51 Ergebnisse zu "ERDERWäRMUNG"

Hunderttausende Menschen demonstrierten am Freitag weltweit für mehr Klimaschutz. Die Gipfelteilnehmer in New York stehen unter Zugzwang.Climate Action Summit
Climate Action Summit

UN-Gipfel unter dem Druck der Proteste: Gelingt der Klima-Aufbruch?

Van der Bellen, Merkel, Macron, Johnson – und nicht zu vergessen Greta Thunberg: Die Rednerliste beim UN-Klimagipfel am Montag ist lang. Wie weitreichend vor ...

Am Stubaier Gletscher zeigt sich das Ausmaß des Klimawandels bereits deutlich.Greenpeace warnt
Greenpeace warnt

Klimawandel in Tirol: Fatale Folgen für Berge, Gletscher und Almen

In einem Bundesländer-Report zeichnet Greenpeace ein düsteres Bild: Österreich ist überdurchschnittlich vom Klimawandel betroffen. Am Beispiel Tirol gingen d ...

Symbolfoto.Blick von außen
Blick von außen

Viel Zeit bleibt nicht mehr: Das Klimafenster schließt sich bald

Noch kann sich der Mensch vor irreversiblen Schäden durch die Klimaerwärmung schützen. Viel Zeit bleibt aber nicht mehr, und inzwischen sind dazu auch große ...

Live-Blog
Live-Blog

Auf Hitze folgt Abkühlung, wieder Gewitter in Tirol erwartet

Eine Hitzewelle hat Europa erfasst. In Tirol stieg das Quecksilber am Donnerstag bis auf 37 Grad. Am Abend folgten schwere Gewitter. In unserem Blog finden S ...

sommer2019
Symbolbild.Klima
Klima

Temperaturrekord in Alaska: 32,2 Grad in Anchorage

Am Flughafen Anchorage wurden am Donnerstagnachmittag 32,2 Grad gemessen. So heiß war es in Alaskas größter Stadt noch nie. Bisher lag der Rekord bei 29,4 Gr ...

Ein Blick auf den Mars.COP24
COP24

Ex-Astronautin: Mars ist kein „Plan B“ für die Menschheit

Die ehemalige Raumfahrerin Mae Jemison warnte auf der UN-Klimakonferenz in Kattowitz eindringlich vor der Zerstörung der Erde.

Studenten auf einer verdorrten Wiese in der Nähe von Köln: Derzeit erleben wir laut Klimabericht die Konsequenzen von einem Grad Erderwärmung.Weltklimabericht
Weltklimabericht

Es wird knapp für das Weltklima, aber zu spät ist es noch nicht

Experten gingen vor kurzer Zeit noch davon aus, dass bei einer Erwärmung um bis zu zwei Grad die Folgen kontrollierbar bleiben. Jetzt wurde deutlich: Bei meh ...

...Incheon/Genf/Brüssel – Die Erderwärmung erfolgt schneller und mit schwereren Folgen als bisher angenommen. Zu diesem Schluss kommen die 91 Autoren des am Montag im südkoreanischen Incheon...

Das Korallensterben am Great Barrier Reef vor der Küste Australiens.US-Klimabehörde
US-Klimabehörde

Das Jahr 2017 zeigt deutliche Trends der Erwärmung

Derzeit ächzen Menschen und Tiere auf der Nordhalbkugel unter der Hitze. Zugleich bringt die US-Klimabehörde NOAA ihren Jahresbericht für 2017 heraus, in dem ...

... zeigen sich Anzeichen der zunehmenden Erderwärmung. Die Fläche des dort im September 2017 gemessenen Eises auf dem Meer war ein Viertel kleiner als im langfristigen Durchschnitt um diese Zeit...

Ingrid Felipe hat einen Absturz der Grünen verhindert.NR-Wahl
NR-Wahl

Felipe glaubt fest an Grünen-Einzug

Auch ein zweistelliges Ergebnis bei der Nationalratswahl hält die Parteichefin für möglich. Es stehe eine „Klimawahl“ im doppelten Sinne bevor, so Felipe nac ...

koalition
(Symboldbild)Wetter
Wetter

Klimaerwärmung: Zeitfenster für 1,5-Grad-Ziel schließt sich

Selbst beim sofortigen Aufhören aller klimarelevanten Emissionen würde sich die Erde allein in diesem Jahrhundert um etwa 1,1 Grad erwärmen.

... ermitteln lässt, wie realistisch bestimmte Temperaturziele sind – etwa das im Pariser Klimaabkommen vereinbarte Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Mauritsen und Pincus zufolge...

Wasser ist der Schatz der Alpen. Doch der Klimawandel macht nicht vor Grenzen Halt. Natur
Natur

Alpen-Forum zu Wasser und Klimawandel

Um die Erderwärmung einzudämmen, braucht es das Zusammenspiel aller – Partner gibt es bereits.

Astrophysiker Stephen Hawking.Wissenschaft
Wissenschaft

Hawking: Menschen müssen in 100 Jahren die Erde verlassen

Der Klimawandel, Asteroideneinschläge, Epidemien und das Bevölkerungswachstum könnten die Erde unbewohnbar machen, warnt Astrophysiker Stephen Hawking.

Der Ellmauer Josef Aschbacher leitet bei der Weltraumorganisation ESA die Beobachtung der Welt via Satelliten. Exklusiv
Exklusiv

Erdbeobachter Aschbacher: „Es entwickelt sich eine Zeitbombe“

Der Tiroler Josef Aschbacher ist Europas oberster Erdbeobachter bei der Weltraumorganisation ESA. Ein Gespräch über Klima-Wahrheiten, Fluchtgründe und wie er ...

Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP)Österreich
Österreich

Umwelt: Grüne werfen Rupprechter Schönfärberei vor

Zu behaupten, die Treibhausgas-Emissionen in Österreich würden pauschal sinken, ist schlicht inkorrekt“, sagte Umweltsprecherin Christiane Brunner.

In Marrakesch geht es um die Suche nach konkreten Schritten und Zeitplänen, um die  Erderwärmung  "deutlich unter zwei Grad" zu drücken.Mehrheit erreicht
Mehrheit erreicht

Weltklimavertrag tritt im November in Kraft

Damit der Vertrag in Kraft treten konnte, mussten mindestens 55 Staaten zustimmen, die für 55 Prozent der weltweiten Treibhausgase verantwortlich sind.

... in Paris vereinbarte Klimaschutzabkommen sieht vor, die Erderwärmung auf 1,5 bis 2,0 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. In der zweiten Jahrhunderthälfte soll eine Balance...

(Symbolfoto)Polarmeer
Polarmeer

Russische Wetterforscher von Eisbären belagert

Ein Hubschrauber brachte den Wissenschaftern am Mittwoch alle nötigen Hilfsmittel, um die Bären zu vertreiben.

.... Wegen der Erderwärmung werden die Eisflächen rund um den Nordpol kleiner, der Lebensraum der vom Aussterben bedrohten Eisbären schwindet. (APA/dpa)...

Osttirol
Osttirol

An den Gletscherrändern die Augen offenhalten

Ein druckfrischer Flyer gibt Tipps zum idealen Verhalten bei Funden im schrumpfenden ewigen Eis. Vielen Relikten droht nämlich ein rascher Verfall.

Markusplatz in Venedig bei Hochwasser.UNO-Bericht
UNO-Bericht

Klimawandel bedroht Kulturerbe

Die Vereinten Nationen veröffentlichen Bericht über gefährdete Welterbestätten. Australien ließ aufgelistete Tourismusziele aus dem Bericht streichen.

... auf, die durch den steigenden Meeresspiegel, Stürme, Dürren und andere Auswirkungen der Erderwärmung gefährdet sind. Demnach bekommen alle untersuchten Stätten bereits die Folgen der Klimaveränderung...

Zeremonie in New York
Zeremonie in New York

Pariser Klimaabkommen von 175 Staaten feierlich unterzeichnet

„Dies ist ein historischer Moment. Niemals zuvor hat eine solch große Zahl von Ländern ein internationales Abkommen an einem einzigen Tag unterzeichnet“, sag ...

... gerettet“, hielt Greenpeace am Freitag fest. Global 2000 bezeichnete das Abkommen als „letzte Chance“. Der Klimavertrag sieht vor, die Erderwärmung auf klar unter zwei Grad im Vergleich zur...

Symbolbild.März 2016
März 2016

Wärmster März seit Beginn der Aufzeichnungen

Der vergangene Monat war der wärmste März seit Beginn der Aufzeichnungen – und der elfte Monat in Folge, in dem ein globaler Temperaturrekor...

... höheren Temperaturen alarmiert die Wissenschaft, weil sie auf eine Beschleunigung der Erderwärmung hindeuten könnte. Die Weltgemeinschaft hatte sich im Dezember in Paris auf ein Klimaschutzabkommen...