Suche

Suche nach "FORMEL 1"

Charles Leclerc machte nach dem frühen Quali-Out gute Miene zum bösen Spiel.Formel 1
Formel 1

Ärger nach Ferrari-Fehler bei Leclerc: „Keine richtige Antwort gegeben“

Während die Ferrari-Crew am Boliden von Sebastian Vettel bastelte, wurde auf Charles Leclerc vergessen. Deshalb schied der Lokalmatador in Monaco in Q1 aus.

f12019
Der schnellste Mann im Qualifying: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.Formel 1
Formel 1

Hamilton bedankte sich bei Lauda mit Monaco-Pole-Position

Hinter den beiden Silberpfeilen belegte Red-Bull-Pilot Max Verstappen im Fürstentum Rang drei. Neben dem Niederländer startet Sebastian Vettel im Ferrari aus ...

f12019
Formel E
Formel E

Di Grassi gewann Formel-E-Rennen in Berlin vor Buemi

Lucas di Grassi hat das Formel-E-Rennen in Berlin gewonnen. Der Audi-Pilot aus Brasilien setzte sich am Samstag auf dem Gelände des ehemalig...

Niki Lauda starb im Alter von 70 Jahren.Requiem für Niki Lauda
Requiem für Niki Lauda

Van der Bellen hält Rede bei Trauerzeremonie für Niki Lauda

Das Requiem wird am Mittwoch im Wiener Stephansdom stattfinden. Bundeskanzler Kurz ist wegen seiner Aussage im BVT-U-Ausschuss verhindert.

„Es ist 25 Jahre her und es mag komisch klingen, aber der Unfall bewegt mich nicht mehr großartig“, sagt Karl Wendlinger zu seinem Monaco-Crash heute.25 Jahre danach
25 Jahre danach

Monaco-Crash war für Wendlinger der Anfang vom Formel-1-Ende

An diesem Wochenende jährt sich zum 25. Mal der schwere Monaco-Unfall von Karl Wendlinger. Den Kufsteiner selbst bewegt der folgenschwere Crash nicht mehr gr ...

f12019
Niki Lauda auf einer Archivaufnahme aus dem Jahr 1977.Beerdigung am Mittwoch
Beerdigung am Mittwoch

Formel-1-Legende Niki Lauda wird im Rennoverall bestattet

Am Mittwoch wird Niki Lauda im Stephansdom verabschiedet. Nach der öffentlichen Aufbahrung am Vormittag, werden am Nachmittag zahlreiche Ehrengäste zum Requi ...

Daniel Ricciardo sorgte im Vorjahr in 1:10,810 Minuten für die schnellste jemals gefahrene Runde in Monte Carlo.Formel 1
Formel 1

90 Jahre Grand Prix von Monaco: Triumphe, Tragödien und Glamour

In 90 Motorsportjahren hat das Fürstentum so einiges erlebt. Durch Jochen Rindt und Niki Lauda durften auch die rot-weiß-roten Formel-1-Fans drei Mal jubeln.

f12019
Stuttgart hat in Berlin eine schwere Aufgabe vor sich.Relegation
Relegation

Nur 2:2 gegen Union Berlin: VfB Stuttgart droht Bundesliga-Abstieg

Dem VfB Stuttgart droht der Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Interimstrainer Nico Willig kam am Donnerstagabend im Rel...

Niki Lauda im Jahr 2008 mit Ehefrau Birgit.1949-2019
1949-2019

Niki Lauda wird am Mittwoch im Wiener Stephansdom aufgebahrt

Für die verstorbene Formel-1-Legende wird auch ein Requiem im Stephansdom stattfinden. Die anschließende Beisetzung wird im engsten Familienkreis stattfinden ...

Auch Toro Rosso zollte Niki Lauda mit einem Abschiedsgruß Respekt.Formel 1
Formel 1

Wolff fällt Abschied von Lauda schwer: „Fühle mich wie ein Zombie“

Die Unterschrift von Niki Lauda wird in Zukunft immer auf den Silberpfeilen von Mercedes zu sehen sein. Auch andere Teams gedenken dem verstorbenen Weltmeist ...

f12019
Spezielle Beleuchtung: MIt dem 312 T wurde Lauda 1975 erstmals Weltmeister.Formel 1
Formel 1

Monaco-Auftakt mit Lauda-Gedenken, aber ohne Hamilton

Weltmeister nicht bei Fahrer-PK - Bewegende Worte der Piloten - Mercedes will Lauda mit starker Leistung Respekt zollen - Maranello-Fahnen auf Halbmast.

Niki Lauda war eine Legende. Der Sport trauert um einen seiner Größten.1949 - 2019
1949 - 2019

„Er hatte den Mut eines Helden“: Reaktionen zum Tod von Niki Lauda

Die Nachricht vom Tod von Niki Lauda hat in der Formel 1-Welt und in Österreich große Trauer ausgelöst. Freunde, Wegbegleiter und Bewunderer nehmen mit berüh ...

Relegation gegen Union Berlin: Christian Gentner gibt Stuttgart die Richtung vor.Relegation
Relegation

„Es geht um alles“: Union Berlin fordert VfB Stuttgart in Relegation

In der Relegation kämpfen der VfB Stuttgart und Union Berlin ab Donnerstag (20.30 Uhr) um den letzten noch offenen Platz im deutschen Fußball-Oberhaus.

Lewis Hamilton (r.) trauert um seinen Förderer Niki Lauda.Formel 1
Formel 1

Hamilton im Trauermodus, Lauda-Effekt im WM-Titelkampf

Mercedes-Superstar Lewis Hamilton muss die Trauer um seinen Ratgeber Niki Lauda vor dem Klassiker in Monaco bewältigen. Es wird für viele ein besonderes Renn ...

Niki Lauda und der Tiroler Gerhard Berger (r.) gemeinsam beim Spielberg-Grand-Prix.Berger über Lauda
Berger über Lauda

Gerhard Berger über Lauda: Ableben „verändert alles“

Der Tiroler Ex-Formel-1-Fahrer Gerhard Berger verneigt sich vor Lauda. „Er hat Leben immer mit 120 Prozent Einsatz gelebt.“ Gedanken bei der Familie.

Mit dem Tod von Niki Lauda hat der österreichische Sport einen seiner Größten verloren.1949 - 2019
1949 - 2019

Nationalheld und Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Der 70-jährige dreifache Formel-1-Weltmeister und Flug-Unternehmer sei am Montag im Kreis seiner Familie friedlich entschlafen, teilte die Familie in der Nac ...

Niki Lauda während der Pressekonferenz zu Laudamotion am 16. März 2018.Laudas beste Sager:
Laudas beste Sager:

„Es ist nicht einfach, perfekt zu sein. Aber einer muss es ja sein“

Der dreifache Formel-1-Weltmeisters und Luftfahrtunternehmers Niki Lauda hatte immer was zu sagen und nahm dabei selten ein Blatt vor den Mund.

Schauspieler Daniel Brühl und Ex Formel-1-Champion Niki Lauda am Red Carpet vor der Österreich- Premiere des Film "Rush - Alles für den Sieg" am 30. September 2013 in Wien. 1949 - 2019
1949 - 2019

Niki Lauda: Mit rotem „Kapperl“ zur Kultfigur

Die Formel-1-Legende war Lieblingsfigur zahlreicher Kabarettisten, Synchronsprecher für den Animationsfilm „Cars“ und verewigte sich in der Filmbiographie „R ...

Formel 1
Formel 1

Britin Chadwick Entwicklungspilotin bei Williams

Die Britin Jamie Chadwick wird Entwicklungspilotin beim Formel-1-Rennstall Williams. Die seit diesem Montag 21-Jährige hat 2015 als erste Fr...

Entfesselter Jubel bei den Paderborner Spielern nach dem fixierten Aufstieg. 2. Liga
2. Liga

Paderborn steigt sensationell in die deutsche Bundesliga auf

Union Berlin muss in der Relegation gegen den VfB Stutgart ran, weil sie sich in Bochum mit einem 2:2 begnügen mussten.