6 Ergebnisse zu "GEMEINDEFUSION"

Ernst Schöpf, Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes, fordert bessere soziale Absicherung, mehr Respekt, Mittel und eine Minimierung der Gesetzesflut ein.Exklusiv
Exklusiv

Schöpf: „Ein Bürgermeister kann sich nicht beim AMS melden“

Ernst Schöpf, Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes, fordert bessere soziale Absicherung, mehr Respekt, Mittel und eine Minimierung der Gesetzesflut ein.

Blick auf die Gemeinden Matrei-Mühlbachl-Pfons. Auf engem Raum gibt es drei Bürgermeister und drei Feuerwehren.Tirol
Tirol

Gemeindefusionen sollen aus der Tabuzone kommen

In Tirol wird wieder über die Zusammenlegung von Gemeinden gestritten, befeuert durch den Bericht des Landesrechnungshof zu Rattenberg. Fazit: Kleinstgemeind ...

... Aldrans-Sistrans-Lans erarbeiten derzeit eine Verwaltungskooperation (siehe rechts). Die tatsächlichen Auswirkungen einer Gemeindefusion sind in Tirol nicht empirisch erforschbar. Es gibt kein...

Zahlreiche Bürgermeister in Tirol möchten ihre Amtszeit ab 2020 frühzeitig stoppen.Exklusiv
Exklusiv

Viele Bürgermeister sind amtsmüde und werfen das Handtuch

In Tirol steht ab Februar 2020 eine Rücktrittswelle von Bürgermeistern bevor. Gemeindepräsident Schöpf spricht von hohem Frustpotenzial. Die Debatte über Gem ...

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Gemeindefusion im Wipptal: Das Volk soll befragt werden

Matrei, Mühlbachl und Pfons starten am 1. 1. 2019 eine Kooperation, bis 2021 soll die Fusion durch sein – aber nicht ohne Volksbefragung.

Exklusiv
Exklusiv

Matrei, Mühlbachl, Pfons denken Gemeindefusion an

Beim Dreiergemeinderat hat sich gezeigt, dass die Mehrheit eine Fusion befürwortet. Gestartet wird vorerst mit einer Verwaltungskooperation.

Tirol
Tirol

An Gemeindekooperationen führt kein Weg mehr vorbei

Landwirtschaftsminister Rupprechter (VP) diskutierte mit Kommunalpolitikern und bäuerlichen Funktionären einen Masterplan für den ländlichen Raum.