315 Ergebnisse zu "FINTECH SPENDIT AG"

Symbolfoto.Unternehmen
Unternehmen

Abgasskandal: VW schließt Vergleich im Wert von 79 Millionen Euro

Betroffene Autobesitzer hatten mehrere Sammelklagen gegen den Konzern eingereicht. Die Einigung muss noch von einem Gericht gebilligt werden.

Drei Tochter-GmbHs der Hall AG werden zu einer verschmolzen.Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Struktur der Hall AG wird vereinfacht

Aus drei operativen „Töchtern“ wird eine, der Haller Gemeinderat genehmigte nun die Verschmelzungsverträge. Auch der „Marktanger“ war einmal mehr Thema.

... gesellschaftsrechtlichen Struktur der Hall-AG-Gruppe: Bisher hatte die „Stadt Hall in Tirol Beteiligungs AG“ – die Stadt hält 100 Prozent – drei operative Töchter, nämlich Stadtwerke GmbH, Immobilien GmbH und Parkhotel...

Der Porsche "Taycan Turbo", das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug des Sportwagenherstellers.Internationale Automobilaustellung
Internationale Automobilaustellung

Schicke E-Autos und dicke SUVs: Der „schöne Schein“ der IAA

Für die Umweltschützer werden auf der Internationalen Automobilaustellung IAA „Klimakiller“ gefeiert. Währenddessen versuchen sich die Hersteller sich an ein ...

Uli Hoeneß (l.) erhielt von Karl-Heinz Rummenigg ein Abschiedsgeschenk.Deutsche Bundesliga
Deutsche Bundesliga

Hoeneß geht nach Kahn-Coup „ohne Plan“ durchs „große Tor“

Der Bayern-Präsident gratulierte sich selbst zum großen Führungswechsel. Ex-Adidas-Chef Hainer beerbt ihn, der ehemalige Torwart-Titan Kahn Vorstandsboss Rum ...

... steigt am 1. Jänner 2020 als Neuling ohne eigenes Ressort in den Vorstand der FC Bayern AG ein. Zwei Jahre später soll er Rummenigge, dessen Vertrag am 31. Dezember 2021 endet, an der Spitze ablösen...

SymbolfotoDieselskandal
Dieselskandal

VW-Prozess: Zuständigkeit für Klage in Innsbruck noch nicht geklärt

Am Donnerstag gab es am Landesgericht Innsbruck den zweiten Verhandlungstag in der Klage des VKI gegen den Volkswagenkonzern. Der vorsitzende Richter setzte ...

(Symbolfoto)Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Studie: Abwärtstrend in der weltweiten Autoindustrie geht weiter

Das Beratungsunternehmen EY sieht die Branche in einer vor allem konjunkturbedingten Absatz- und Gewinnkrise. Vor allem bei der Profitabilität hapert es.

Der EQV wird in zwei Längen lieferbar sein.E-Mobilität
E-Mobilität

Großraumlimousine: Elektrischer Personentransporter von Mercedes

Laut Daimler kommt der EQV dank eines 90-Kilowattstunden-Speichers im Idealfall bis zu 405 Kilometer weit.

Bayer-Fabrik in Leverkusen.Pharmaindustrie
Pharmaindustrie

Bayer verkauft Tierarzneimittel-Sparte für 7,6 Mrd. Dollar an Elanco

Pharmakonzern Bayer verkauft seine kleinste Sparte namens „Animal Health“ mit 3700 Mitarbeitern an den US-Konzern Elanco. Die Beschäftigten der Sparte seien ...

SymbolfotoDeutschland
Deutschland

Dieselnachrüstung: Druck auf Autohersteller steigt

Für immer mehr alte Diesel-Modelle können Hardware-Nachrüstungen angegangen werden. Verbände und deutsche Umweltministerin sehen nun die Autohersteller am Zu ...

(Symbolfoto)Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

Stotternde Jobmaschine: Deutsche Autozulieferer in tiefer Kriese

Sie gelten als Innovationstreiber und Jobmaschinen - die Zulieferer sind im Schlepptau der Autohersteller eine feste Größe. Drei der fünf weltgrößten Zuliefe ...

(Symbolfoto).Konsumentenschutz
Konsumentenschutz

Abgasskandal: Verbraucherschützer bringen Anzeige gegen Audi ein

Bei der eingebrachten Klage geht es um Abgasmanipulationen bei größeren Premium-Modellen der Motorklasse Euro 6 von Audi und Porsche sowie VW Touareg.

Markus Schäfer folgt dem verstorbenen Niki Lauda an der Mercedes-Aufsichtsratspitze.Formel 1
Formel 1

Schäfer Lauda-Nachfolger an der Mercedes-Aufsichtsratsspitze

Der 54-jährige Deutsche gehörte dem Aufsichtsrat des Formel-1-Rennstalls schon seit März als einfaches Mitglied an.

f12019
Die Daimler-Zentrale in Stuttgart.Abgasskandal
Abgasskandal

„Klagewelle“ gegen Daimler am Landgericht Stuttgart

Noch immer liegen stapelweise Verfahren gegen den Volkswagen-Konzern auf den Schreibtischen, nun kommen massenhaft Klagen gegen Daimler hinzu. Heuer gingen a ...

Der Grand Tourer für das Jahr 2035: Bentley EXP 100 GT, stürmisch angetriebe­n von vier Elektromotoren.Bikes
Bikes

Zum Geburtstag ein besonderes Showcar

Seit einem Jahrhundert existiert Bentley als luxuriöse Automarke. Gelegentlich gelingt es ihr, Überraschungen zu zeigen – wie mit dem EXP 100 GT.

Ex-Daimler-Boss  Dieter Zetsche (li.) und sein Nachfolger, der Schwede Ola Kallenius.Kfz-Industrie
Kfz-Industrie

1,3 Milliarden Euro Miese: Neuer Daimler-Boss startet mit roten Zahlen

Teure Probleme – und dies nicht nur mit dem Diesel – verhageln dem neuen Daimler-Chef Källenius den Start. Daimler schreibt im zweiten Quartal 1,3 Milliarden ...

Symbolfotoautonomes fahren
autonomes fahren

Bosch und Daimler erhielten Zulassung für automatisiertes Parken

Ein von Daimler und Bosch iniitiertes Pilotprojekt zum autonomen Fahren hat nun eine offizille Zulasser der Verkehrsbehörden erhalten.

SymbolfotoElektroindustrie
Elektroindustrie

Osram-Übernahme für steirischen Chip-Herstellter noch nicht vom Tisch

Umsatz und Gewinn des steirischen Sensor- und Chip-Herstellers sind im ersten Halbjahr kräftig gestiegen.

...Wien, Graz, München – Für den in der Schweiz börsennotierten steirischen Sensor-und Chiphersteller ams AG ist eine potenzielle Übernahme des deutschen Beleuchtungsherstellers Osram noch nicht...

Bayer hat Monsanto im vergangenen Jahr für rund 63 Milliarden Dollar übernommen, was sich als sehr riskant entpuppte.Monsanto
Monsanto

Glyphosat-Strafe stark gesenkt, Bayer will dennoch berufen

Bayer ist in den USA mit über 13.400 Klagen wegen angeblicher Krebsgefahren von Monsanto-Produkten konfrontiert. Bayer weist die Vorwürfe vehement zurück.

Schlechter Start für den neuen Daimler-Chef: Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen muss Ola Källenius die Ziele für das laufende Jahr wegen der Diesel-Affäre nach unten korrigieren.Deutschland
Deutschland

Diesel und andere Sorgen: Daimler dämpft Erwartungen noch weiter

Teure Probleme nicht nur mit dem Diesel verhageln dem neuen Daimler-Chef Källenius weiter den Start. Nach der Gewinnwarnung vom Juni hat der Autobauer jetzt ...

SymbolfotoKfz-Industrie
Kfz-Industrie

Elektro und andere Baustellen: Was die Autobranche derzeit umtreibt

Elektromobilität, Absatzflaute, autonomes Fahren sowie Diesel- und Kartellärger: Am Montag findet ein Autogipfel im deutschen Kanzleramt in Berlin statt