86 Ergebnisse zu "FREIHANDEL"

"Noch sind die erzielten Wohlstandsgewinne aus dem Freihandel leider ungleich verteilt." - Helmut Bernkopf (Vorstand Kontrollbank)Forum Alpbach
Forum Alpbach

„Jeder zweite Job hängt von Exporten ab“

Ein Plädoyer für Freihandel mit fairen Spielregeln kam von Experten beim Forum Alpbach.

... Vereinbarungen über ressourcenschonendere Produktionen und Transporte. Für Franz Fischler, den Präsidenten des Europäischen Forums Alpbach, brauche Freihandel „faire Regeln, damit dieser positive...

Was der Handelspakt Afrikas Bürgern tatsächlich bringt, ist freilich offen.Freihandelszone
Freihandelszone

Euphorie nach Afrika-Pakt: Skeptiker sehen Umsetzung kritisch

Pläne für die weltgrößte Freihandelszone in Afrika beflügeln Investoren. Skeptiker warnen aber vor einer falschen bzw. unzureichenden Umsetzung.

... Kontinent selbst. „Dem Freihandel zuzustimmen und ein entsprechendes Beitrittsabkommen zu unterzeichnen, ist stets einfacher, als es umzusetzen“, warnt der südafrikanische Analyst Gary van Staden mit...

US-Präsident Donald Trump mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel.G-20-Gipfel
G-20-Gipfel

Konfliktbeladener G-20-Gipfel hat begonnen, Trump lobt Merkel

Die Aussichten auf Fortschritte in wichtigen globalen Fragen sind gering. Fraglich ist auch, ob eine gemeinsame Abschlusserklärung zustande kommt.

... wird letztlich entscheidend sein, ob man sich bei den Streitthemen Klimaschutz und Freihandel überhaupt auf gemeinsame Formulierungen in der Abschlusserklärung einigen kann. Beim Klimaschutz war das in...

Auch in Südamerika ist die Rinderzucht mittlerweile weitgehend industrialisiert, sagt Attac-Expertin Alexandra Strickner.Exklusiv
Exklusiv

Neue Handelsabkommen, alte Inhalte

Nach CETA und den gescheiterten TTIP-Verhandlungen bereitet die EU 18 weitere Freihandelsabkommen vor. Kritikpunkte wurden kaum verbessert, warnt Attac. Druc ...

... Investitionsschutz von Konzernen" einklagbar bleiben soll. „Besser wäre, man wüsste, dass das Eingekaufte unter guten Bedingungen hergestellt worden ist", mahnt Strickner. Freihandel der EU In der EU werden...

Cecilia Malmström im Interview mit der TT. Die schwedische Liberale amtier­t seit 2014 als EU-Handelskommissarin.Exklusiv
Exklusiv

Malmström: „Abkommen sind für Kleine da“

EU-Handelskommissarin Malmström verspricht im TT-Interview, Verhandlungen transparenter zu führen und die Bürger mehr zu beteiligen. Die EU-Staaten ruft sie ...

... Türen. Trump ist bei Weitem nicht der Einzige, der das derzeitige Handelssystem mit dem Verlust von Arbeitsplätzen gleichsetzt. Muss das Konzept von Freihandel neu gedacht werden? Malmström: Die...

Symbolbild.Handelsabkommen
Handelsabkommen

EU und Mercosur vor wohl entscheidender Runde über Freihandel

Am Montag beginnt die möglicherweise entscheidende Verhandlungsrunde über ein Freihandelsabkommen. Bis jetzt habe es noch viele Hürden gegeben.

USA
USA

Trumps “Freundschaft“ zur EU: Durchbruch im Handelsstreit

Kaum jemand hätte EU-Kommissionschef Juncker zugetraut, im Handelsstreit mit den USA eine Eskalation abzuwenden. Dennoch ist ihm das gelungen, US-Präsident T ...

... sprach gar von einer „Wirtschaft im Sowjet-Stil“. Und die Vereinigung der „Landwirte für Freihandel“ gab Trump den Rat: „Die beste Entlastung im Handelskrieg des Präsidenten wäre es, den Handelskrieg zu...

Die Umweltorganisation Greenpeace hat aus Protest gegen den Beschluss des Freihandelsabkommens CETA das Bundeskanzleramt am Wiener Ballhausplatz abgeriegelt.Freihandelsabkommen
Freihandelsabkommen

Regierung winkt CETA durch: Ein Abkommen mit Profiteuen

Gegner des europäisch-kanadischen Abkommens kritisieren die Schieds-gerichte. Für Austro-Firmen bedeutet CETA bessere Exportchancen.

koalition
Von Donald Trumps Angriffslust war in Davos kaum etwas zu hören, sein vergleichsweise zahmer Auftritt konnte die Skepsis gegenüber seiner Wirtschaftspolitik aber nicht vertreiben.Weltwirtschaftsforum
Weltwirtschaftsforum

Trump umgarnt „böse“ Globalisierer in Davos

US-Präsident Donald Trump buhlte in Davos um die Wirtschafts- und Finanzelite, die er einst im Wahlkampf so heftig attackiert hatte. Wirtschaftsverbände krit ...

... Überwachung der Regeln für den Freihandel an. „Wir werden nicht länger wegsehen“, so Trump. „Wir können keinen fairen und freien Handel haben, wenn einige Länder die Regeln brechen“, sagte er...

US-Präsident Donald Trump in Davos.Weltwirschaftsforum
Weltwirschaftsforum

Trump wirbt in Davos: Perfekte Zeit für Investitionen in USA

Zum ersten Mal seit 17 Jahren reist ein US-Präsident zum Weltwirtschaftsforum. Gespannt warteten die Konzernchefs in Davos auf unternehmerfreundliche Signale ...

... Freihandel an. „Wir werden nicht länger wegsehen“, sagte Trump. „Wir können keinen fairen und freien Handel haben, wenn einige Länder die Regeln brechen“, sagte Trump. Kritik von Oxfam Die...

„Die Kräfte des Protektionismus erheben ihre Köpfe gegen die Globalisierung“, sagte Indiens Regierungschef Narendra Modi am Dienstag in seiner Eröffnungsrede.Weltwirtschaftsforum
Weltwirtschaftsforum

Warnung vor Abschottung und Rätseln über Trump in Davos

Am Dienstag hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos in der Schweiz begonnen. Bereits in der Eröffnungsrede war die Politik von US-Präsident Donald Trump ...

... Berset betonte: „Misstrauen vor Multilateralität und Freihandel verstärkt bestehende Klüfte und vertieft sie noch.“ Wer sich vor Zusammenarbeit fürchte, ziehe sich aus der Welt zurück, sagte Berset auch...

Das Abkommen mit Japan (Im Bild eine Aufnahme der Hauptstadt Tokio) soll noch vor der Europawahl 2019 in Kraft treten.EU
EU

EU und Japan einigen sich auf Freihandelsabkommen

Durch ein umfassendes Abkommen zwischen EU und Japan soll die größte Freihandelszone der Welt entsehen. Kritiker bemängeln unter anderem, dass der japanische ...

(Symbolbild)Nordamerika
Nordamerika

Ringen um Nordamerikanisches Freihandelsabkommen beginnt

Die USA, Kanada und Mexiko starten eine Neuverhandlung des umstrittenen Handelsabkommens NAFTA. Experten rechnen mit zähen Gesprächen.

...Washington – In den Wahlkampf-Tiraden von Donald Trump gegen den Freihandel spielte das nordamerikanische Handelsabkommen NAFTA eine Hauptrolle. Der US-Präsident bezeichnete das Abkommen mit Mexiko...

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

EU gibt bei Freihandel Gas, CETA startet im September

Die EU will auch mit Australien so schnell wie möglich einen Handelspakt abschließen. Vertrag mit Kanada tritt vorläufig am 21. September in Kraft.

Die G20-Staaten haben sich auf eine gemeinsame Marschrichtung in der Wirtschafts- und Handelspolitik verständigt. Hamburg
Hamburg

G20-Gipfel einigte sich zu Welthandel, Klimakompromiss offen

Für freien Handel und gegen Protektionismus: Dazu wollen sich die größten Wirtschaftsmächte beim G20-Gipfel in Hamburg bekennen. Beim Klimaschutz ist eine Ei ...

... ein klares Bekenntnis auch der Amerikaner gegen Protektionismus lange fraglich. Freihandel und offene Märkte sind auch im Kreis der führenden Wirtschaftsmächte inzwischen keine Selbstverständlichkeit...

Tausende G-20-Gegner versuchten am Abend zur abgesperrten Elbphilharmonie vorzudringen.Hintergrund
Hintergrund

Krawalle überschatteten G20-Auftakt, EU droht Trump mit Sanktionen

Während auf den Straßen Hamburgs Straßenschlachten tobten, kam es wie erwartet auch politisch zu einigen Konflikten.

... sprach von schwierigen Diskussionen über den Freihandel: „Da will ich gar nicht drumrum reden.“ Weiterhin unklar blieb, wie die G-20 mit dem Ausstieg der USA aus dem Pariser UNO-Klimaabkommen umgehen...

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe.Vor G20-Gipfel
Vor G20-Gipfel

EU und Japan einig über Freihandel: „Wichtiges Signal“

Beide Seiten streben für Donnerstag beim Brüssel-Besuch des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe eine Grundsatzeinigung für ein gemeinsames Handelsabkommen ...

... wichtiges Signal dieser beiden großen Handelspartner für Freihandel und gegen Protektionismus, betonte das deutsche Wirtschaftsministerium. Auf dem Gipfel der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer...

Die für die Verhandlungen mit Japan zuständige EU-Kommissarin Cecilia Malmström. Handelsabkommen JEFTA
Handelsabkommen JEFTA

Handelsdeal EU - Japan: Investorenschutz noch strittig

Die EU-Kommission rechnet damit, dass durch ein Freihandelsabkommen mit Japan (JEFTA) die Ausfuhren der EU um 32,7 Prozent und die Exporte Japans um 23,5 Pro ...

... Grundsatzeinigung möglichst noch vor dem G-20-Gipfel Anfang Juli geplant – auch als Signal in Richtung US-Präsident Donald Trump und für Freihandel. Protektionismus nimmt zu Malmström beklagte allerdings auch, dass...

Nach G7- und NATO-Gipfel
Nach G7- und NATO-Gipfel

USA im Abseits: Die mühsame Zähmung des Donald Trump

Obwohl er Schritt für Schritt viele seiner Positionen abmildert, verliefen die Verhandlungen mit dem US-Präsidenten beim NATO- und dem G7-Gipfel äußerst zäh. ...

... Trumps protektionistischer Äußerungen als neue Führungsnation im Freihandel zu präsentieren. Mit der Seidenstraßenkonferenz machte die Volksrepublik dann ihren Anspruch als künftig wichtigste Handels...

Unter schweren Sicherheitsvorkehrungen beginnt am Freitag der G7-Gipfel in Taormina an der sizilianischen Küste. G7-Treffen in Taormina
G7-Treffen in Taormina

Flucht, Klima, Handel: Darum geht es beim G7-Gipfel

Es gilt schon als Erfolg, dass die Gruppe der westlichen Top-Mächte überhaupt noch zusammenkommt. Ob Klima, Handel oder Flüchtlinge - die USA bleiben vor dem ...

... Kurs des seit Januar amtierenden US-Präsidenten Trump und der Bruch mit der Politik seines Vorgängers Barack Obama. Trump stellt bisherige Vereinbarungen etwa zum Klimaschutz und Freihandel in Frage...