413 Ergebnisse zu "ERWäRMUNG"

Ein Forschungsteam von der ETH Lausanne (EPFL) hat neue Materialien entworfen und produziert, die auch aus feuchten Rauchgasen das CO2 entfernen können.Klimakrise
Klimakrise

Neues Material kann CO2 effizient aus Abgasen entfernen

Ein Schweizer Forschungsteam nützte einen Ansatz aus der Medikamentenentwicklung um Materialien zu entwickeln, die zwar CO2, aber kaum Wasser binden.

(Symbolfoto)Klimaschutz
Klimaschutz

Österreichs Flughäfen wollen grün werden: Kein CO2 mehr ab 2050

Der Flughafen Wien will sogar schon vor 2030 „CO2-neutral“ sein, schon länger wirbt er damit, die CO2-Emissionen bereits um 70 Prozent reduziert zu haben. Fl ...

Schlittenhunde waten in Grönland durch das Schmelszwasser: Von 1992 bis 2018 seien etwa 3800 Milliarden Tonnen Eis geschmolzen und ins Meer geflossen, schreiben Wissenschafter in der Studie.Natur
Natur

Grönlands Eis schmilzt: Meeresspiegel um fast elf Millimeter angehoben

Eine Studie zeigt das bislang vollständigste Bild zum Eisverlust in Grönland. Demnach stieg der Meeresspiegel seit 1992 dadurch um fast 11 Millimeter. Bis En ...

Mehr als hundert Brände wüten in Australien.Australien
Australien

Buschbrände in Australien entfachen Wut über Klimapolitik

Die Brände haben seit November mindestens vier Menschen das Leben gekostet, etwa 1 Million Hektar Ackerland und Buschflächen verbrannt und mehr als 400 Häuse ...

Ein ausgetrockneter Ackerboden in Deutschland. (Symbolbild)Klimaerwärmung
Klimaerwärmung

Die Angst nimmt zu: Wie der Klimawandel auf die Psyche schlägt

Betroffene und Experten in den USA beschäftigen sich mit dem Phänomen „Klima-Ängstlichkeit“. Damit gemeint ist die Beunruhigung über die fortschreitende Erde ...

Der Madrider Klimagipfel geht in die entscheidende Phase.Klima
Klima

Hoffen und Bangen: Madrider Klimagipfel geht in entscheidende Phase

Appelle, Proteste und Hiobsbotschaften gab es in der ersten Woche der Weltklimakonferenz genug. Jetzt geht es ans Eingemachte – aber werden die Verantwortlic ...

(Symbolfoto)EU
EU

Green Deal: EU-Kommission will Pestizide in Landwirtschaft halbieren

Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen verfolgt ehrgeizige Klimaschutz-Ziele. In der Landwirtschaft soll sich einiges ändern.

Nach wortgewaltigen Appellen – unter anderem von Bundespräsident Alexander Van der Bellen – ist Handeln auf Ministerebene gefragt.COP25
COP25

Großdemo: Klimagipfel in Madrid geht in entscheidende Woche

Eine Großdemo für mehr Klimaschutz hat Madrid teilweise lahm gelegt. Hinter verschlossenen Türen wird indes verhandelt – und in den kommenden Tagen geht es d ...

Kommissar Hahn muss mit den Mitgliedsstaaten den Preis für das EU-Menü bis 2027 ausverhandeln. Noch hat niemand am Tisch Platz genommen.Europäische Union
Europäische Union

EU-Gipfel: Ein Menü für zig Interessenslagen

Nach nur einer Woche im Amt ringt die neue EU-Kommission bereits um Unterstützung im Kampf gegen den Klimawandel, und Johannes Hahn um mehr Geld in den EU-Tö ...

Klimaaktivistin Greta Thunberg nach ihrer Ankunft in Madrid.Weltklimagipfel
Weltklimagipfel

Greta Thunberg in Madrid: Klimamarsch hat begonnen

In Madrid hat am Freitag der große Klimamarsch im Rahmen der Weltklimakonferenz begonnen. Zu der Protestkundgebung wurden mehrere Hunderttau...

Ein Eisbär wirft einen Blick in eine Blechtonne auf der Insel Nowaja Semlja. Vergangenen Februar hatten sich dort etwa 50 Bären herumgetrieben.Russland
Russland

Mehr als 50 ausgehungerte Eisbären nähern sich Dorf in Nordsibirien

Patrouillen sollen auf der Tschuktschen-Halbinsel nun verhindern, dass die Tiere in den Siedlungsraum gelangen. In dem Gebiet herrschen für Anfang Dezember u ...

Europa verschwendet nach wie vor deutlich zu viele Ressourcen, aber es geht langsam in die richtige Richtung, so der Befund der Umweltbehörde.Klima- und Artenschutz
Klima- und Artenschutz

Eine Herausforderung von beispiellosem Ausmaß für Europa

Mit aller Kraft müsse gegen das alarmierende Maß des Artenverlustes, die Folgen des Klimawandels sowie den übermäßigen Verbrauch natürlicher Ressourcen vorge ...

Der Innsbrucker Geograph und Klimaforscher Johann Stötter referierte im Rahmen der Reihe „uni goes reutte“ über den Klimawandel, der als die Herausforderung des 21. Jahrhunderts gesehen werden muss.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Klimavortrag in Reutte: „Kaufen Sie sich Südlagen im Inntal“

Selbst beim Einhalten des 2-Grad-Zieles steigt die Vegetationsgrenze in Tirol um weitere 300 Meter, erklärt Univ.-Prof. Johann Stötter.

...“ ausmachen. Das verändere auch die Vegetation, zumal die Erwärmung vor allem auf Landmassen zunehme. Fichten und Buchen weichen in höhere Lagen aus. In den Südlagen des Inntals werde dann jener Wein...

Symbolfoto.UNO-Klimagipfel
UNO-Klimagipfel

Entscheidungsjahr 2020: Lässt sich die Klimakrise abwenden?

Die Erwartungen rund um die Welt-Klimakonferenz in Madrid werden niedrig gehalten. Es stünden zwar wichtige, aber technische Details am Programm. 2020 müssen ...

In Sydney, das wegen der nahegelegenen Waldbrände unter einer dichten Rauchwolke hängt, protestierten hunderte Schüler und Aktivisten vor der Parteizentrale der Regierungspartei.„Fridays For Future“
„Fridays For Future“

Weltweite Klima-Proteste erhöhen Druck vor UN-Gipfel

Klimaschutzaktivisten erhoffen sich Fortschritte auf internationaler Ebene von der UN-Klimakonferenz, die ab kommenden Montag in Madrid stattfindet. Ihre Mei ...

Über dem Kohlekraftwerk Niederaussem steht eine Dampfwolke (Symbolfoto).Umwelt
Umwelt

Bericht: Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre nimmt weiter zu

Die Abholzung der Regenwälder und der massive Gebrauch von Dünger tragen laut einem Bericht mit dazu bei, dass die Menge klimaschädlicher Treibhausgase weite ...

Auch in Turin stand das Wasser hoch.Wetterextreme
Wetterextreme

Mindestens fünf Tote bei Unwettern in Südfrankreich und Norditalien

Im italienischen Ligurien stürzte ein Auto-Viadukt nach einem Erdrutsch ein, dabei kam aber offenbar niemand zu Schaden. Auch Venedig stand wieder unter Wass ...

(Symbolfoto)Bericht
Bericht

Unicef: Kinder werden weltweit älter, leiden aber unter Klimawandel

In den letzten 30 Jahren ist die Sterblichkeitsrate bei Kindern weltweit markant gesunken. Auch leben viele Kinder heute gesünder. Es drohen aber neue Gefahr ...

(Symbolfoto)Pakistan
Pakistan

Schwere Unwetter in Pakistan: Mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen

Viele Menschen starben durch Blitzschläge oder herabfallende Gebäudeteile. Die Zahl der Opfer könnte noch steigen, da viele Orte von der Außenwelt abgeschnit ...

Der Klimawandel ist Realität.Lancet-Report
Lancet-Report

Kinder besonders betroffen: Klimawandel bereits gesundheitsschädlich

Kinder sind von den Auswirkungen des Klimawandels am stärksten betroffen. Ihr Körper und ihr Immunsystem entwickele sich noch, Schäden in der Kindheit könnte ...