321 Ergebnisse zu "GASTRONOMIE"

183.000 Besucher zählte man im Vorjahr auf dem Kufsteiner Wahrzeichen, der Festung. Heuer könnten sich noch mehr Gäste in den historischen Mauern tummeln.Exklusiv
Exklusiv

Durch den Kufsteiner Festungsberg direkt in die Josefsburg

Auf das Kufsteiner Wahrzeichen ist ein dritter Lift geplant. Die schwierigen geologischen Bedingungen sind ein Problem.

... umgesetzt wird. „Das ist eine Superidee, aber man hätte es vor 20 Jahren machen müssen.“ Finanziell läuft es bestens hoch über Kufstein. Nicht nur durch die Übernahme der Gastronomie in den...

Lehrlinge im Tourismus fühlen sich oft nicht gut betreut.Standort Tirol
Standort Tirol

Traumjob im Tourismus mit Barrieren

Knapp zwei Drittel der Lehrlinge in Gastronomie und Hotellerie planen den Absprung. Das ergab eine Studie der Tiroler AK.

Symbolfoto.Gesundheitspolitik
Gesundheitspolitik

Rauchverbot: Gastronomen blitzen beim Verfassungsgerichtshof ab

Die Regelung greife nicht unverhältnismäßig in die rechtlich geschützten Interessen der Wirte ein, argumentiert der Verfassungsgerichtshof.

...Wien – Ein Antrag der sogenannten „Nacht-Gastronomie“, sie vom ab November geltenden Rauchverbot wegen der möglichen Beeinträchtigung von Anrainern auszunehmen, ist am Verfassungsgerichtshof...

Der Griff zur Zigarette in Lokalen und Restaurants bleibt – trotz eindeutiger politischer Entscheidung für ein Verbot – umstritten.Gesetzesänderung
Gesetzesänderung

Rauchverbot ab 1. November: Holprige Umstellung in Gastro

Ab 1. November gilt das Rauchverbot in der Gastronomie. Die Wirtschaftskammer ruft Rebellen dazu auf, das Gesetz einzuhalten.

...Von Cornelia Ritzer Wien – Die Zigarette als Begleitung zum Kaffee oder Bier in einem Lokal ist bald Vergangenheit. Ab 1. November gilt in Österreich das gesetzliche Rauchverbot in der Gastronomie...

SymbolfotoKonsumentenschutz
Konsumentenschutz

Deutsche Listerienwurst: „Nach wie vor sehr geringes Risiko“

In Österreich sind laut AGES keine Produkte mehr vorhanden. Die Deutsche Firma belieferte keine heimische Krankenhäuser, Pflegeheime und Supermärkte.

SymbolfotoFachkräftemangel
Fachkräftemangel

„Hallo im Tourismus“: Kampagne soll Lehrlinge in Gastronomie holen

Hotellerie und Gastronomie sollen vom schlechtem Image befreit werden. Der Fachkräftemangel führt inzwischen bei 60 Prozent der Be ...

...Wien – Gastronomie und Hotellerie wollen bei Jugendlichen ihr Image verbessern. Dazu starten sie eine Kampagne. Die Initiative „Hallo im Tourismus“ soll Jobs im Tourismus jugendgerecht darstellen und...

Es geht bergauf mit dem Kochberuf: Die Lehrlinge Melanie Zechner, Tamara Klotz, Robin Klotz und Simon Zangerle (von links ) kochten auf der Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design mit viel Begeisterung. Sie erzählten, was sie an ihrem Beruf lieben.Exklusiv
Exklusiv

In der Küchenluft liegt Veränderung: Tiroler Nachwuchsköche kochen groß auf

Langersehnte Trendumkehr in der Gastronomie: 2018 absolvierten zehn Prozent mehr Lehrlinge eine Kochausbildung als noch 2016. Vier ...

... jungen Köche auch schon verkabelt und die Kochshow über Tiroler Streetfood beginnt. Bei der FAFGA in Innsbruck – der Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design –, die vergangene Woche stattgefunden...

Innenpolitik
Innenpolitik

Tierschutz geht nur mit Rettung der Landwirtschaft

Initiator des österreichischen Tierschutzvolksbegehrens setzt sich für Bauern ein. Nur mit ihnen könne man das Tierwohl verbessern.

... Gastronomie und öffentlichen Küchen. „Wenn man weiß, ob der Kaiserschmarrn mit Eiern aus Aserbaidschan oder jenen vom Bauern ums Eck gemacht wurde, isst man manches vielleicht nicht mehr und anderes umso...

WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner hieß die Beraterinnen Doris Fürst, Bianca Scherl und Gerlinde Braumiller (v. l.) willkommen.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Strategie gegen Gastro-Fachkräftemangel vorgestellt

Längst werben Tirols Touristiker bzw. Gastronomen um Mitarbeiter für die neue Wintersaison. In Zams hat der Lebensmittelhändler Thomas Walse...

53 Prozent von 892 TT-Lesern wollen, dass die Herkunft der Lebensmittel auf der Speisekarte steht, 27 Prozent würden Wirte belohnen, die auspreisen und 20 Prozent meinen, das sei zu viel an Bürokratie.Tirol
Tirol

Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel in der Gastronomie umstritten

Letzte Woche hatte Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Hechenberger vorgeschlagen, eine Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel auch in der...

...Letzte Woche hatte Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Hechenberger vorgeschlagen, eine Kennzeichnungspflicht für Lebensmittel auch in der Gastronomie einzuführen. Der Konsument wolle auf der...

Am Montag öffnete die Gastronomie-Messe Fafga in Innsbruck mit rund 400 Ausstellern ihre Pforten.Innsbruck
Innsbruck

Fafga eröffnet: „Dienstleistung verdient höheren Stellenwert“

Die Gastro-Messe Fafga will auch den Fachkräftemangel und die Betriebsübergabe thematisieren. Ein Gastronomievertreter ortet Angriffe auf Tourismus-Image.

... die Zahlen betrifft, das ist klar“, sagte Walser am Montag bei der Eröffnung der Gastronomie-Fachmesse Fafga in Innsbruck. Bereits im Vorfeld hatte der Kammer-Präsident davon gesprochen, dass man im...

„Wo Bio draufsteht, sollte Bio drin sein“, sagt Küchenchef Otto Wandl. Auf Speisekarten sollten Gäste sehen, woher die Zutaten kommen, und wer mit „Bio“ wirbt, sollte diese Zertifizierung nachweisen müssen.Exklusiv
Exklusiv

“Bio“ drauf, kein “bio“ drin: Zu viele schwarze Schafe in der Gastro

In Tirol würden sich zu viele Betriebe „Bio“ draufschreiben, wo kein Bio drin ist. Die Bio-Pioniere Christian und Otto Wandl fordern wie Bauernvertreter Hech ...

... berichtete). In der heimischen Gastronomie sollte es zur Verpflichtung werden, Speisen bezüglich ihrer Herkunft genau zu kennzeichnen. Seitens der Gastronomie kam bis dato zwar ein „klares Nein“ von WK...

Die Österreicher gaben im Jahr 2018 um fünf Prozent mehr für Bio-Produkte aus als noch im Jahr davor.Klimadebatte
Klimadebatte

Österreicher lassen sich „Bio“ 1,9 Mrd. Euro kosten

Die Klimadebatte treibt die Nachfrage nach Bio an, Hauptmotiv für den Kauf ist aber Gesundheit. Greenpeace fordert mehr Biojausen im Handel.

... der Agrar-Vermarkter AMA und der Verband Bio Austria bei einer Pressekonferenz in Wien. Die Organisationen sehen vor allem in der Gastronomie, in Großküchen und im Einzelhandel noch Potenzial. Die...

Philipp Stohner (Kochverband), Christoph Walser (WK-Tirol), Stefan Kleinlercher (CMI) sowie Josef Hackl (Sparte Tourismus; v. l.).Standort Tirol
Standort Tirol

WK-Chef Walser will Qualität im Tiroler Tourismus

Qualität statt Quantität wünscht sich WK-Chef Walser für den Tiroler Tourismus. Die Fafga präsentiert den „Gast aus China“.

... gute Gastronomie. Walser beobachtet auch – vor der Wahl – einen Trend „zum Klimaexperten“. Und er betont die Bedeutung der Unternehmer – diese seien „der Motor für Veränderungen und Innovationen“. Der...

Experte Stefan Cammann aus Duisburg (l.) und der Zammer Großhändler Thomas Walser zeigen die neue stressfreie Gastronomie-Küche.Exklusiv
Exklusiv

Küche der Zukunft soll auch ohne Köche funktionieren

Fehlende Köche in Tirols Gastronomie sind ein akutes Problem: Zammer Lebensmittelhändler bietet neue „mitarbeiterunabhängige“ Lösu ...

... haben. Noch schlimmer trifft es Gastronomen, wenn das Küchenteam mitten in der Saison davonläuft. Um dem Fachkräftemangel in der Gastronomie entgegenzuwirken, bietet der Zammer Lebensmittelgroßhändler...

SymbolfotoBilanz
Bilanz

Tourismus schiebt Dienstleistungssektor an, KFZ-Handel knickt ein

Der Handel verzeichnete ein nominelles Umsatzplus von 1,1 Prozent. Der Kfz-Handel verzeichnet ein inflationsbereinigtes Absatzminus von 3,8 Prozent.

Partner der neuen regionalen Dachmarke „Unsere Kostbarkeiten“: Bezirksbauernobmann Elmar Monz, Grissemann-GF Thomas Walser, Mathilde und Paul Schönherr, Barbara und Daniel Habicher, Stefan Mair (bäuerliche Produzenten) sowie Bundesrat Peter Raggl. (v.li.)Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Schätze aus der Region sind jetzt Markenprodukte

Bereits 30 bäuerliche Produzenten aus den Bezirken Landeck und Imst sind mit 300 regionalen Produkten unter einer Dachmarke vereint.

... heimische Köstlichkeiten aufzunehmen“, hob Geschäftsführer Walser hervor. Zudem möchte er die Partnerschaft mit der Gastronomie stärken. www.unsere-kostbarkeiten.at...

Christian Sturm, Gerti Sturm (Gertis Ladele Untertösens) und Hanni Ruetz (v. l.) griffen bei den regionalen Schmankerln gerne zu.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Schmankerln aus dem Feinkostladen des Bezirks begeisterten

Wozu denn in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! — An diese Botschaft von Dichterfürst Goethe hat kürzlich die Wirtschaftskammer Lan...

... weiterentwickelt. „Es freut mich sehr, dass der Genussabend auf breite Akzeptanz stößt", hob Obmann Toni Prantauer hervor. „Regionalität in Verbindung mit unserer Landwirtschaft hat in der Gastronomie immer eine Chance. Ich bin überzeugt, diese Kooperation wird noch enger." (za)...

C-Lagen wie der Andreas-Hofer-Straße droht überhautptdas Aus.Einzelhandel
Einzelhandel

Online-Shopping setzt innerstädtischen Handel unter Druck

Leerstände bis zu 25 Prozent, Verkaufsflächen gehen zurück und die Abwärtsspirale dreht sich immer weiter – der Einzelhandel in den Innenstädten gerät immer ...

... kommen, um einzukaufen oder zu ihren Waren zu gelangen, würden viele dies einfach nicht mehr machen, es denn es gebe andere Gründe zu kommen. Es könnte viele solcher Gründe geben wie Gastronomie...

Protestkundgebung vor der brasilianischer Botschaft "Der Amazonas brennt - Bolsonaro lenkt!" und Protestkundgebung "Stoppt Brandrodungen für Billigfleisch! Ändert das AMA-Gesetz! Stoppt Mercosur!" am Dienstag in Wien.Tierschutzvolksbegehren
Tierschutzvolksbegehren

Tierschutzvolksbegehren fordert Verzicht auf Regenwald-Soja bei AMA

Die Initiative Tierschutzvolksbegehren hat am Dienstag seine Forderung bekräftigt, bei der Produktion von AMA-Fleisch kein auf Regenwaldflächen angebautes So ...

... Produkten vernichtet. Mit der kürzlich gestarteten Kampagne „Wissen, was wir essen“ will das Tierschutzvolksbegehren auf Herkunft und Entstehung von Lebensmitteln aufmerksam und setzt sich für eine verpflichtende Kennzeichnung in Gastronomie und öffentlichen Küchen ein. (APA)...