84392 Ergebnisse zu "FC TIROL INNSBRUCK"

Das neue Parkdeck soll die Lage am Jenbacher Bahnhof verbessern.ÖBB
ÖBB

Neues Parkdeck am Bahnhof Jenbach auf Schiene

Die ÖBB, das Land Tirol und die Marktgemeinde Jenbach haben die Bauausführung vertraglich geregelt. Das neue Parkdeck soll künftig ...

... Bahnhof Jenbach vertraglich unter Dach und Fach. Die ÖBB, die Gemeinde Jenbach und das Land Tirol haben in einem „Realisierungsvertrag“ alle Details für die Umsetzung fixiert“, so die ÖBB in einer...

Symbolfoto.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Fieberbrunner Kirche mit Farbe besprüht: 21-Jähriger ausgeforscht

Fünf Tage lang wurden in Fieberbrunn mehrere Gebäude und Autos mit Graffiti verunstaltet. Die Polizei hat nun einen Verdächtigen ausgeforscht.

Joao Klauss und der LASK sorgten wieder für Punktezuwachs am rot-weiß-roten Konto.Europacup
Europacup

Österreich näherte sich weiter Platz elf in der UEFA-Fünfjahreswertung

Sollten Salzburg und der LASK in der K.o.-Phase zwei Siege mehr holen als Basaksehir, hätte Österreich einen Champions-League-Fixplatz im Herbst 2021.

...Innsbruck – Österreich ist dem wichtigen Platz elf in der UEFA-Fünfjahreswertung noch einmal näher gekommen. Durch den Sieg des LASK und das Remis des WAC zum Abschluss der Europa-League-Gruppenphase...

VBM Martin Wex (l.) und BM Hans Lintner gratulierten der frischgebackenen Vizebürgermeisterin Victoria Weber zum neuen Amt.Schwaz
Schwaz

Mit erst 27 Jahren: Victoria Weber ist neue Vize-Chefin von Schwaz

Victoria Weber (SPÖ) ist neue Vizebürgermeisterin in Schwaz. Derzeit gibt es in Tirol nur 31 weitere Frauen in diesem Amt.

Ahmed, Bernhard und Rashiid (v. l.) sind da, um ihre Vermieterin Angela Bachlechner zu unterstützen.Teil 13
Teil 13

Die gute Geschichte: Eine Herberge gesucht, ein Zuhause gefunden

Ahmed und Rashiid kamen als minderjährige Burschen nach Österreich und waren auf sich alleine gestellt. Mit viel Hilfe von ihrer Vermieterin und dem Roten Kr ...

...Innsbruck – Besonders für junge Erwachsene, die einen etwas holprigeren Start ins selbstständige Leben hatten, kann es oft sehr schwierig sein, auf dem ohnehin angespannten Tiroler Wohnungsmarkt Fuß...

gutegeschichte19
Kevin Herron soll die Swarco Raiders zu weiteren sportlichen Glanzmomenten führen.Football
Football

Headcoach aus der zweiten Reihe: Herron übernimmt Raiders-Kommando

Mit Kevin Herron besetzen die Swarco Raiders den begehrten Football-Posten des Headcoaches mit einem Fachmann aus den eigenen Reihen.

...Von Daniel Suckert Innsbruck – „Ich bin mehr der Beobachter“, sagte Kevin Herron mit ruhiger Stimme an diesem verschneiten Donnerstagvormittag. Nicht nur für ihn war es kein gewöhnlicher Donnerstag...

Die Haie brauchen heute gegen den KAC das Herz eines Löwen – dafür wäre das Comeback von Tyler Spurgeon (r.) sicher von Vorteil.EBEL
EBEL

Haie kämpfen gegen die Negativserie und die KAC-Mauer

Mit dem Heimspiel gegen den KAC (heute/19.15 Uhr) hoffen die Haie auf die Trendwende. Trainer Rob Pallin sieht in der Partie so etwas wie einen Neuanfang.

...Von Alex Gruber Innsbruck — Mit dem Spruch „The trend is your friend" ist aus Sicht der Innsbrucker heute gegen den Titelverteidiger aus Kärnten nichts zu gewinnen. Sechsmal in Serie bei insgesamt 27...

(Symbolbild)Innsbruck
Innsbruck

Erhöhung der Parkgebühren in Innsbruck vom Gemeinderat abgesegnet

Mit 21 Stimmen wurde gestern die Erhöhung der Gebühren für die Kurzparkzonen auf einen Euro pro halber Stunde vom Gemeinderat abgesegnet.

...Von Marco Witting Innsbruck – „Der Hut brennt.“ Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl (Grüne) bezog sich am Anfang ihres Plädoyers für die Parkgebührenerhöhung auf den Klimaschutz. Brennend heiß war das...

In Mösern faszinieren handgefertigte Zäune, die Kirche sowie die Friedensglocke, die auf einer kleinen Anhöhe steht . Von dort aus hat man einen tollen Ausblick auf das Oberland und ins Außerfern.Exklusiv
Exklusiv

Ein weiter Blick: Wanderung zur Friedensglocke

Von Pettnau aus führt ein breiter Forstweg zur Friedensglocke nach Mösern. Rund zwei Stunden sind dafür im Aufstieg einzuplanen, oben erwartet einen ein toll ...

.... Die Gehzeit beträgt ab zwei Stunden. So kommt man hin: Ausgangspunkt ist der Mellaunerhof in Oberpettnau. Dieses Gasthaus – eines der ältesten in Tirol, es wurde 1291 bereits erwähnt – hat seit...

skitouren
Bordellbetreiberin Cornelia Füssinger beim Pressetermin im „6. Himmel“.Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Bordell am Urisee im Außerfern ist kein großes Geschäft

Die Aufregung war groß, als das Bordell am Urisee durch die Genehmigungsverfahren lief. Das Freudenhaus sperrte auf, große Freude wollte sich aber vor allem ...

Unter anderem ist eine Mittelstation unter dem linken Fernerkogel geplant.Ötztal-Pitztal
Ötztal-Pitztal

Umweltschützer: Alternativen zu Gletscherehe zu wenig geprüft

Reine Seilbahnlösung zu Pitztal-Ötztal wurde nicht vertiefend geprüft. WWF und Alpenverein fühlen sich durch UVP-Gutachten in Kritik bestätigt.

...Von Peter Nindler Innsbruck – Dass die Lärmbeeinträchtigung gerade für das in der Nähe der künftigen Talstation für die Zubringerbahn zum Gletscherskigebiet errichtete Chaletdorf als „untragbar...

Symbolfoto.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Briketts fielen beim Heizen aus Ofen: Feuerwehreinsatz in Axams

Beim Einheizen fielen einer 44-Jährigen in Axams brennende Holzbriketts aus dem Ofen. Zufällig am Haus vorbeikommende Feuerwehrleute verhinderten Schlimmeres ...

Auf der Freiland-Fläche, wo höchstens Holzstadel oder Bienenhäuser errichtet werden dürfen, stehen seit Langem bereits betonierte Bodenplatten in Hausgröße. Auf diesem Areal soll ein Hoteldorf entstehen.Exklusiv
Exklusiv

Wirbel um neues Hoteldorf und alten Schwarzbau in Hopfgarten

FPÖ kritisiert Hoteldorf-Pläne und fordert Aufklärung zu Bodenplatten, die bereits auf der Wiese liegen. Laut Ortschef ein alter Schwarzbau, BH prüft.

Beim Almabtrieb wurde erstmals Eintritt kassiert.Exklusiv
Exklusiv

Mayrhofen kämpft mit Lenkung der Gästemassen

Bei der TVB-Vollversammlung in Mayrhofen fiel mehrfach das Wort „Overtourism“: Die Gästemassen sollen besser verteilt werden.

Der Kauner Weiher wurde in den letzten Tagen ausgebaggert. Er war zuletzt komplett verwachsen.Exklusiv
Exklusiv

Historischer Weiher in Kauns vor der Zerstörung gerettet

Einst lebensnotwendiger Wasserspender, geriet der Kauner Weiher in Vergessenheit und drohte zu verschwinden. Nun wurde er ausgebaggert.

Sonja Huber übergibt die Leitung des Hotels an ihre Söhne Alexander (l.) und Christoph (r.).Exklusiv
Exklusiv

Generationenwechsel im Hotel „...liebes Rot-Flüh“ in Haldensee

Alexander und Christoph Huber treten in die Fußstapfen ihrer Mutter Sonja und führen das Hotel in Haldensee in vierter Generation weiter.

... (30) hat ebenso wie sein Bruder Alexander (29) die Hotelfachschule Villa Blanka in Innsbruck absolviert. Während es Alexander danach in die Schweiz zog, wo er den Bachelor in Hotelmanagement nachlegte...

Die Kuh verhielt sich laut der Polizei aggressiv und musste deshalb getötet werden.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Kuh in Matrei erschossen: Cobra verteidigt sich gegen Kritik

Tierschutz und Jägerschaft üben scharfe Kritik an der Polizei-Eliteeinheit. Die Cobra selbst verteidigt ihr Vorgehen gegen eine entlaufene Kuh.

... und Obmann der Nachsuchestation (für angeschossenes Wild, Anm.) Innsbruck-Land Stadt wurde zufällig Augenzeuge des Geschehens. Auch er kritisiert das Vorgehen: „Auf dem Video hört man fünf Schüsse...

Symbolfoto.Innsbruck
Innsbruck

Bettelverbot auf Sondermärkten in Innsbruck aufgehoben

Kurz nach Mitternacht wurde am Freitag vom Innsbrucker Gemeinderat das Bettelverbot auf den Sondermärkten wieder abgeschafft. Die Abstimmung ging denkbar kna ...

...Innsbruck – Das in Innsbruck 2015 beschlossene temporäre Bettelverbot auf Sondermärkten wie den Christkindl- und Ostermärkten ist in der Nacht auf Freitag vom Innsbrucker Gemeinderat nach einer...

Symbolbild.Innsbruck
Innsbruck

Mann (59) drohte in Innsbrucker Amt, Schusswaffe einzusetzen

Der 59-Jährige war aufgrund fehlender Zuständigkeit an ein anderes Amt verwiesen worden, woraufhin er aggressiv wurde und den Mitarbeitern drohte. Bei seiner ...

...Innsbruck – Er werde sein Recht, „wenn nötig, mit einer Schusswaffe durchsetzen“, drohte am Donnerstagvormittag ein 59-Jähriger den Mitarbeitern in einem Amt in der Innsbrucker Altstadt. Wie die...

Symbolfoto.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

31-Jähriger randalierte in Kufsteiner Innenstadt: Anzeige

Mehrere Zeugen bemerkten den Randalierenden am Donnerstagmorgen und verständigten die Polizei. Der Mann wird wegen mehrerer Sachbeschädigungen angezeigt.