 Tonnen Staub und sandkorngroße Partikel fallen jedes Jahr auf die Erde, laut NASA. Einmal pro Jahr durchdringt sogar ein Auto-großer Meteor die Erdatmosphäre und...

SymbolfotoKlimawandel
Klimawandel

Klimaschutzmaßnahmen: Österreich EU-weites Schlusslicht

Österreich befindet sich mit den 15 gesetzten Klimaschutzmaßnahmen anzahlmäßig in Gesellschaft von Griechenland und Zypern. Belgien hat der Europäischen Umwe ...

US-Astronaut Buzz Aldrin als zweiter Mann auf dem Mond.Faktencheck
Faktencheck

Nach 50 Jahren noch Zweifel: Mondlandung echt oder fake?

Um die erste Mondlandung ranken sich viele Mythen. Auch nach 50 Jahren bezweifeln Verschwörungstheoretiker noch, dass Menschen auf dem Erdtrabanten waren. Di ...

... später entdeckten - Mondmeteoriten, die auf die Erde fielen, wurden diese Brocken nicht durch ihre Reise durch die Erdatmosphäre verändert. (APA/dpa)...

Blick von oben auf die brennende Qeqqata Kommunia in Grönland.Klimaerwärmung
Klimaerwärmung

Ungewöhnlich heftig: Wälder in der Arktis in Flammen

Im hohen Norden wüten Waldbrände in einem Ausmaß, das es bisher so nicht gab. Schuld ist der Klimawandel mit ungewöhnlich heißen und trockenen Bedingungen. E ...

(Symbolfoto)Umweltschutz
Umweltschutz

Klimawandel: Greenpeace bereitet erste Klimaklage in Österreich vor

Greenpeace will mit Betroffenen beim Verfassungsgerichtshof dafür kämpfen, Österreich vor der Klimakrise zu schützen. Es gehe um Grund- und Menschenrechte, h ...

Vergleich der SPHERE-Beobachtungen des Asteroiden 1999 KW4 mit einer künstlerischen Darstellung.Asteroiden
Asteroiden

Forscher testeten an Doppelasteroid Vorgehen bei planetarer Abwehr

Bei der Erdpassage eines ungefährlichen Himmelskörpers gelangen der Europäischen Südsternwarte ESO die bisher schärfsten Aufnahmen des Doppelasteroiden.

... fernen Sternen entwickelt, wie die ESO in Garching weiter mitteilte. Das Instrument arbeitet mit dem System der adaptiven Optik, das die Turbulenzen in der Erdatmosphäre korrigiert und auf diese Weise...

Tirol ist gut beim Sanieren, heizt aber zu viel mit Öl und Gas.Klimawandel
Klimawandel

„Wir verheizen unsere Zukunft“: Höchster Energieverbrauch seit zehn Jahren

Erstmals ist der Verbrauch von Heizenergie in Österreich wieder gestiegen. Spitzenreiter beim Verbrauchsanstieg ist Tirol, mit plus 1677 Terrajoul.

Unverändert viel Platz, jetzt mit der jüngsten Motorengeneration des Hauses und aufgefrischtem Look: So geht die Mercedes V-Klasse in ihr fünftes Baujahr.Motor News
Motor News

Mercedes V-Klasse: Update für den Raumgleiter

Mercedes spendiert seiner V-Klasse im Rahmen einer Modellpflege einen selbstbewussteren Look, eine neue Motorengeneration und einige Premium-Optionen.

Der Ellmauer Josef Aschbacher leitet bei der Weltraumorganisation ESA die Beobachtung der Welt via Satelliten. TT-Magazin
TT-Magazin

Aschbacher: „Der Weltraum hilft uns, auf der Erde zu überleben“

Josef Aschbacher hätte eigentlich den elterlichen Bergbauernhof in Ellmau übernehmen sollen. Sein Weg führte ihn stattdessen vor 30 Jahren in andere Sphären, ...

Gletscher in Patagonien. Der Klimawandel und seine Auswirkungen.Klimawandel
Klimawandel

Vergangene vier Jahre waren die wärmsten der Messgeschichte

Weltweit waren die vergangenen vier Jahre die wärmsten seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen. Die globale Durchschnittstemperatur lag rund ein Grad höher ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Silvesterfeuerwerke: Gefährlicher Feinstaub in Städten in der Luft

Die Feinstaubmenge, die durch Raketen ausgestoßen wird, macht fast ein Fünftel der jährlichen Gesamtmenge durch den Straßenverkehr aus.

Vor der Nordwest-Küste Alaskas wird Shell nach Öl bohren.Umweltverschmutzung
Umweltverschmutzung

Klimawandel-Studie: Hunderte Milliarden Dollar Verluste jährlich

Wissenschafter sehen in dem NCA-Bericht eine deutliche Warnung. Es gebe „klare und zwingende Beweise“ für einen beispiellos schnellen Anstieg der globalen Te ...

"Metop-C" wird die Erde 14 Mal pro Tag umrunden und jeden Punkt des Planeten zweimal pro Tag abdecken. Er macht das europäische Wettersatelliten-Trio komplett.Wettersatelliten
Wettersatelliten

Satellit „Metop-C“ verbessert Wettervorhersage und Klimaüberwachung

Die europäischen „Metop“-Satelliten haben die Wettervorhersage deutlich verbessert. Die dritte und letzte Messsonde der Serie startet am 7. November ins All. ...

(Symbolfoto)Klimawandel
Klimawandel

Starker Temperaturanstieg: Österreichs Seen werden wärmer

Die Wassertemperaturen in Österreich Seen sind stark angestiegen. Vor allem im Frühjahr und im Sommer machen sich die Unterschiede bemerkbar.

Der Mond über der Festung Kufstein.Totale Mondfinsternis
Totale Mondfinsternis

Die ganze Welt schaute den Mond an: Vollmond in rötlichem Licht

Spektakuläre Bilder sind rund um den Globus entstanden, als der Vollmond für 103 Minuten in rötliches Licht getaucht war. Nicht überall war das Spektakel sch ...

 Der "Queqiao" genannte Satellit soll in dem stillen Mondumfeld auch nach leisen Radiosignalen aus den Anfängen des Universums forschen.
Raumfahrt
Raumfahrt

China startete Satelliten für erste Landung auf Rückseite des Mondes

Eine Rakete vom Typ „Langer Marsch 4C“ hob am Montag vom Raumfahrtzentrum in Xichang in der Provinz Sichuan in Südwestchina ab.

... Erkundung ist ein Kooperationsprojekt mit den Niederlanden, das den Empfänger für niedrige Radiofrequenzen (NCLE) entwickelt hat. Ohne die Erdatmosphäre und andere Störungen können Astronomen in der Stille...

"Tiangong 1" ist in den Pazifik gestürzt.Raumfahrt
Raumfahrt

„Himmelspalast“ auf dem Meeresgrund: Raumlabor abgestürzt

Der „Himmelspalast“ ist verglüht, die letzten Trümmer ruhen auf dem Grund des Pazifiks. „Es hätte gar nicht besser laufen können“, sagt ein Experte. Nur manc ...