29 Ergebnisse zu "GERöLL"

Die Pitztalstraße war wegen Murenabgängen am Freitag mehrere Stunden nicht befahrbar.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Mehrere Murenabgänge auf Pitztaler Landesstraße nach Unwettern

Am Freitagnachmittag verschüttete Geröll die Pitztalstraße an mehreren Stellen. Gegen 22 Uhr konnte die Straße wieder für den Verk ...

... (L16) von der Ortschaft Plangeross taleinwärts an mehreren Stellen von Geröll verschüttet. Insgesamt 30 Feuerwehrleute waren bis etwa 22 Uhr mit den Aufräum- und Reinigungsarbeiten beschäftigt. Die L16 war in dieser Zeit für den gesamten Verkehr gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden. (TT.com)...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Kauner Petersbachmure hält Einsatzkräfte weiter in Atem

Die Mure kommt schubweise, ein Ende ist derzeit nicht absehbar. Ein Gasthof und die Recyclinganlage sind gefährdet, der Feuerwehr-Einsatz wird noch mehrere T ...

... Sirenen auf – der Petersbach reißt seither Schlamm und Geröll ins Tal. „Das Material kommt schubweise. Bis jetzt dürften es 15.000 Kubikmeter sein“, schilderte BM Mathias Schranz gestern Donnerstag...

Der 23-jährige Lenker wurde an der Hand verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.Bezirk Schwaz/Kufstein
Bezirk Schwaz/Kufstein

Steinschläge im Unterland: Lenker konnte nicht rechtzeitig bremsen

Zwei Mal binnen kürzester Zeit mussten die Einsatzkräfte am Montagabend wegen Felsstürzen im Unterland ausrücken. Im Bezirk Schwaz wurde ein Autofahrer verle ...

SymbolfotoBezirk Imst
Bezirk Imst

Sperre nach Felststurz auf Söldner Gemeindestraße aufgehoben

Rund 30 Kubikmeter Gestein lösten sich aus der senkrechten Felswand ca. 70 Meter oberhalb einer Gemeindestraße. Das Geröll riss me ...

... Samstagabend wieder aufgehoben. Am Freitag gegen 16.23 Uhr hatten sich rund 30 Kubikmeter Gestein aus der senkrechten Felswand ca. 60 bis 70 Meter oberhalb der Granbichler Straße gelöst. Das Geröll riss mehrere...

Felsbrocken und Geröll verlegten die Tuxer Landesstraße auf etwa 10 bis 15 Meter.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Tuxer Landesstraße nach Felssturz bei Tux wieder frei

Seit Freitagmittag ist die L6 wieder befahrbar. Donnerstagabend stürzten bei Tux Felsteile auf die L6. Ein Autolenker sah die Brocken zu spät, sein Auto wurd ...

...Tux – Kurz nach 21 Uhr kam es am Donnerstag zu einem Felssturz auf der Tuxer Landesstraße (L6) zwischen Lanersbach und Juns. Felsteile und Geröll verlegten die Fahrbahn auf einer Länge von etwa 10...

Symbolfoto.Osttirol
Osttirol

Mure im Maurertal in Prägraten abgegangen: Straße gesperrt

Der Interessentschaftsweg vom Ortsteil Ströden zur Stoana Alm ist mit ein Meter hohem Geröll verlegt und derzeit nicht passierbar.

... Maurer Almen auf 1400 Metern. Durch die Mure wurde der Interessentschaftsweg von Ströden zur Stoana Alm auf einer Breite von etwa zehn Metern und einer Höhe von einem Meter mit Geröll verlegt. Die...

Symbolfoto.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

32-Jähriger rutschte auf Geröll aus: Alpinunfall in Weerberg

Ein falscher Schritt wurde einem 32-Jährigen in Weerberg zum Verhängnis: Der Mann verletzte sich bei einem Sturz an der Schulter.

... unterwegs. Gegen 14.30 Uhr rutschte der Mann auf Geröll aus. Er versuchte, sich mit den Händen abzustützen. Dabei dürfte er sich die Schulter ausgerenkt haben. Die herbeigerufene Bergrettung versorgte den...

(Symbolfoto)Italien
Italien

Zwei Tote bei Erdrutsch im Aostatal: 200 Menschen evakuiert

Bei einem schweren Erdrutsch im Aostatal sind am Montagabend ein Mann und seine Ehefrau getötet worden. Zum Zeitpunkt des Erdrutsches waren mehrere Fahrzeuge ...

Rund 3000 Kubikmeter wurden am Montag abgesprengtBezirk Landeck
Bezirk Landeck

Sprengung bei Serfauser Straße im zweiten Versuch geglückt

Seit mehr als zwei Wochen ist die Sperre der Serfauser Landesstraße wegen des absturzgefährdeten Hangs gesperrt.

Der Steinschlag ging in der Nacht auf Donnerstag auf die Brenner Straße ab.Bezirk Innsbruck-Land
Bezirk Innsbruck-Land

Steinschlag: Brenner Straße bis Schönberg einspurig befahrbar

Aufgrund der extremen Witterung ist Geröll über die Sicherung auf die Brenner Straße gestürzt. Am Nachmittag wurde der Verkehr wec ...

Geröll, Erdmassen und Bäume gingen an Heiligabend auf einer Länge von rund 150 Metern auf die Valser Landesstraße ab.Felssturz in Vals
Felssturz in Vals

Geologe: ,,95 Prozent herunten“, aber noch keine Entwarnung

Trotzdem sich der überwiegende Teil des Gesteinsmaterials bereits abgelöst hat, rechnet der Landesgeologe noch mit größeren Abbrüchen. Der Notweg bleibt jede ...

Acht Wanderer kamen durch einen gewaltigen Felssturz und die anschließende Geröll- und Schlammlawine im Schweizer Kanton Graubünden ums Leben.Schweiz
Schweiz

Nach Bergsturz in der Schweiz: Erste Bewohner kehren zurück

Am 23. August wurde Bondo von einer gigantische Schlamm- und Steinlawine getroffen. Acht Menschen kamen ums Leben.

...“ stehen, muss wohl noch bis Mitte November auf die Rückkehrerlaubnis warten. Bis dahin sollen zahlreiche Bagger ein Rückhaltebecken von den Geröllmassen befreien. Da weitere Geröll- und Schlammlawinen...

Katastrophen
Katastrophen

Bergsturz in der Schweiz: Felsrisse am Eiger bereiten Sorgen

Gut eine Woche nach dem verheerenden Bergsturz in der Schweiz beunruhigen Risse am Eiger die Geologen. Ein Abbruch stehe am 3.970 Meter hohe...

... ins Tal gekracht. Eine anschließende Geröll- und Steinlawine erfasste Randgebiete des Dorfes Bondo. Seit dem Unglück werden acht Wanderer vermisst, darunter ein Ehepaar aus der Steiermark. (dpa)...

Luftaufnahmen aus dem Dorf Bondo.Schweiz
Schweiz

Bergsturz in Bondo: Waren Touristen ausreichend gewarnt?

Die Bürgermeisterin des besonders betroffenen Ortes Bondo hatte zuvor eine Mitverantwortung zurückgewiesen.

... nach Vermissten eingestellt Die Gemeinde Bregaglia, zu der Bondo gehört, habe eine Menge Geld ausgegeben, um das Bondasca-Tal mit Warnschildern und Auffangbecken für herabstürzendes Geröll abzusichern...

Geröll- und Gesteinsmassen donnerten zu Tal.Graubünden
Graubünden

Bergsturz in der Schweiz: Ehepaar aus Österreich vermisst

Es donnert am Berg, riesige Felsmassen stürzen ins Tal, dahinter eine Geröll- und Schlammmasse. Solche Bergstürze sind keine Selte ...

... (Planat). Gefährdete Gebiete sollten gemieden werden. Am Piz Cengalo waren 2011 schon einmal größere Felsstücke abgebrochen. Eine ähnliche Menge Geröll stürzte ab, blieb aber im hinteren Teil des...

Der große Wildholzrechen in Pfunds eschäftigt die WLV im Bezirk Landeck.Unwetterkatastrophen
Unwetterkatastrophen

Heuer werden große Murereignisse im Bezirk Landeck aufgearbeitet

Neun Mio. Euro investiert die Wildbach- und Lawinenverbauung im Oberland. Große Projekte sind am Mühl- und Lattenbach geplant.

... Mitleidenschaft gezogen wurden. 2016 versanken mehrere Gewerbebetriebe an der Sanna bei Landeck in Geröll und Schlamm. Beide Ereignisse beschäftigen die Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) in ihrem...

Ein Retter bringt ein Kind in Sicherheit.Katastrophen
Katastrophen

Anhaltende Regenfälle: Sieben Tote bei Erdrutsch in Peru

Seit Dezember halten die Regenfälle in Peru bereits an – die Situation hat sich in den letzten Tagen massiv verschlechtert.

... Departement La Libertad auf die Räumung von Geröll warteten, wie der Rundfunksender RPP am Freitag berichtete. Weitere zehn Menschen seien verletzt worden. Seit Dezember anhaltende Regenfälle haben in Peru...

Ziel des Bagger-Einsatzes ist es, die Sanna möglichst weit weg von Gebäuden zu verlegen.Unwetter im Bezirk Landeck
Unwetter im Bezirk Landeck

Sieben Mio. Euro Schaden: Summe nach oben korrigiert

Experten stehen vor schwieriger Aufgabe, den geforderten Damm an der Sanna bei Grins umzusetzen. Eine „Falle“ muss ausgeschlossen werden.

(Symbolfoto)Unfall
Unfall

Alpinunfälle in Salzburg forderten zwei Tote

Ein Kletterer fiel 40 Meter aus der Falkensteinwand. Ein weiterer Kletterer wurden von einem Stein am Kopf getroffen und stürzte ab.

... erlitt durch einen Steinschlag ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und schlitterte rund 50 Meter bei der sogenannten Torsäule über Schnee und Geröll runter. Er wurde vom Rettungshubschrauber mittels Seil geborgen. Noch während des Fluges in das Krankenhaus Salzburg starb er. (APA)...

Die so genannte Schluchtstrecke nach Ginzling im Zillertal ist nach einem Felssturz voraussichtlich noch für längere Zeit gesperrt.Frost-Tau-Wechsel
Frost-Tau-Wechsel

Wetterkapriolen in Tirol lassen die Steinschlaggefahr steigen

Die Landesgeologen rechnen für die kommenden Wochen mit einer Häufung von Steinschlagereignissen. Ein Grund ist der Frost-Tau-Wechsel.